Tauberbischofsheim

Stadt im „Lieblichen Taubertal“ und an der Touristikroute „Romantische Straße“

Tauberfranken: Mit seinem reichen historisches Erbe reiht sich die Kreisstadt Tauberbischofsheim als Ferienstadt im „Lieblichen Taubertal“ sowie als Station an der Touristikroute „Romantische Straße“, in die Gruppe historisch geprägter Orte ein, deren Sehenswürdigkeiten und Bauzeugen Urlauber in aller Welt begeistern. Eine Mischung aus lebendiger Romantik und fränkischer Atmosphäre kennzeichnet die traditionsreiche Stadt. Mit dem Holzschnitzer Thomas Buscher, dem Maler Matthias Grünewald und dem Baumeister Balthasar Neumann hinterließen begnadete Künstler Frankens hier ihre Spuren.

Tauberbischofsheim, im Norden Baden-Württembergs, ist außerdem das Mekka des Fechtsports. Das Fechtzentrum mit seinem Olympiastützpunkt gilt nicht umsonst als die deutsche Medaillenschmiede und genießt international hohes Ansehen. Dr. Thomas Bach, der 2013 als erster Deutscher zum IOC-Präsidenten gewählt wurde, ist Ehrenbürger seiner Heimatstadt Tauberbischofsheim.

„Bischeme“, wie die Stadt genannt wird, kann auf eine über 1.250-jährige Stadtgeschichte zurückblicken. Davon zeugen zahlreiche Spuren. So hat Bonifatius um 735 das erste deutsche Frauenkloster gegründet und seiner Nichte Lioba, der heutigen Stadtpatronin, als Äbtissin übertragen. Tauberbischofsheim ist Kreisstadt des Main-Tauber-Kreises und als Mittelzentrum ein wichtiger Standort der Region.

Neben dem Turm der 100 Jahre alten Stadtkirche St. Martin erhebt sich aus dem fachwerkgeprägten Altstadtbild als ein Wahrzeichen der Türmersturm beim Kurmainzischen Schloss. Besonderes Augenmerk verdienen die umfassende Sammlung des Tauberfränkischen Landschaftsmuseums, das einzige neugotische Rathaus in Baden-Württemberg am Marktplatz sowie zahlreiche weitere schmucke Gebäude, Gassen und Denkmale.

ReiseTravel Fact: Das Sport- und Freizeitangebot sorgt für Unterhaltung. Eine angenehme Art, Tauberfranken zu erleben, geht über den Gaumen und die regionalen Spezialitäten, nämlich das preisgekrönte frische Bier aus der heimischen Distelhäuser Brauerei, die edlen Tropfen aus dem städtischen Rebgut Edelberg sowie die dazu passenden regionalen Speisen – am besten nach einer Radtour oder Wanderung im Taubertal.

PS: Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen, auch in Tauberbischofsheim.

Tourist-Information, Marktplatz 8, D-97941 Tauberbischofsheim, Tel.: 09341/803-33, tourismus@tauberbischofsheim.de - www.tauberbischofsheim.de

Von Franziska Hof.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben