München

Deuter-Produkte, wie Rucksäcke und Schlafsäcke, werden zumeist Outdoor also in der Natur eingesetzt

Natur, Umweltschutz, Tierschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen bei Deuter. Außerdem legen sie auch Wert auf die Qualität ihrer Produkte und auch die Gesundheit der Mitarbeiter und Lieferanten haben oberste Priorität. Deuter steht mit seinen Lieferanten die Covid19-Situation durch und ist stolz, dass keine Entlassungen vorgenommen werden mussten.

Gerade in dieser Zeit ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema. Für die Deuter-Produkte ist eine optimale Qualität und Anpassung Grundvoraussetzung. Deuter versucht auch, die Lebensdauer der Produkte zu verlängern und schafft Reparaturmöglichkeiten für das Lieblingsteil. Bei der Materialauswahl wird verstärkt auf recycelte Stoffe geachtet. Deuter ist Mitglied in der Fair Wear Foundation – FWF. Die Fair Wear Foundation ist eine unabhängige Stiftung mit Sitz in Amsterdam, die mit Bekleidungsmarken, Textilarbeitern und Branchengrößen zusammenarbeitet, um die Arbeitsbedingungen in Textilfabriken zu verbessern.

Deuter

Deuter arbeitet mit Produktionsstätten in Vietnam, China und Myanmar zusammen. Für alle gelten die gleichen Bedingungen.

Deuters Beschaffungsstrategie besteht darin, sich auf zwei Lieferanten für alle seine Produkte zu konzentrieren. Deuter arbeitet seit 1991 mit dem Rucksackproduzenten Duke zusammen. Duke hat seit 1994 die gesamte Rucksackkollektion produziert und fertigt fast ausschließlich für Deuter. Außerdem arbeitet Deuter seit 16 Jahren in China und seit 2015 in Myanmar mit dem Schlafsackproduzenten Bellmart zusammen. Die meisten Produkte bleiben mit kleinen Änderung mehrere Jahre im Sortiment. Ein Klassiker ist der Rucksack „Trans Alpine“, er ist schon seit mehr als 20 Jahren im Programm.

Bluesign

Deuter ist Mitglied bei Bluesign. Das Bluesign-System ist der weltweit strengste Standard für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz. Im Rahmen der Bluesign-Systempartnerschaft, die Deuter 2008 eingegangen ist, arbeitet Deuter daran, den gesamten Produktzyklus, ressourcenschonender und umweltfreundlicher zu gestalten: vom Entwurf bis hin zur Auslieferung in den Handel.

Responsable Down Standard

Deuter ist auch Mitglied im „Responsable Down Standard“. Für die Zertifizierung nach dem Responsable Down Standard muss die gesamte Produktionskette vom Küken bis zum fertigen Schlafsack nachvollziehbar sein und strenge Tierschutzauflagen erfüllen. Um die artgerechte Haltung und den Tierschutz in der Lieferkette sicherzustellen, verwendet Deuter seit Juni 2015 nur noch zertifizierte Daunen und Federn.

Bündnis für nachhaltige Textilien

Deuter ist seit Juni 2015 Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien. Das Textilbündnis ist eine Initiative der deutschen Bundesregierung und wurde im Oktober 2014 gegründet. Die Mitglieder aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Standardorganisationen und Gewerkschaften haben sich soziale ökologische und ökonomische Verbesserungen entlang der Textillieferkette zum Ziel gesetzt. www.deuter.com

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben