Salzburger Land

Waldspaziergänge auf dem Teller, Festspiele der Alpinen Küche und Friedensprojekt Salzburger Festspiele.

Das Salzburger Land hat viel zu bieten: Im September werden in der Region Zell am See-Kaprun „Festspiele der alpinen Küche“ mit Top-Köchinnen gefeiert. Die alpine Küche gewinnt immer mehr an Bedeutung, sie liegt im Trend. Der Höhepunkt der Festspiele ist der Hauptevent im „Ferry Porsche Congress Center“ in Zell am See. Auf der Bühne werden zehn der bekanntesten Köche des Alpenraums wie Andreas Döllerer – Golling und Vitus Winkler – St Veit ihre „signature dishes“ zubereiten und kommentieren. Die Köche für 2020 werden wieder eine Überraschung sein. Für die kulinarische Verpflegung mit alpiner Küche wird auch für die Besucher gesorgt.

Träumen unter Bäumen – Einatmen, Ausatmen

Das Salzburger Land hat neben Almen, Seen und Bergen vor allem die gesunden Wälder. Das ist genau die Magie der Bäume, die Menschen verzaubert und den Wald zu einem echten Sehnsuchtsort macht. In den letzten Jahren haben auch Medizin und Wissenschaft den Wald als heilsamen Ort bestätigt und seine positive Wirkung nachgewiesen. Mehr als die Hälfte (52,5 Prozent) des Salzburger Landes bestehen aus Wald. In dem gesunden Berg-Mischwald gibt es tausende von Kilometer bestens markierte Rad- und Wanderwege. Beim Wandern und Fahrrad fahren kann man die ätherischen Öle, die die Bäume freigeben eingeatmet und das Immunsystem stärken. Dazu kommt die reine Waldluft und das klare Bergwasser. „Diese waldtypischen Geräusche, Gerüche und visuellen Reize haben einen nachhaltigen Effekt auf Körper, Geist und Stimmung“, erläutert Leo Bauernberger, Geschäftsführer des Salzburger Land Tourismus. In den Hohen Tauern wachsen bis zu tausend Jahre alte Zirben. Die Produkte der Zirbe findet man auch in den Wellnessabteilungen, Spas und Thermen in Form von Ölen, Tinkturen oder Aufgüssen.

Katharina Warter vom Mandlberggut in Radstadt

Katharina Warter vom Mandlberggut ist zertifizierte TEH Praktikerin – Traditionelle Europäische Heilkunde – und sie ist bekannt für preisgekrönte Edelbrände und hochwirksamen Latschenkiefernöle. Das Öl der Latschenkiefer befreit die Atemwege bei Husten und Schnupfen und eignet sich hervorragend zum Inhalieren. Äußerlich aufgetragen fördert das Öl die Durchblutung, hilft bei Muskelverspannung, Rücken- und Gelenkschmerzen, sowie bei rheumatischen Beschwerden. Für ihre Edelbrände hat das Mandlberggut in Radstadt schon viele Auszeichnungen erhalten.

3-Hauben-Koch Vitus Winkler

Vitus Winkler vom Genießer- und Verwöhnhotel Sonnhof in St. Veit, ist der Salzburger Shooting-Star der Kochszene. Das Talent zum Kochen hat Vitus Winkler von seiner Mutter geerbt. Nach zehn Jahren Wanderjahren im In- und Ausland hat er viel gelernt. Er ist inzwischen Mitglied der Kochvereinigung „Jeunes Restaurateurs“ und wurde mittlerweile vom Gault Millau mit drei Hauben ausgezeichnet. Vitus Winkler fühlt sich seiner Heimat mit ihrer Natur und den hier produzierten Lebensmitteln eng verbunden. In den Wald zu gehen, gehört zu einem seiner Rituale. Gerne nimmt er dorthin seine Familie oder auch Mitarbeiter mit. Dann werden – je nach Jahreszeit – Holunderblüten, Waldklee, Baumflechten, Pilze oder Beeren gesammelt. Seine Küche spiegelt seine Region wider. Das Genießer- und Verwöhnhotel Sonnhof in St. Veit im Pongau gehört zu den Adressen des „Genussweges für Feinspitze“ entlang der Via Culinaria.

Salzburger Festspiele

Im Jahre 2020 feiern die Salzburger Festspiele ihren 100. Geburtstag. Neben spektakulären Opernaufführungen und Konzerten mit weltbekannten Orchestern und Künstlern wird im Salzburg Museum die Geschichte der Salzburger Festspiele dargestellt. Dabei wird an die Gründer: der Dichter Hugo von Hofmannsthal, der Regisseur Max Reinhardt und der Komponist Richard Strauß erinnert. Mit der Aufführung des Jedermann am 22. August 1920 wurden die Salzburger Festspiele aus der Taufe gehoben.

ReiseTravel Service

Salzburger Land www.salzburgerland.com - Alpine Küche www.alpinekueche.com - Salzburger Festspiele www.salzburgerfestspiele.at

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben