Klaus Kartmann

Hotelier in Berlin

Die große Welt reizte Klaus Kartmann schon immer: und so war es nicht verwunderlich, dass es ihn nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann und Hotelbetriebswirt weg aus seiner rheinischen Heimat zog.

Klaus Kartmann

17 Jahre lang ging es, erst nur mit seiner Frau und später mit auch mit seiner Tochter, durch verschiedene Kontinente und Länder. Zu seinen Stationen gehörten das berühmte Hotel Royal Monceau in Paris, verschiedene Hotels in Südafrika und Kuwait, das Hôtel Le Château Champlain in Montréal sowie verschiedene hochklassige Häuser in Deutschland.

 

Die Höhepunkte waren zweifelsohne die Hochzeit mit seiner Ehefrau in Südafrika und die Geburt seiner Tochter Maximiliane in Kuwait. Dann war für ihn nur noch der Wunsch nach Berlin zu gehen offen, welchen er sich im Jahre 2006 erfüllte. Bevor er aber am 1. Oktober 2006 das Meliá Berlin in der Friedrichstraße eröffnete, kümmerte er sich um die Eröffnung des Swissôtel Krasnye Holmy in Moskau, dem mit 36 Stockwerken größten Hotel der russischen Hauptstadt. Alle Häuser, in denen er arbeitete, zeichnen sich durch außergewöhnliche Gastronomie und eine hohe Gästezufriedenheit aus, außerdem wurden die gastronomischen Einrichtungen der Häuser stets gern von den lokalen Gästen frequentiert.

Entspannung findet er bei ausgedehnten Erkundungen durch die einzelnen Berliner Stadtteile oder beim Spaziergang mit seiner Labradorhündin Lea im Schlosspark Pankow.

Hotel Meliá Berlin - Friedrichstraße 103, D-10117 Berlin, www.meliaberlin.com

Chaîne des Rôtisseurs - Bailliage Berlin-Brandenburg, Vice-Chargé de Presse

Von Joachim Kretschmar, Redaktion Lucullus, D-12082 Berlin

Sehr geehrte ReiseTravel User,

bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. 

Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Gizycko

Der Kanal verbindet zwei der über 3.000 Gewässerflächen der masurischen Seenplatte miteinander. Hin und wieder fällt etwas Futter...

Berlin

In Memorial - Udo Lauer - 1942 - 2021 Heute ist ein guter Tag: Es ist für mich immer wieder ein schöner Moment, eine interessante...

Bremerhaven

Moin: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum im Alten Hafen informiert über die nationale und regionale Geschichte von Schifffahrt und Navigation. Das...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Buenos Aires

Die Teilnahme an einem Asado in Argentinien ist viel mehr als der Verzehr des vielleicht besten Fleisches der Welt. Ein Asado ist eine Kunstform,...

Athen

Heute: Unterwegs in Europa. Aus der Reihe: Kleine Fluchten. Eine Reiseempfehlung.   Boutique Hotel Ikion Eco in Patiri auf Alonnisos Die...

Rüsselsheim

Vorstoß in die kleinste Klasse: „My first Opel: Clean. Clever. Cool.“ Das kann ab Ende November für Jugendliche ab 15 Jahren...

Detroit

Supersportwagen ohne Superlativ: Es ist noch nicht allzu lange her, dass Autos mit 480-plus-X-PS und Beschleunigungen in Dreikommawas-Sekunden zu den...

Hamburg

Mit Anbruch der dunklen Jahreszeit startet auch die Hochsaison für Einbrüche. Denn da es früher finster wird, wird bereits gegen 16...

Merida

Erneuerer des Tourismus: Tourismusregionen, Reiseveranstalter und Hoteliers offerierten die Vielfalt ihrer Angebote sowie touristische Offerten, den...

ReiseTravel Suche

nach oben