Belgrad

Serbien setzt auf die Donau als das große Thema!

Nachhaltigkeit und Genuss: Am besten erkundet man Serbien an der Donau per Fahrrad oder auf der Donau per Flussfahrtschiff, das ist klassisch. Zusätzlich haben der Tourismus Serbien und Montenegro eine gemeinsame Broschüre mit Touren entworfen.

Das Highlight ist eine neuntägige Fahrradtour durch wilden Schluchten mit Wasserfällen im Naturschutzgebiet Tresnjica. Hier kann man die seltenen, gefährdeten Gänsegeier, die „Kaiser der Höhen und der Naturreiniger“ beobachten. Eine andere Tour ist eine zehntägige Rafting- und Wandertour im Navidio Canyon mit wilden Felswänden und Wasserfällen. Montenegro kann man bei der neuntägigen Tour durch Prärie, Berge und Seen entdecken. In Montenegro wird das Kloster Moraca und der Nationalpark Berg Lovcen besichtigt. Für Geländefahr-Freaks gibt es eine Tour von Valjevo über die Berge von Durmitor und Vratlo bis Lovcen. Eine ganz besondere Tour ist das Gastronomie-Abenteuer, die in Novi Sad started. Weinkeller werden besichtigt und die Landesküche Serbiens und Montenegros kann getestet werden.

Serbien ist zu einer der am schnellsten wachsenden Destinationen in Europa geworden, was vor allen Dingen an den steigenden Besucherzahlen zu erkennen ist. Die Vielfalt Serbiens und Montenegros wird in Städtereisen, Familienurlaub, Wintersport, Abenteuerreisen, kulturelle Feiertagen und Festivals angeboten.

Hafenviertel und neue Hotels in Belgrad

Viele Design und Boutique Hotels, aber auch die vier Sterne Hotels Radisson Blu und The Marriot wurden bereits in Belgrad eröffnet. Im Mai 2018 eröffnet das Hilton Hotel, ein weiteres fünf Sterne Hotel in der Stadt. Das Hafenviertel in Belgrad „Belgrade Waterfront“ mit seinem Tower mit 40 Stockwerken entwickelt sich zum „Hot Spot“ und „Innviertel“.

Nationale Tourismus Organisation Serbien, Čika Ljubina 8, 11000 Belgrad, Serbien Telefon: +381/11/6557134, office@serbia.travel  - www.serbien.travel - www.facebook.com/serbientourismus

Montenegro National Tourism Organisation www.montenegro.travel.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Bremerhaven

In knapp drei Tagen besuchten sie sieben Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – vom weltberühmten Klimahaus über den Windjammer...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben