Wien

Wien aktuell mit Charme in der Küche im Gasthaus Wickerl

Charmantes Wiener Beisl: Das Wickerl ist ein ganz typisches altes Wiener Gasthaus oder Beisl, wie die Wiener sagen. „Unser Wiener Schnitzel ist das Beste weit und breit“, sagt die freundliche Bedienung Armina Hatic, sie gehört seit dreizehn Jahren zum Stammpersonal. Außerdem ist sie auch Bildhauerin und das sogar seit 20 Jahren, wie sich das in einem Künstlerviertel gehört. „Der neunte Bezirk ist ja sowieso ein Künstlerbezirk“, sagt sie.

Gasthaus Wickerl Wien

Gasthaus Wickerl Wien

Im Wickerl ist die Welt noch in Ordnung, ein Quartel, ein viertel Liter Wein kostet vier Euro. Kalbsschnitzel in Butterschmalz herausgebacken sind der Renner, neben dem wirklich köstlichen Wiener Schnitzel. Gebackene Apfelradl mit Zimt und Zucker sind als Nachtisch auch nicht zu verachten.

Die meisten Stammgäste, wohnen in der Nähe. Klaus Maria Brandauer war oft hier und Politiker kommen ebenfalls gerne, denn hier muss man sich nicht aufstylen und kann den Mittagstisch oder den Feierabend in Ruhe genießen. Und ganz wichtig: die Küche stimmt. Die Lehrer vom französischen Lyzeum und viele Angestellte aus den Büros in der näheren Umgebung sind häufig Gäste im Wickerl. Das Publikum ist wirklich gut gemischt. Da sitzen Manager im Hemd mit Krawatte, die das Jackett lässig über die Stuhllehne geworfen haben, Studenten im T-Shirt und Rentner im Freizeitlook.

ReiseTravel Fact: Das Gasthaus gibt es seit dem 1. Weltkrieg und ist nach dem ersten Besitzer Ludwig „Wickerl“ benannt. Der Name ist über vier Generationen beibehalten worden und das Gasthaus ist inzwischen wurde mittlerweile zu einer Institution. Hier gibt es nicht nur eine authentische bodenständige österreichische Küche, sondern auch echte Wiener Gemütlichkeit.

Gasthaus Wickerl - Klaus Tinnacher und Arno Ortner, Porzellangasse 24 A, A-1090 Wien, Telefon 0043-1-3177489, gasthaus-wickerl@aon.at - www.wickerl.at

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Dräger  

Unsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Hotels & Restaurants. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben