Rheinsberg

Berlin - Rheinsberg direkt mit NEB

Ein vom Bahnhof Berlin-Lichtenberg startender NEB Sonderzug eröffnete den Saisonverkehr in die Mark. Täglich verkehren jetzt die bequemen Triebwagen als RB54 von Gesundbrunnen und Lichtenberg über Oranienburg, Löwenberg und Lindow nach Rheinsberg (Mark). Die Fahrten ins GRÜNE und an zahllose SEEN kommen den Berlinern gerade recht – denn Auslandreisen werden immer unsicherer.

Rheinsberg direkt mit NEB

Mit der ersten Tour hat die Niederbarnimer Eisenbahn nun die Privatbahn-Tradition der alten Strecke wieder aufgenommen. Einen exzellenten Service im Zug leisteten freundliche Damen im Modelook der 1920er Jahre. Beim Blick aus dem Fenster regte sich Frühlingsglück: Rinder auf den Weiden, Kraniche, Rehwild und der Vogelzug gen Norden. Eine bereits grüne Landschaft gleitet vorbei bis zum Ziel Rheinsberg. Die Stadt hat vor allem viel an Kultur zu bieten. Den Charme des idyllischen Örtchens lobten einst Preußenkönig Friedrich und später auch der Schriftsteller Kurt Tucholsky. In den vergangenen 25 Jahren konnte der historische Stadtkern vorbildlich saniert werden. Damit ist Rheinsberg ein attraktives Ziel für Touristen, ergänzt durch die landschaftlich reizvolle Gegend wie beispielsweise dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mit Buchenwäldern und über 150 Seen. Rundherum sind dort zahlreiche Wege für Wanderer und Radfahrer ausgeschildert. Für Ausflügler gibt es neu ein besonderes Angebot: Die Firma Rhinpaddel hat ein Netz von Fahrrad- und Kanuverleih-Stationen mit Partnern z.B. in Rheinsberg und Lindow. Die Fahrräder müssen nicht am gleichen Ort wieder abgegeben werden und für Bahnreisende werden 10% Rabatt gewährt.

Rheinsberg direkt mit NEB

Detlef Bröcker, Geschäftsführer der Niederbarnimer Eisenbahn, freute sich, „nun endlich auch den Betrieb auf der Linie RB54 nach Rheinsberg aufnehmen zu können“. Er hoffe, die Fahrgäste und Ausflügler mit dem besonderen NEB-Service überzeugen zu können. So sind alle Fahrten mit Kundenbetreuern begleitet, die als Ansprechpartner vor Ort für die Fahrgäste da sind. Außerdem sind Kaffee und Wasser im Zug erhältlich.

Die NEB ist ein Unternehmen mit langer Tradition in Brandenburg. Seit 1901 ist sie im Barnim als Eisenbahnverkehrsbetrieb mit eigener Infrastruktur präsent. Nach jahrzehntelanger Eingliederung in die Deutsche Reichsbahn konnte die NEB ab 1998 wieder ihren Aufgaben als Infrastrukturunternehmen gerecht werden.

Aktuelles Motto: „Heimat in Bewegung“. Da kann ich nur empfehlen: Einsteigen bitte!

Informationen und Fahrpläne unter: NEB Betriebsgesellschaft mbH. Corinna Alder. www.NEB.de/linien/rb54

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Knackfuß. Freier Journalist.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  

 

 

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

Doha

Abenteuer: Manchmal hat man ja das Glück, vor einer Reise keinen Wecker einpacken zu müssen. Entweder kräht der Hahn bei Sonnenaufgang...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Seoul

Maß und Mitte: Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“...

Köln

Kölner Sparmeister: Zu den Pionieren der Hybrid-Technik gehört neben Toyota auch Ford. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in Detroit setzte...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Henstedt-Ulzburg

Knallerei: Silvester mit seinem zahlreichen Feuerwerk und der Knallerei ist für viele ein besonderes Ereignis. Doch verirrt sich eine Rakete ins...

ReiseTravel Suche

nach oben