Trier

Wandern, Radfahren und mehr

Die Eifel zählt ohne jeden Zweifel zu den naturbelassensten Regionen Deutschlands. Und so verwundert es auch nicht, dass sie besonders bei Aktivurlaubern beliebt ist. Inmitten der Natur finden sich hier vielfältige Möglichkeiten, den Urlaub sportlich zu gestalten und die Natur der Eifel zu erleben. Ob Wanderer, Radfahrer oder Abenteurer - die Eifel bietet zahlreiche Optionen für einen aktiven Urlaub inmitten idyllischer Kulissen.

Trier Eifel

Wandern in der Eifel

Wanderer schätzen die Eifel bereits seit Jahrzehnten als Ausgangspunkt für Entdeckungstouren. Vor allem das weitläufige Netz der ausgeschilderten Wanderwege entlang der abwechslungsreichen Landschaft aus Wäldern, Wiesen und Vulkankegeln sorgt dafür, dass keine Route mit der anderen vergleichbar ist. Unabhängig davon, ob Urlauber einen gemütlichen Spaziergang oder eine anspruchsvolle Tagestour planen - in der Eifel findet sich stets die passende Route.

Eine der beliebtesten Wanderwege der Eifel ist der Eifelsteig, der sich über mehr als 300 Kilometer erstreckt und von Aachen bis nach Trier führt. Entlang des Eifelsteigs gibt es zahlreiche Abzweigungen, die auch als Premium-Rundwanderwege bekannt sind. Ihren Namen verdanken sie dem hohen Qualitätsstandard, da durchgehend darauf geachtet wird, dass die Wanderwege begehbar und gepflegt sind.

Die wohl prägnantesten Sehenswürdigkeiten, auf die Wanderer in der Eifel stoßen können, sind die sogenannten Maare. Dabei handelt es sich um vulkanische Kraterseen, die infolge von Vulkanausbrüchen entstanden sind. Einer der berühmtesten Wanderwege ist der Lieferpfad, der an gleich mehreren Maaren vorbeiführt und Wanderern spektakuläre Aus- und Einblicke in die faszinierende Natur der Eifel gewährt. Wer die natürliche Vielfalt der Eifel erleben möchte, der kann seine Ausflüge von einem Ferienhaus in Rheinland-Pfalz aus beginnen. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass das Ferienhaus möglichst zentral inmitten unterschiedlicher Routen und Sehenswürdigkeiten gelegen ist. Auf diese Weise lassen sich vom Ferienhaus aus aufregende Abenteuer inmitten der Natur planen.

Neben der beeindruckenden Natur bietet das Wandern in der Eifel auch kulturelle Highlights. So führen die Wanderwege oftmals an historischen Burgen, kleinen Dörfern mit malerischen Fachwerkhäusern oder idyllischen Weingütern vorbei.

Die Eifel auf dem Rad entdecken

Die geografischen sowie geologischen Besonderheiten der Eifel haben dazu beigetragen, dass sich die Region nicht nur bei Wanderern einer großen Beliebtheit erfreut. Auch Radfahrer kommen hier ganz auf ihre Kosten. Wie das Netz an Wanderwegen sind auch die Wege für Radfahrer gut ausgebaut. Nebst den Radwegen findet sich zudem eine Vielzahl an Mountainbike-Trails, die sich für unterschiedliche Niveaus und Fitnesslevel eignen.

Wer die Eifel unbeschwert auf dem Rad erkunden möchte, dem seien die Routen entlang der Flüsse ans Herz gelegt. Beliebte Routen sind beispielsweise der Kylltal-Radweg sowie der Ahr-Radweg, der durch das romantische Ahrtal führt und ringsherum von Weinbergen umgeben ist.

Gänzlich anders gestalten sich die Radwege rund um die Maare der Eifel. Hier finden Interessierte zahlreiche herausfordernde Trails. Hervorzuheben ist an dieser Stelle der TrailPark Vulkaneifel in der Nähe von Daun, der mit mehr als 750 Kilometern Strecke auf seine radbegeisterten Gäste wartet. Die Region ist mittlerweile stark auf den Radtourismus ausgerichtet, weshalb es nicht zwangsläufig notwendig ist, sein eigenes Fahrrad mitzubringen. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, ein Fahrrad oder E-Bike in einer der Verleihstationen zu mieten und ein spontanes Radabenteuer in der Eifel zu beginnen.

Wandern in der Eifel

Den Aktivurlaub vielfältig gestalten

Selbstverständlich basiert der Tourismus in der Eifel nicht nur auf Wanderern und Radsportlern. Inmitten der faszinierenden Natur haben sich viele weitere Angebote hervorgetan, mit denen Urlauber ihren Aktivurlaub möglichst umfangreich und abwechslungsreich gestalten können.

Die felsigen Formationen, die es überall in der Eifel gibt, bieten ideale Bedingungen für Kletterer jeglicher Schwierigkeitsgrade. Besonders beliebte und populäre Kletterregionen sind dabei vor allem die Teufelsley nahe Mayen sowie der Steibruch in Nideggen. Für Familien mit Kindern stellt der Kletterwald Neroberg eine tolle und spannende Alternative dazu dar. Selbiges gilt für die Natur- und Tierparks, die sich in der Eifel befinden - darunter der Wildpark Daun. Hier können Familien mit Kindern die Natur der Eifel erleben und die facettenreiche Tierwelt bestaunen.

Flüsse haben neben Vulkanen maßgeblich zur Landschaft der Eifel beigetragen. Noch heute bieten die Flüsse und Seen der Eifel tolle Anlaufpunkte für Aktivurlauber. Ob Stand-up-Paddling, Kanufahren oder weitere Wassersportaktivitäten - sie alle bieten die Möglichkeit, die Eifel aus einer anderen Perspektive zu erkunden und sich während der Sommermonate eine kühle Erfrischung zu gönnen.

Die Eifel ist zudem Heimat verschiedener erstklassiger und anspruchsvoller Golfplätze, die sich auf harmonische Weise in die natürliche Umgebung der Eifel einfügen. Obwohl es in Deutschland mehr als 700 Golfplätze gibt, können nur wenige mit einem derartigen Umfeld überzeugen.

Eine weitere Besonderheit der Eifel ist die Tatsache, dass es im Winter tatsächlich Skigebiete gibt. Mit dem ersten Schnee verwandeln sich die Mittelgebirgsregionen der Eifel zu Anlaufpunkten für begeisterte Skifahrer. Ob am Erbeskopf oder dem Schwarzen Mann - Snowboarder und Skifahrer kommen im Winter hier auf ihre Kosten.

Die kulturellen Highlights der Eifel

Wer sich neben der sportlichen Betätigung auch der Kultur der Eifel hingeben möchte, wird vielerorts fündig. Denn die Region besitzt eine aufregende kulturelle Geschichte und damit einhergehend zahlreiche imposante Sehenswürdigkeiten. Sie ist gespickt mit malerischen Dörfern und Städten, die durch ihren historischen Charme in Erinnerung bleiben werden. Besonders sehenswert sind Orte wie Monschau mit seiner mittelalterlichen Altstadt, Cochem mit seiner imposanten Reichsburg und Bad Münstereifel mitsamt der aufwendig restaurierten Fachwerkhäuser. Einen tieferen Einblick in die Geschichte der Eifel erhalten Urlauber in der Burg Eltz. Diese gilt gemeinhin als eine der besterhaltenen Burgen in Deutschland und wurde bereits zu Beginn des 12. Jahrhunderts errichtet.

Erwähnenswert sind auch die kulturellen Veranstaltungen, die es ganzjährig in der Eifel gibt. Darunter finden sich neben traditionellen Festen und Märkten auch Konzerte wie das Monschauer Klassik Festival sowie das Eifel Literatur Festival und unterschiedliche Theateraufführungen.

Abrunden lässt sich das kulturelle Erlebnis in der Eifel mit den deftigen regionalen Spezialitäten. Neben leckeren Weinen stehen hierbei vor allem Hirschragout sowie Sauerbraten auf den Speisekarten der meisten Restaurants. Ein Geheimtipp sind die regionalen Wochenmärkte, auf denen köstliche Spezialitäten wie geräucherte Wurst oder Löwenzahnsalat angeboten werden.

Aktiv im Urlaub - die Natur der Eifel auf eigene Faust entdecken

So facettenreich wie die Natur der Eifel ist auch das Angebot an Aktivitäten. Neben der großen Anzahl an Rad- und Wanderwegen bietet die Eifel vielfältige Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen und dabei die außergewöhnliche Landschaft dieser Region zu entdecken. Aufgrund der Fülle an landschaftlichen sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten ist es ratsam, den Aktivurlaub in der Eifel von langer Hand zu planen und somit sicherzustellen, möglichst viel von dieser einzigartigen Region im Westen Deutschlands zu erleben und zu entdecken.

Foto Günther Schneider Pixabay + Hansruedi Etter Pixabay

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher – Warum ist die Banane krumm und ein Leben wie Gott in Frankreich oder auf den Lippen ein Lied#Reisenverbindet

ReiseTravel aktuell:

Leipzig

Spannende Spiele. Gespannt die Fans. Wenn der Ball rollt, ziehen sie massenweise durch die Straßen der Messestadt, ziehen ins Stadion oder zum...

Colditz

Colditz ist eine schmucke Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen. Hier vereinigen sich die Zwickauer und die Freiberger Mulde. Ihre Bekanntheit...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Colmar

Nur wenige Autominuten von Straßburg entfernt beginnt die legendäre Route der Elsässer Weinstraße. Auf 170 Kilometern...

Varna

Nach erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele entdecken. Wohin geht...

Grünheide

Mall of Berlin: Das außergewöhnlich futuristische Design des Cybertruck ist ganz von Cyberpunk-Ästhetik inspiriert. Bekannt aus den...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Berlin

Industrie, Politik, Streitkräfte, Wissenschaft: Die Luft- und Raumfahrt stand im Blickpunkt. Zentrale Themen waren klimaneutrales Fliegen,...

Berlin

Hoher Bluthochdruck schädigt die Gefäße: Dieser „Druck“ trägt zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt...

ReiseTravel Suche

nach oben