Stegersbach

Sportlich und lässig ist das Allegria Resort Stegersbach by Reiters

Der Tag beginnt ganz gesund im Thermenwasser, das sollte man ausnutzen. Das Hotel Allegria hat einen hoteleigenen Thermalbereich, so sind die Wege nicht weit. Nach ein paar lässigen Schwimmzügen im Außenbecken in der frischen Morgenluft hat man sich ein gutes Frühstück auf der Terrasse unter einem Sonnenschirm wirklich verdient. Ruhe kehrt ein. Die hoteleigene Sauna ist modern und sehr großzügig und nicht in den Keller verbannt, sondern sie ist im ersten Stock mit Ausblick auf die Thermenanlage gelegen. Nach der Finnischen Sauna ist ein Sprung ins kalte Wasser im Ying und Yang Außenbecken ein Genuss. Eine Seite enthält warmes Thermalwasser, die andere kaltes Wasser. Dann kann man in der Sonne im Liegestuhl auf der Terrasse entspannen, bevor es zum nächsten Saunagang geht. Das Hotel Allegria hat Karl J. Reiter 2008 gekauft und umgebaut. Familien sind in einem extra Familientrakt untergebracht, dazu gehört eine 1000 qm Kinderwelt innen und außen. Hier schlagen Kinderherzen höher, wenn sie die Rutschen und Kinderbecken sehen. Das Thema des Hotels ist „leistbarer Luxus“ mit Qualitätsprodukten aus der Region. Familien, Pärchen und Golfer fühlen sich hier absolut wohl.

Allegria Resort Stegersbach ReiseTravel.euGolfschaukel Stegersbach Lafnitztal: Bewegung muss sein und das am Besten an der frischen Luft, das gehört mit zum Erholungsprogramm. Wer nicht biken, wandern, joggen oder Nordic-Walken mag, der kann an einem Schnupperkurs in der größten Golfanlage Österreichs teilnehmen. Da die Anlage sehr groß ist, fährt man ganz cool mit einem Golfcart zur Driving Range. Der Golflehrer zeigt wie man den Schläger hält, wie man ihn schwingt und den Körper dabei dreht. “Den Ball nie aus den Augen lassen“, ist seine Anweisung. Die Trockenübungen sind noch ohne Ball. Erst wenn die Haltung und der Schwung stimmen, dann bekommt man Bälle. Schritt zwei, die gelernten Übungen jetzt mit dem Ball machen. Wow, gigantisch, der Ball fliegt gleich 50 Meter weit. So schnell wird man Golfprofi. Dann werden doch hin und wieder Bälle im Gestrüpp versenkt, so schnell geht es dann doch wieder nicht. In der Golfanlage Stegersbach gibt es zwei 18 Loch Plätze und drei Turnierplätzen. Die längste Bahn ist mit 570 Meter eine Herausforderung an gute Golfer. Übung macht den Meister, also muss man weiter üben um Spaß beim Golfspielen zu haben.

Fakt: Das Hotel Allegria bietet Luxus zu einem vernünftigen Preis. Die Atmosphäre ist sportlich-lässig.

Allegria Resort Stegersbach by Reiters, Golfstraße 1, A-7551 Stegersbach,

Tel.: +43-3326-500-0, info@allegria-resort.com - www.allegria-resort.com - www.golfschaukel.at

Anreise: Von Deutschland bis Graz. Von Graz ca. 74 km auf der A2 bis zur Ausfahrt 126/127 Siebersdorf-Bad Waltersdorf und dann der Beschilderung bis zur Therme Stegersbach folgen.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Dräger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben