Belgrad

Serbien setzt auf die Donau als das große Thema!

Nachhaltigkeit und Genuss: Am besten erkundet man Serbien an der Donau per Fahrrad oder auf der Donau per Flussfahrtschiff, das ist klassisch. Zusätzlich haben der Tourismus Serbien und Montenegro eine gemeinsame Broschüre mit Touren entworfen.

Das Highlight ist eine neuntägige Fahrradtour durch wilden Schluchten mit Wasserfällen im Naturschutzgebiet Tresnjica. Hier kann man die seltenen, gefährdeten Gänsegeier, die „Kaiser der Höhen und der Naturreiniger“ beobachten. Eine andere Tour ist eine zehntägige Rafting- und Wandertour im Navidio Canyon mit wilden Felswänden und Wasserfällen. Montenegro kann man bei der neuntägigen Tour durch Prärie, Berge und Seen entdecken. In Montenegro wird das Kloster Moraca und der Nationalpark Berg Lovcen besichtigt. Für Geländefahr-Freaks gibt es eine Tour von Valjevo über die Berge von Durmitor und Vratlo bis Lovcen. Eine ganz besondere Tour ist das Gastronomie-Abenteuer, die in Novi Sad started. Weinkeller werden besichtigt und die Landesküche Serbiens und Montenegros kann getestet werden.

Serbien ist zu einer der am schnellsten wachsenden Destinationen in Europa geworden, was vor allen Dingen an den steigenden Besucherzahlen zu erkennen ist. Die Vielfalt Serbiens und Montenegros wird in Städtereisen, Familienurlaub, Wintersport, Abenteuerreisen, kulturelle Feiertagen und Festivals angeboten.

Hafenviertel und neue Hotels in Belgrad

Viele Design und Boutique Hotels, aber auch die vier Sterne Hotels Radisson Blu und The Marriot wurden bereits in Belgrad eröffnet. Im Mai 2018 eröffnet das Hilton Hotel, ein weiteres fünf Sterne Hotel in der Stadt. Das Hafenviertel in Belgrad „Belgrade Waterfront“ mit seinem Tower mit 40 Stockwerken entwickelt sich zum „Hot Spot“ und „Innviertel“.

Nationale Tourismus Organisation Serbien, Čika Ljubina 8, 11000 Belgrad, Serbien Telefon: +381/11/6557134, office@serbia.travel  - www.serbien.travel - www.facebook.com/serbientourismus

Montenegro National Tourism Organisation www.montenegro.travel.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben