Stegersbach

Ruhe wird im Hotel PuchasPLUS großgeschrieben

Das PuchasPLUS ist ein Hotel, dass von der Familie Puchas geführt wird und dessen familiäre Atmosphäre spürt man. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Schmankerl-Frühstücksbuffet mit Produkten aus der Region, wie selbst gemachte Aufstriche und frische Säfte. Die kurzen Anlieferungszeiten der Produkte von den Bauern zum Hotel versprechen eine ausgezeichnete Qualität und Frische. Halbpension gibt es an vier Abenden in der Woche, zum Beispiel mit einem Heurigenbuffet, Backhendltag und Schnitzeltag. Nein, der Gast muss an den anderen Tagen nicht hungern, er hat die Möglichkeit die Küche des Burgenlandes in Partnerrestaurants kennenzulernen. Hotel PuchasPLUS ReiseTravel.euZur Therme Stegersbach ist es nur ein Katzensprung durch den wetterunabhängigen Regenbogengang und schon stehen einem die vielen Möglichkeiten, die die Therme bietet, zur Verfügung. Zum großen 50 Loch-Golfplatz, der Reiters Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal, ist es auch nicht weit. Nicht nur in der Küche, sondern auch in den Gästezimmern wird auf Gesundheit geachtet. Die Zimmer sind mit Vollholzmöbel aus gesundem Zirbelholz ausgestattet. Die besonderen ätherischen Öle der Zirbe beruhigen den Herzschlag in der Nacht und entlasten das Herz durch weniger Herzschläge. Zudem ist das Hotel PuchasPLUS natürlich ein Nichtraucher Hotel. Etwas Besonderes sind die Romantiksuiten in warmen Farbtönen in denen es eine Badewanne gibt, die offen im Raum steht. Massagen werden im Zimmer angeboten, auf Wunsch gibt es Champagner und einen Schokoladenbrunnen. Ein dickes Plus für das Hotel PuchasPLUS ist das Heilmassage-Therapiezentrum mit Physiotherapeut direkt im Hotel. Für so viel Einsatz von der Familie Puchas und den Angestellten wurde das Thermenhotel mit dem Holyday Check Top Hotel 2012 und 2013 ausgezeichnet. Im Jahr 2014 kam noch die Auszeichnung Holiday Check Award dazu.

Fakt: Die Atmosphäre im Hotel ist ruhig und man ist mit der Therme Stegersbach und dem Golfplatz verbunden. Für das Hotel gibt es oft Sonderangebote, die man im Internet finden kann.

Thermenhotel PuchasPLUS, Thermenstraße 16, A-7551 Stegersbach, Tel.: +43-3326-53310, urlaub@puchasplus.at - www.puchasplus.at  

Anreise: Von Deutschland bis Graz. Von Graz ca. 74 km auf der A2 bis zur Ausfahrt 126/127 Siebersdorf-Bad Waltersdorf und dann der Beschilderung bis zur Therme Stergersbach folgen.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Dräger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben