Konstanz

Kulturelle Höhepunkte einer touristischen Region

Kunst und Kultur am Bodensee: Auf der Weltleitmesse des Tourismus (ITB) in Berlin präsentierte die internationale Bodenseeregion ihre Höhepunkte für das Jahr 2014. Vorgestellt wurden touristische Highlights in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und in Liechtenstein. Bestechend die Vielzahl an unverwechselbaren Attraktionen und spannenden Themen. Dabei stellt sich die Internationalität der Region als Joker heraus. Denn Ferienerlebnisse in vier Ländern – bietet nur eine Destination – der Bodensee.

Region Deutschland: Ab April beginnt in der größten Stadt am Bodensee das Jubiläum „600 Jahre Konstanzer Konzil“. Passend hierzu steht Schaffhausen ganz im Zeichen ritterlicher Kämpfe. Die weltberühmte Blumeninsel Mainau stellt das Jahr 2014 unter das Motto „Hinterm Horizont… Neue Ausblicke entdecken“. In Friedrichshafen dreht sich in diesem Jahr vieles um „100 Jahre Claude Dornier“ und in Meersburg  gibt es eine neue Attraktion am Bodensee, die „Kulturbaustelle Mesmerhaus“. Unter dem Motto „Europa zu Gast“ erinnert Konstanz von 2014 bis 2018 an die Zeit, in der Konstanz zum Zentrum der abendländischen Welt wurde. Nicht weniger als ein neuer Papst sollte hier ab 1414, fern der kirchlichen Zentren, gefunden werden. In den nächsten Jahren fand bis 1418 mit dem Konzil der größte Kongress des Mittelalters statt. Deshalb eröffnet die große Landesausstellung „Das Konstanzer Konzil 1414-1418 – Weltereignis des Mittelalters“ am Originalschauplatz der Papstwahl, im Konzilgebäude am Hafen. Auf dem Programm weiterhin: Diverse Ausstellungen, Konzilfestspiele, Musik aus sechs Jahrhunderten, Themenrouten, inszenierte Führungen, Geocaching und eine Konzil-App. www.konzilstadt-konstanz.de.

Region Schweiz: Den spaßbetonten Kontrast zum Konzil bildet die Welt der Ritterturniere in Schaffhausen. Während des Konzils vertrieben sich die anwesenden Ritter und Adligen die Zeit mit großen Wettkämpfen vor den Toren der Stadt. Ritterturniere zählten zu den spektakulärsten Veranstaltungen des Mittelalters. Im Juli 2014 erlebt man live, wie sich die besten Kämpfer aus ganz Europa im Lanzenstechen messen. Die großen Ritterspiele zu Schaffhausen sind mehr als ein Mittelalter-Spektakel, sie zeigen das mittelalterliche Kampfspiel in größter Authentizität. Eine Falkenschau, historische Reitkunst und originalgetreue Live-Musik begleiten über zehn Tage die festlichen Wettkämpfe. Gleichzeitig präsentiert das Schaffhauser Museum zu Allerheiligen in einer großen Ausstellung die 500-jährige Geschichte des europäischen Turnierwesens. www.schaffhauserland.ch. Kulturelle Akzente setzt auch die schweizerische Welterbestadt St. Gallen. Nach den erfolgreichen Weltpremieren „Moses“ und „Der Graf von Monte Christo“ feiert am 15. März 2014 das Musical „Artus-Excalibur“ von Frank Wildhorn am Theater St. Gallen Premiere. Es entführt in die Sagenwelt rund um König Artus und wird inszeniert von Francesca Zambello, bekannt als Spezialistin für große Musicals.

Region Liechtenstein: Eine einzigartige Fürstenwoche zelebriert Liechtenstein vom 10. bis 17. August 2014. Ein rauschendes Volksfest, Bergfeuer und das legendäre Feuerwerk bilden den Höhepunkt dieser besonderen Woche. Das Programm reicht von der geführten Wanderung über den anspruchsvollen Fürstensteig und dem atemberaubenden Adlerkurs bis zu Wein- und Whiskyverkostungen in der Fürstlichen Hofkellerei. Das Fürstentum gehört laut National Geographic Traveler Magazine zu den Reisezielen, die man 2014 besuchen sollte. www.tourismus.li  

ReiseTravel Fact: Insgesamt zeigt sich der internationale Bodensee 2014 als Reiseziel mit vielen Facetten. Nicht immer zwingend stehen dabei Sommer, Sonne und Badespaß im Fokus. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten begeistert der Bodensee Besucher aus aller Welt. Die zauberhafte Adventsstimmung auf den Weihnachtsmärkten, unvergessliche Kulturerlebnisse, entspannende Wellnessangebote, natürlicher Genuss, aktiver Wintersport sowie attraktive Übernachtungspauschalen machenden internationalen Bodensee zur idealen Ganzjahresdestination.

Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Jürgen Ammann, Hafenstrasse 6, D-78462 Konstanz, Tel. +49 7531 909490, info@bodensee.eu - www.bodensee.eu

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Knackfuß. Freier Journalist.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  

ReiseTravel aktuell:

Harald Kaiser

Weitgehend unbemerkt von einer Öffentlichkeit hat die Bundesregierung Pflöcke für die Zukunft eines wichtigen Themas in den Boden...

Natascha Strobl

Knapp vier Jahre war Sebastian Kurz österreichischer Bundeskanzler. Wie geht es nach seinem Rücktritt für ihn weiter und wie für...

Tokio

GS – Grand Seiko: Kintaro Hattori gründete sein Unternehmen im Jahr 1881 und leitete es bis zu seinem Tod im Alter von 73 Jahren im Jahr...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Athen

Heute: Unterwegs in Europa. Aus der Reihe: Kleine Fluchten. Eine Reiseempfehlung.   Boutique Hotel Ikion Eco in Patiri auf Alonnisos Die...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Detroit

Hier wird das Abenteuer simuliert: Das Leben in der Wildnis, es ist ein alter Traum. In den Bergen oder der Steppe wohnen, reißende Flüsse...

Peking

Viel Auto fürs Geld: Die Versuche chinesischer Automobilhersteller, in Europa Fuß zu fassen, waren in den vergangenen Jahren nicht gerade...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben