Bad Krozingen

Nach der Küste ist der Schwarzwald das sympathischste Reiseziel für Bundesbürger

Reise in den Schwarzwald: Die Bekanntheit und Beliebtheit des Schwarzwaldes bei Bundesbürgern ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Inzwischen benennen 93 Prozent aller Befragten die Ferienregion als denkbares Reiseziel. Der Schwarzwald rangiert damit gleich hinter der Ostsee auf Rang 2. Und: 80 Prozent finden den Schwarzwald „sehr sympathisch/eher sympathisch“. Das ist Rang 3 hinter den Küstenzielen Ost- und Nordsee.

„Die Konkurrenzanalyse der Studie ‚Destination Brand’ zur Markenstärke deutscher Reiseziele stellte dem Schwarzwald im vergangenen Jahr ein hervorragendes Zeugnis aus. Sie belegt eine Entwicklung, auf die wir stolz sein können“, hieß es auf der ITB in Berlin. Innerhalb der letzten Jahre sind Bekanntheit, Sympathie und Besuchsbereitschaft deutlich gestiegen. Der Schwarzwald rangiert fast immer unter den Top 10 der untersuchten 150 Reiseziele.

Wie kein anderes Ziel gilt die Region als ursprünglich, überzeugend und naturbelassen. Als „unbeschwert/erfrischend“ beschreiben 53 Prozent der Befragten das Urlaubsangebot, als „familienfreundlich“ sogar 60 Prozent, das entspricht einem 2. bzw. 3. Platz im Gesamt-Ranking.

Bad Krozingen Vita Classica

Bad KrozingenDer Blick nach vorn lässt auf weiteres Wachstum für die Destination hoffen, der Blick zurück bestätigt die erfolgreiche Arbeit der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) und der Ferienorte in der 11.100 Quadratkilometer großen Ferienregion im Südwesten Deutschlands. STG-Geschäftsführer Christopher Krull: „52 Prozent der Bundesbürger waren schon einmal zum Urlaub im Schwarzwald, 14 Prozent innerhalb der letzten drei Jahre.“

„Neue Familien“ zwischen 26 und 55 Jahren mit mindestens einem Kind unter 14 Jahren und einem Haushaltsnettoeinkommen von mindestens 1500 Euro sowie anspruchsvolle „Genießer“ zwischen 39 und 55 Jahren ohne Kinder haben die höchste Affinität zum Schwarzwald. Jeweils 95 Prozent dieser Gruppen wissen um das Ferienziel, 85 bzw. 86 Prozent finden den Schwarzwald sympathisch, und in beiden Gruppen bekunden 58 Prozent Interesse an einem Kurzurlaub in der Region. 36 bzw. 41 Prozent könnten sich auch für einen längeren Urlaub mit mindestens vier Übernachtungen begeistern.

Christopher Krull: „Das ist ein Riesenpotenzial, das wir gemeinsam mit unseren Orten und Leistungsträgern für den Schwarzwald erschließen wollen. Zumal diese Gruppen tendenziell auch an nachhaltigen und umweltfreundlichen Angeboten wie Konus interessiert sind.“ Die Ausrichtung des Angebots auf Genussurlauber sei schon sehr erfolgreich gelungen, 2014 sollen nun verstärkt die zahlreichen Familienferien-Angebote in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt werden.

Die Studienreihe „Destination Brand“ wird seit 2009 vom Institut für Management und Tourismus (IMT) der Fachhochschule Westküste in Heide/Holstein zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen GfK-Travelscope in Nürnberg durchgeführt. Jede Einzelstudie der Reihe ist repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung im Alter von 14 bis 74 Jahren in Privathaushalten.

Elke Backert ReiseTravelEin Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Elke Backert.

Unsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

 

 

 

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben