Bornich

„Draußen nur Kännchen?” – Imagewandel einer der populärsten Regionen Deutschlands

Hintergrund: Es waren noch Zeiten, als man in den 1950er bis 1980er Jahren aus dem Vollen schöpfen konnte – Tages- und auch Ferientouristen kamen in Scharen ins Rheintal. Nach einer schwierigen Phase mit wachsender Konkurrenz an Stränden und in hohen Bergen geht es inzwischen touristisch längst wieder steil bergauf rund um die berühmte Loreley: Die Region erfindet sich neu, ist wieder „richtig“ attraktiv und vom alten, verstaubten Image ist nichts mehr übrig. 
Wer auf einem der zahllosen Ausflugs- oder Hotelschiffe durch das Obere Mittelrheintal fährt – vorbei an Steilhängen voller Reben, verträumten Städtchen in pittoresker Modelleisenbahn-Manier und den nicht minder romantischen Burgen und Schlössern, die einem Märchenbuch entsprungen scheinen –, wird die Entscheidung der UNESCO verstehen, diesen Ort zum Weltkulturerbe zu erklären. Und spätestens wenn Vater Rhein am Felsen der Loreley seine Windungen zum Maximum bringt, stockt der Atem.  
Günstige Preise für Flugreisen in Warmwassergebiete haben der Region geschadet
Wie konnte es passieren, dass diese einzigartige Region – wie auch viele andere in Deutschland – lange aus dem touristischen Fokus geriet?

Die Antwort liegt klar auf der Hand: Es waren günstige Preise für Flugreisen in Warmwassergebiete oder auch einen Citytrip nach Paris oder London. Internationale Gäste aus Asien oder den USA blieben ihr schließlich weiter treu. Doch nun, und das schon seit Jahren, entdecken die Deutschen ihre Heimat neu. Nicht nur wegen der Pandemie, sondern auch aus ökologischen Gründen – und, weil Urlaub im eigenen Land einfach Trend ist.    
„Nur Gucken und Staunen, Trinken und Feiern – das war einmal“
„Nur Gucken und Staunen, Trinken und Feiern – wie zum Beispiel in der berühmten Drosselgasse in Rüdesheim –, das war einmal“, sagt Mareike Buchmann, Geschäftsführerin des Loreley Touristik e. V. „Heute sind authentische Mitmach-Angebote mit regionalem Bezug angesagt, Aktiv- und Erlebnis-Tourismus, Genussurlaub, kulturelle Veranstaltungen jeglicher Couleur und Sport – natürlich stets eingebettet in die Themen Wein, Kultur und Sightseeing.“ Maßgeblich war der Verein daran beteiligt, das Image des Rheintals komplett neu zu gestalten, was auch einen „neuen Blick“ auf die Gäste beinhaltete.

„Längst gibt es ‚draußen Kaffee nicht nur in Kännchen‘ und das steht auch beispielhaft für eine neue Wertschätzung“, so Buchmann weiter. „Wir sind richtig modern geworden, ja vielleicht sogar ‚hip‘, wenn ich sehe, wie viele junge Menschen ganz gezielt hier ins Tal kommen.“

Und trotzdem: Einen Teil seines einstigen Charmes hat sich das Mittelrheintal retten können, es ist jetzt ein Mix aus Alt und Neu. Spätestens bei einem Glas Wein am Ufer des deutschen Ur-Flusses jedoch spürt man ihn wieder, diesen ganz besonderen Charme…
Loreley Touristik e.V., Loreley 7 (Loreley Besucherzentrum), D-56348 Bornich, Telefon: 0 67 71-90 10, Fax: 0 67 71-9 10 15, info@loreley-touristik.dewww.loreley-touristik.de

Ein Beitrag von Sabine Dächert, max-pr.eu

Loreley: Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin. Ein Märchen aus uralten Zeiten. Das kommt mir nicht aus dem Sinn. Die Luft ist kühl und es dunkelt. Und ruhig fließt der Rhein. Der Gipfel des Berges funkelt. Im Abendsonnenschein. Heinrich Heine (1799 bis 1856) schrieb 1822 diesen Text.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Berlin

Alles wird teurer. Dennoch bleiben wir optimistisch. Unser Blick richtet sich nach vorn. Liebe User, Partner und Freunde von ReiseTravel, sehr...

Höxter

Unterwegs im Klosterland: Bestimmt gibt es wuchtigere Klöster, die Besuchererwartungen an imposante Gemäuer erfüllen. Trotzdem...

Blankenfelde

Bereits 1886 wurde ein „elektrophonisches Klavier“ von Richard Eisenmann in Berlin, kreiert. E-Pianos unterschieden sich in erster Linie...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Hannover

Reisen & Speisen: Hannover ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort und Shopping ist angesagt. Ein Besuch der „Metropole“ sollte...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

München

Sono Motors entstand in einer Garage im hessischen Karben, als die jungen Gründer Laurin Hahn, Navina Pernsteiner und Jona Christians einen...

London

Frisch ins zehnte Jahr: Auch ein „goldener Oktober“ ändert nichts an der Tatsache, dass für viele Cabriofahrer im Herbst die...

Berlin

Grüne Woche Berlin: An unzähligen Ständen konnten die Besucher sehen und probieren, was es Neues oder auch Bewährtes gibt -...

Berlin

Olivenöl ist zu einer unverzichtbaren Zutat geworden, die den Geschmack jeder Küche bereichert und ihr eine gesunde und schmackhafte Note...

ReiseTravel Suche

nach oben