Male

Ein neues Insel Resort auf den Malediven lässt Träume wahr werden: Eröffnung ist Ende des Jahres!

Kudasoo Madives Private Island by Hurawalhi: Stilvoller, dezent eingesetzter Luxus, atemberaubende Strände mit schneeweißem Sand und das weltweit größte Unterwasser-Restaurant machen Hurawalhi Island Maldives zur ultimativen Destination, um Erinnerungen für die Ewigkeit zu sammeln. Das brandneue und außergewöhnliche Luxushotel wird auf den Malediven eröffnen und ein Magnet für Sonnenhungrige sein, die nach etwas Besonderem in einer der schönsten Urlaubsregionen der Welt suchen.

Crown & Champa Resorts kündigen die aufregendste Eröffnung auf den Malediven an: Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi. Das von dem weltberühmten Architekten Yuji Yamasaki entworfene Inselresort wird eröffnet. Mit nur 15 luxuriösen Ocean Suiten, welche mit einem oder zwei Schlafzimmern und einem Rundum-Service, der alle Annehmlichkeiten auf Weltklasseniveau bietet, ausgestattet sind, ist die Privatinsel nur für Erwachsene in nur 40 Minuten Wasserflugzeug von Velana International Airport erreichbar.

Hurawalhi Island Maldives

Hurawalhi Island Maldives by ReiseTravel.eu

"Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi ist eine kleine exklusive Privatinsel in einer Lagune im atemberaubenden Lhaviyani-Atoll gelegen, das für sein exquisites und artenreiches Meeresleben bekannt ist", betont Filip Petre, zur Präsentation.

Das Real-Life-Aquarium mit seinem unbeschreiblichen Hausriff können Gäste bereits von ihrer luxuriösen über dem Wasser thronenden Ocean Suite oder vom bezaubernden weißen Sandstrand aus erleben. Auch das Schwimmen mit Manta Rays, Delfinen, Riffhaien, Schildkröten, sowie vielen weiteren Fischarten gehört auf Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi zur Tagesordnung.

Mit einer Fläche von 1,5 Hektar bietet Kudadoo absolute Privatsphäre für Erwachsene, die auf der Suche nach Luxus und Innovation sind.13 Ein-Zimmer-Suiten mit ca. 300 m² und 2 Zwei-Zimmer-Suiten mit ca. 380 m² bieten Gästen viel Raum zum Entspannen. Die Suiten sind nach dem Vorbild der tropischen Insel stilvoll und modern eingerichtet und bieten gemütliche Eleganz mit aufwendig verarbeiteter Bettwäsche auf Kingsize-Betten, wunderschön gebleichten Holzböden und privater Terrasse mit atemberaubenden Panoramablick. Ein Infinity-Pool lädt zur Erfrischung ein, während der persönliche Butler die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste erfüllt. Das wohltuende Spa sowie das umfangreiche Angebot an Aktivitäten sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Zudem sind Gäste des Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi herzlich dazu eingeladen, von allen Annehmlichkeiten des Hurawalhi Island Resorts zu profitieren, welches in nur fünf Minuten per Boot zu erreichen ist. Hier können Gäste im Duniye Spa entspannen, welches organische und von Konservierungsstoffen und Chemikalien befreite Produkte verwendet.

Aktive Gäste erfreuen sich am umfassenden Sportangebot, wie Tennis, Badminton und Beach Volleyball oder an der Möglichkeit, mit einem Sportfischerboot auf Hochseefischerei zu gehen. Dazu kommt das unverwechselbare Tauchangebot, welches geführte Tauch- und Schnorchelbootfahrten und ein komplettes PADI 5* Training Center umfasst. Auch Action auf dem Wasser ist auf Hurawalhi Island mit Jet Skis, Parasailing, Wasserski, Wakeboarding, Fun-Tubes und Sofa-Rides, Windsurfen, Kanu und Katamaranen garantiert.

Wenn es ums Essen geht, haben Gäste die Möglichkeit, im exquisiten Restaurant auf Kudadoo zu speisen oder Hurawalhis Restaurantangebot zu testen. Das 5.8 Undersea Restaurant ist das weltweit größte komplett verglaste Unterwasser-Restaurant und bietet einzigartige Köstlichkeiten. Das Aquarium-Restaurant überzeugt tagsüber mit einem erstaunlichen Meerblick und bei Nacht mit einem romantischen Flackern im Kerzenlicht. Canneli Restaurant wartet mit einer abwechslungsreichen und internationalen Buffet-Küche auf. Hier können Gäste die Ruhe des Indischen Ozeans genießen, während die Speisen liebevoll für sie zubereitet werden. Mit der Eröffnung bietet Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi Gästen ab 15 Jahren eine neue Art, mit Freunden oder mehreren Generationen zu reisen, denn auch die ganze Insel kann exklusiv gemietet werden. Kudadoo Maldives Private Island by Hurawalhi ist der perfekte Ort für unvergessliche Feste und unbeschreibliche Urlaubsmomente.

Hurawalhi, Lhaviyani Atoll, www.hurawalhi.com

Ein Beitrag der ReiseTravel ITB Redaktion.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bayreuth

Spurensuche: „Bayreuth ist eine Stadt am Roten Main in Franken“, informiert Gästeführerin Claudia Dollinger, beim Rundgang mit...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Marrakesch

Sehen und gesehen werden: Der Faszination der Oasenstadt kann sich kein Besucher entziehen. Touristen aus aller Welt bummeln durch Souks und...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Tokyo

Fugu ist eine Spezialität aus Muskelfleisch vom Kugelfisch: Fugu wird in Restaurants angeboten, die sich auf das Zubereiten von Kugelfisch...

Frankenwald

Versucherla und Guda Launa: Schmäußen in Kronach, Papaya und Tilapia aus Klein-Eden vom Fränkischen Rennsteig, Hochlandrinder und...

München

Business-Lounge und Offroad-Macho: Die Gewissheit, dass „X“ für Allrad steht und Allrad für Geländetauglichkeit, ist im...

Stockholm

Ein Schwede mit amerikanischem Akzent: Volvo will seine Autos in Zukunft dort zu bauen, wo sie auch gekauft werden – und deshalb ist der S60...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Astana

Nursultan Nasarbajew: Er erklärte, dass das Amt – wie in der Verfassung vorgesehen – bis zum Ende der Legislaturperiode Ende 2020...

ReiseTravel Suche

nach oben