Klaus Kartmann

Hotelier in Berlin

Die große Welt reizte Klaus Kartmann schon immer: und so war es nicht verwunderlich, dass es ihn nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann und Hotelbetriebswirt weg aus seiner rheinischen Heimat zog.

Klaus Kartmann

17 Jahre lang ging es, erst nur mit seiner Frau und später mit auch mit seiner Tochter, durch verschiedene Kontinente und Länder. Zu seinen Stationen gehörten das berühmte Hotel Royal Monceau in Paris, verschiedene Hotels in Südafrika und Kuwait, das Hôtel Le Château Champlain in Montréal sowie verschiedene hochklassige Häuser in Deutschland.

 

Die Höhepunkte waren zweifelsohne die Hochzeit mit seiner Ehefrau in Südafrika und die Geburt seiner Tochter Maximiliane in Kuwait. Dann war für ihn nur noch der Wunsch nach Berlin zu gehen offen, welchen er sich im Jahre 2006 erfüllte. Bevor er aber am 1. Oktober 2006 das Meliá Berlin in der Friedrichstraße eröffnete, kümmerte er sich um die Eröffnung des Swissôtel Krasnye Holmy in Moskau, dem mit 36 Stockwerken größten Hotel der russischen Hauptstadt. Alle Häuser, in denen er arbeitete, zeichnen sich durch außergewöhnliche Gastronomie und eine hohe Gästezufriedenheit aus, außerdem wurden die gastronomischen Einrichtungen der Häuser stets gern von den lokalen Gästen frequentiert.

Entspannung findet er bei ausgedehnten Erkundungen durch die einzelnen Berliner Stadtteile oder beim Spaziergang mit seiner Labradorhündin Lea im Schlosspark Pankow.

Hotel Meliá Berlin - Friedrichstraße 103, D-10117 Berlin, www.meliaberlin.com

Chaîne des Rôtisseurs - Bailliage Berlin-Brandenburg, Vice-Chargé de Presse

Von Joachim Kretschmar, Redaktion Lucullus, D-12082 Berlin

Sehr geehrte ReiseTravel User,

bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. 

Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben