Berlin

Kanada Tourismus präsentierte sich in der Kanada Botschaft Berlin

Attraktives Reiseziel: Die "Destination Canada" wurde von der kanadischen Regierung ins Leben gerufen, um Wachstum und Ertragskraft in Kanada zu fördern. Besucher, besonders Touristen aus Deutschland sind in Kanada gern gesehen und jederzeit Herzlich Willkommen.

"Zu unseren Publikationen gehören Tourismus-Informationsbulletins, Marktforschungsberichte, Informationen zu Reisetrends, Motivationshilfen für kleine und mittelgroße Unternehmen und vieles mehr", betonte Barbara Ackermann, Director PR & Media der Canadian Tourism Commission, zur Begrüßung in der Botschaft Kanada in Berlin.

Barbara Ackermann, Director PR & Media der Canadian Tourism Commission ReiseTravel.eu

Barbara Ackermann präsentierte einen super gut gemixten Kanada Cocktail. In der Kanada Botschaft Berlin stellten die einzelnen Tourismus Regionen den Kanada Tourismus vor.

Eiswein vom Niagara: Wenn die Weinreben ihre letzten Blätter verlieren und der erste Schnee die Weinberge mit seinem weißen Mantel bedeckt, starten die Winzer am Niagara mit der Weinlese. Jahrzehnte an Erfahrung und eine unbestechliche Nase sind nötig, um diese Köstlichkeiten zu kreieren.

Das ist Kanada, in Ontario mit seiner Hauptstadt Toronto. Die Niagarafälle bilden die Grenze zwischen Kanada und den USA. Dieses spektakuläre Naturereignis wird tagtäglich von tausenden Touristen aus aller Welt bestaunt. Imposant und beeindruckend anzusehen, wie sich hier die Wassermassen in die Tiefe stürzen. Die Niagarafälle zählen zu den populärsten Touristenattraktionen der Provinz Ontario. Sie können direkt vom Zentrum der Stadt Niagara Falls bestaunt werden. Eine besondere Spezialität ist eben: Eiswein vom Niagara.

Sabrina Hasenbein zeichnet verantwortlich für die Region Ontario und informierte zur Präsentation: "Um die Vielseitigkeit Torontos richtig genießen zu können, sollten Sie sich mindestens vier Tage Zeit nehmen. Entdecken Sie außergewöhnliche Kulturerneuerungsprojekte im Royal Ontario Museum, verbringen Sie den Nachmittag im Toronto Zoo, verschaffen Sie sich eine Abkühlung im Wasserpark des Ontario Place, oder bilden Sie sich im Ontario Science Center weiter. Abends können Sie Teil der unglaublichen Vielfalt an Kulturen werden und die Restaurants der unterschiedlichen Viertel Ontarios austesten: Chinatown, Little Italy oder Corso Italia sind nur einige von ihnen. Amüsieren Sie sich anschließend im Entertainment District, einem aufregenden Viertel mit großartigen Theatern und kleinen Bühnen, zahlreichen Diskotheken und Bars. Versuchen Sie Ihren Aufenthalt in Toronto so zu legen, dass Sie Teil eines der großen Festivals sein können, die die Stadt zu bieten hat". Viva Ontario! www.ontariotravel.net/de

Übrigens: Vor dem festlichen Dinner wurde den Gästen, die es wünschten, ein Drink gereicht: Cosmopolitan Cocktail, mit den Zutaten: 45 ml Wodka. 15 ml Orangenlikör. 35 ml Cranberrysaft. 15 ml Limettensaft. Orangenschale. Prosit! Zum Wohle.

Junge Küche macht in Kanada Furore: Kanada ist kein Land für Vegetarier. Hier wird bewusst gelebt und natürlich gegessen. Aus allen Teilen der Welt haben experimentierfreudige Köche das Beste zusammengetragen. Doch nicht nur so manches Geschmackserlebnis ist neu, auch die Herkunft. Einige setzen auf lokale Zutaten. Kanadas Küche gilt als deftig, und in den meisten Regionen ist das auch so. Im Rahmen der Präsentation in der Botschaft Berlin war es allerdings die feine Küche, mit besten Delikatessen. Super!

Ein Haus in Kanada, laute der Wunsch vieler Deutscher. Jeder Wunsch kann in Erfüllung gehen. Einfach Mal nach Kanada fliegen. Ab Frankfurt mit Air Canada www.aircanada.ca

ReiseTravel Fact: Im Jahr 2001 wurde die Destination Canada zum öffentlichen Unternehmen der kanadischen Regierung. Deren offizieller und gesetzlicher Auftrag beinhaltet: Den Erhalt einer dynamischen und gewinnbringenden Tourismusbranche in Kanada. Barbara Ackermann, ihr Team und alle angereisten Touristiker aus Kanada waren gute Botschafter in der Botschaft Kanada Berlin. Super Kanada!

Canadian Tourism Commission Deutschland - c/o Travel Marketing Romberg

www.meinkanada.com - www.meinkanada.com/news - www.novascotia.com

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher. Foto Karl-Heinz Limberg, www.khl-tourism-consulting.com

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel aktuell:

Harald Kaiser

Weitgehend unbemerkt von einer Öffentlichkeit hat die Bundesregierung Pflöcke für die Zukunft eines wichtigen Themas in den Boden...

Natascha Strobl

Knapp vier Jahre war Sebastian Kurz österreichischer Bundeskanzler. Wie geht es nach seinem Rücktritt für ihn weiter und wie für...

Tokio

GS – Grand Seiko: Kintaro Hattori gründete sein Unternehmen im Jahr 1881 und leitete es bis zu seinem Tod im Alter von 73 Jahren im Jahr...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Athen

Heute: Unterwegs in Europa. Aus der Reihe: Kleine Fluchten. Eine Reiseempfehlung.   Boutique Hotel Ikion Eco in Patiri auf Alonnisos Die...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Detroit

Hier wird das Abenteuer simuliert: Das Leben in der Wildnis, es ist ein alter Traum. In den Bergen oder der Steppe wohnen, reißende Flüsse...

Peking

Viel Auto fürs Geld: Die Versuche chinesischer Automobilhersteller, in Europa Fuß zu fassen, waren in den vergangenen Jahren nicht gerade...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben