Santiago de Chile

Besuch realer Schauplätze in Chile

Nach dem internationalen Aufsehen des Films „The Snow Society“, der den tragischen Unfall einer uruguayischen Rugby-Mannschaft in den Anden erzählt, gibt es derzeit touristische Möglichkeiten, die Geschichte hautnah in Chile kennenzulernen und eine einzigartige Reise zu erleben

Seit 2021 hat sich das Gebiet Alto Colchagua in den Anden als Reiseziel in Zentralchile positioniert.

Vor einem halben Jahrhundert war das gleiche Gebiet, das an die Bergkette angrenzt, Schauplatz des "Wunders der Anden". Eingebettet zwischen Bergschluchten und zwei Stunden von Santiago entfernt, verzaubert das Gebiet in der Region O'Higgins seine Besucher mit seinen imposanten Landschaften.

Alto Colchagua ist Teil des großen Andenmassivs in Zentralchile. Zu den Ausflügen, die unternommen werden können, gehört der Besuch der Dinosaurier-Fußabdrücke und des 4.850 Meter hohen Vulkans Palomo, dessen Name von der Form seiner Gletscher herrührt, die den Flügeln einer Taube ähnelt. Er ist derzeit inaktiv und wird häufig von verschiedenen Bergsteigern bestiegen, die mit der spektakulär schönen Aussicht vom Gipfel belohnt werden.

Obwohl der Berg über seine vier Gletscher zugänglich ist, ist die bekannteste Route der Weg, der San Fernando mit Termas del Flaco verbindet. Sie folgt zuerst dem Lauf des Flusses Azufre und dann San José, wo zwei der Überlebenden, Fernando Parrado und Roberto Canessa, nach stundenlangem Fußmarsch und mehr durch ihren Willen als durch ihre eigene Kraft ermutigt, nach 70 Tagen verloren in der unendlichen Weite der Berge hinabstiegen und schließlich von Sergio Catalán, einem Landwirt, gefunden wurden.

Das Colchagua-Tal, ein erstklassiges Weinanbaugebiet, ist berühmt für seine Sorten Cabernet, Carménère, Malbec und Syrah. Die Weingüter bieten Führungen durch ihre Einrichtungen, kulinarische Kostproben, Trekking, Fahrradtouren, Kutschfahrten oder Ausritte an. Während der Weinlese, einem emblematischen Fest, das im März stattfindet, können Besucher die Weingüter besuchen und die einzelnen Prozesse der Weinlese und Weinherstellung im Detail kennenlernen. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit einer gastronomischen Verkostung und des Kaufs einiger charakteristischer Kunsthandwerke an.

San Fernando: Gedenkstätte & Museum

Nach ihrer Rettung begaben sich die Überlebenden der "Schneegesellschaft" in das alte Krankenhaus San Juan de Dios in San Fernando, der Stadt, in der die Gruppe junger Uruguayer zum ersten Mal medizinisch versorgt wurde. Mehr als 50 Jahre nach dem Unglück, heute mit renovierten Einrichtungen, erinnert es immer noch an das "Wunder der Anden" mit einem Wandgemälde, das Carlos Páez – einer der acht Überlebenden, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden – aus Dankbarkeit fürs Krankenhauspersonal gemalt hat.

Anlässlich des Films besichtigten Roberto Canessa und Gustavo Zerbino, ein weiterer Überlebender, das Gebiet, in dem sie aufgenommen wurden. Einer der Orte, die sie besuchten, war die Pfarrei der Töchter der Nächstenliebe des Heiligen Vinzenz von Paul, Chiles Nationaldenkmal, in der einige Originalfotos der Rettung und historische Dokumente ausgestellt sind und an dieses Wunder erinnern.

Die Kirche ist nicht der einzige Ort in San Fernando, an dem Besucher mehr über die "Schneegesellschaft" erfahren können. Das Museum Casa Lircunlauta verfügt über einen Raum, der der Odyssee in den Anden gewidmet ist, in dem Besucher auch Dokumente aus dieser Zeit einsehen können. Etwas weiter in Richtung Bergkette, in der Ortschaft Puente Negro, können Interessierte auch eine Skulptur zu Ehren von Sergio Catalán besuchen.

Auf dem Rückweg nach Santiago ist eine weitere Attraktion für Touristen die Hacienda "Los Lingues" aus dem späten sechzehnten Jahrhundert. Sie bewahrt seine Lehm- und Strohkonstruktionen mit einem unverwechselbaren Kolonialstil und ermöglicht es, ein typisch chilenisches landwirtschaftliches Anwesen dieser Zeit kennenzulernen. Mit einer reichhaltigen Gastronomie, die auf frischen Produkten aus dem eigenen Garten und frisch gebackenem Brot basiert – perfekt zum Genießen.

Zweifellos ist es unvergesslich, in diese Geschichte einzutauchen und heute die Orte in Chile zu besuchen, in denen sich in den frühen 70er Jahren der Unfall ereignete, der durch den Film die Aufmerksamkeit des internationalen Publikums auf sich gezogen hat.

Kontakt: Global Communication Experts GmbH. Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main. chile@gce-agency.com - www.gce-agency.com
Ein Beitrag der ReiseTravel.eu ITB Redaktion

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher – #GabisTagebuch - Warum ist die Banane krumm oder ein Leben wie Gott in Frankreich und auf den Lippen ein Lied#Reisenverbindet

ReiseTravel aktuell:

Leipzig

Spannende Spiele. Gespannt die Fans. Wenn der Ball rollt, ziehen sie massenweise durch die Straßen der Messestadt, ziehen ins Stadion oder zum...

Colditz

Colditz ist eine schmucke Stadt im Landkreis Leipzig in Sachsen. Hier vereinigen sich die Zwickauer und die Freiberger Mulde. Ihre Bekanntheit...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Prof.Dr.Klaus Kocks

Prof. Dr. Klaus Kocks - Logbuch Unser Autor Prof. Dr. Klaus Kocks ist Kommunikationsberater (Cato der Ältere) von Beruf & Autor aus...

Colmar

Nur wenige Autominuten von Straßburg entfernt beginnt die legendäre Route der Elsässer Weinstraße. Auf 170 Kilometern...

Varna

Nach erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele entdecken. Wohin geht...

Grünheide

Mall of Berlin: Das außergewöhnlich futuristische Design des Cybertruck ist ganz von Cyberpunk-Ästhetik inspiriert. Bekannt aus den...

Paris

Nur noch unter Strom: 1996 machte er als erster erfolgreicher Kompaktvan auf dem europäischen Markt Automobilgeschichte. Seither sind 28 Jahre...

Berlin

Industrie, Politik, Streitkräfte, Wissenschaft: Die Luft- und Raumfahrt stand im Blickpunkt. Zentrale Themen waren klimaneutrales Fliegen,...

Berlin

Hoher Bluthochdruck schädigt die Gefäße: Dieser „Druck“ trägt zur Entstehung von Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt...

ReiseTravel Suche

nach oben