Wien

Wien aktuell mit Charme in der Küche im Gasthaus Wickerl

Charmantes Wiener Beisl: Das Wickerl ist ein ganz typisches altes Wiener Gasthaus oder Beisl, wie die Wiener sagen. „Unser Wiener Schnitzel ist das Beste weit und breit“, sagt die freundliche Bedienung Armina Hatic, sie gehört seit dreizehn Jahren zum Stammpersonal. Außerdem ist sie auch Bildhauerin und das sogar seit 20 Jahren, wie sich das in einem Künstlerviertel gehört. „Der neunte Bezirk ist ja sowieso ein Künstlerbezirk“, sagt sie.

Gasthaus Wickerl Wien

Gasthaus Wickerl Wien

Im Wickerl ist die Welt noch in Ordnung, ein Quartel, ein viertel Liter Wein kostet vier Euro. Kalbsschnitzel in Butterschmalz herausgebacken sind der Renner, neben dem wirklich köstlichen Wiener Schnitzel. Gebackene Apfelradl mit Zimt und Zucker sind als Nachtisch auch nicht zu verachten.

Die meisten Stammgäste, wohnen in der Nähe. Klaus Maria Brandauer war oft hier und Politiker kommen ebenfalls gerne, denn hier muss man sich nicht aufstylen und kann den Mittagstisch oder den Feierabend in Ruhe genießen. Und ganz wichtig: die Küche stimmt. Die Lehrer vom französischen Lyzeum und viele Angestellte aus den Büros in der näheren Umgebung sind häufig Gäste im Wickerl. Das Publikum ist wirklich gut gemischt. Da sitzen Manager im Hemd mit Krawatte, die das Jackett lässig über die Stuhllehne geworfen haben, Studenten im T-Shirt und Rentner im Freizeitlook.

ReiseTravel Fact: Das Gasthaus gibt es seit dem 1. Weltkrieg und ist nach dem ersten Besitzer Ludwig „Wickerl“ benannt. Der Name ist über vier Generationen beibehalten worden und das Gasthaus ist inzwischen wurde mittlerweile zu einer Institution. Hier gibt es nicht nur eine authentische bodenständige österreichische Küche, sondern auch echte Wiener Gemütlichkeit.

Gasthaus Wickerl - Klaus Tinnacher und Arno Ortner, Porzellangasse 24 A, A-1090 Wien, Telefon 0043-1-3177489, gasthaus-wickerl@aon.at - www.wickerl.at

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Dräger  

Unsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Hotels & Restaurants. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Budapest

Heute: Budapest Budapest Es braucht nicht viel Zeit um sich in die ungarische Hauptstadt zu verlieben. Man betrachtet den Bahnhof, das...

Praia

Heute: Kapverdische Inseln Cabo Verde das klingt nach Exotik, viel Wind und weißen Sandstränden. Ich nehme es vorweg, genau so ist...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Male

Heute: Conrad Maldives Rangali Island auf den Malediven Mein Robinson-Crusoe-Erlebnis: Das 6-Sterne-Hideaway Conrad Maldives...

Berlin

Berliner Weinlese: Ungarn ist ein Weinland, mit einer mehr als 2000-jährigen Tradition. Heute ist das Land in 22 Weinregionen eingeteilt. Eine...

Seoul

Korea kann’s: Was braucht es, um in der Kleinwagenklasse beim Kunden Punkte zu sammeln? Der Anspruch des Autofahrers ist auch in diesem Segment...

Hiroshima

Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt: 4,07 Meter lang und mit vier Türen samt Heckklappe entspricht der Mazda2 der gängigen...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben