Kigali

Ruanda, das Land der tausend Hügel, ist vor allem für seine Berggorillas bekannt: Dabei hat das Land so viel mehr zu bieten!

Der Akagera Nationalpark bietet eindrucksvolle Begegnungen mit den Big Five. Der Nyungwe Regenwald, ein immergrüner Bergregenwald, bringt das Adrenalin seiner Besucher auf spektakulärer Baumkronenwanderung in luftigen Höhen in Wallungen. Der Lake Kivu lädt zum Entspannen und bestaunen ein. Am besten erkundet man den See und seine Dutzende Inseln auf einer Kajakfahrt. Was das Land zudem ausmacht, sind die freundlichen Bewohner, welche oft Englisch oder Französisch sprechen und stets offen für einen Austausch mit Reisenden sind. Wer noch nicht von Ruanda überzeugt ist, für den halten wir folgende fünf Gründe bereit, warum Sie dieses Jahr nach Ruanda sollten.

Reisen nach und in Ruanda

Dank zahlreicher Flugoptionen ist Ruanda leicht in etwas mehr als acht Stunden zu erreichen. Mögliche Verbindungen sind ab Deutschland mit Brussels Airlines via Brüssel oder mit KLM via Amsterdam nach Kigali. Eine oft preiswertere Alternative ab Brüssel bietet RwandAir, die nationale Fluggesellschaft Ruandas. Sie starten ganz ohne Jetlag in Ihr Afrikaabenteuer, da Ruanda uns nur im Winter eine Stunde voraus ist. Die Uhren werden zur Sommerzeit nicht umgestellt.
Auf Ihrer Reise durch das Land werden Sie schnell feststellen wie unglaublich sauber es überall ist, welch tolle Aussichten und intensive Farben sich Ihnen darbieten. Bewundern Sie die schöne Hügellandschaft, Bananen- und Teeplantagen, Reisfelder und bunte Geschäfte, Märkte und Dörfer. Dank des gut ausgebauten Straßennetzes und der überschaubaren Größe des Landes ist es einfach und bequem Ruanda zu bereisen.

Lokale Gemeinschaft
Wenn Sie in Ruanda ankommen, werden Sie der herzlichen Bevölkerung begegnen. Gemeinsam arbeiten alle daran, die turbulente Geschichte des Landes hinter sich zu lassen und das Land zu einem besseren, schöneren Ort zu machen sowie seine Entwicklung zu demonstrieren. Am Umuganda-Tag, jeden vierten Samstag im Monat, versammeln sich die Bewohner, um ihre Nachbarschaft zu säubern und pflegen. Ein weiteres Beispiel wie die Gemeinschaft des Landes gestärkt wird ist die Ökotourismus-Initiative „Red Rocks Rwanda“  in der Nähe von Musanze im Nordwesten des Landes. Die lokale Bevölkerung stellt zusammen mit Besuchern Bananenbier her, bringt ihnen das Weben von Körben bei, führt Touristen durch die Stadt oder lädt diese zu sich nach Hause ein, um ihnen einen Eindruck vom lokalen Leben zu vermitteln.

ReiseTravel Service

Visit Rwanda c/o Eyes2market GmbH. Visit Rwanda - Fasanenstraße 2, D-25462 Rellingen, Tel: 04101–696 88 01, Rwanda@eyes2market.com - Visit Rwanda
Ein Beitrag der ITB Redaktion ReiseTravel von Tine Karkow.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben