Tbilissi

Auf ITB Berlin NOW präsentierte das Land seine Vielfalt

Georgien hält von den Berggipfeln bis zur Schwarzmeerküste eine erstaunliche Vielfalt an Klimazonen, Tier- und Pflanzenarten sowie zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten wie dem berühmten georgischen Wein parat. Auf ITB Berlin NOW zeigte der diesjährige „Adventure & Sustainability Partner“ immer wieder neue Facetten. Im kommenden Jahr will das Land als „Offizielle Kulturdestination“ seine kulturellen Schätze präsentieren.

Wer ein ursprüngliches Reiseziel mit faszinierender Kultur, Gastfreundschaft und unterschiedlichsten Leckereien sucht, wird in Georgien fündig. Lebendige Kultur, alte Weinbautraditionen, unberührte Natur und unvergessliche Gastfreundschaft versprechen vielfältige Urlaubserlebnisse.

Wer Georgien besucht, sollte in jedem Fall bei Einheimischen Tee trinken, die Weite und das Bergpanorama genießen – und ein georgisches Fest mitfeiern. John H. Wurdeman, Restaurant-Mitbesitzer von Living Roots Travel and Pheasant’s Tears Winery, unterstrich: „Wer Georgien kennenlernen will, der muss den georgischen Tisch und die georgischen Trinksprüche erleben.“ Dazu ein Glas georgischen Wein, denn der Weinanbau hat eine lange Tradition in dem kleinen Land. Seit mehr als 6.000 Jahren wird mit einer speziellen Technik der Traubensaft zusammen mit den Traubenresten in einem Tongefäß unter der Erde vergoren. 

Doch auch Abenteuer- und Sportbegeisterte kommen in Georgien auf ihre Kosten: Das Land grenzt an den Großen Kaukasus, der mit wilder, unberührter Natur lockt. Nick Erkomaishvili von Explore Georgia zeigte sich sicher, dass die Menschen nur darauf warten, endlich wieder in seine Heimat reisen zu dürfen, die so viel zu bieten hat. „Ich bin hier geboren und entdecke doch immer wieder neue Faszinationen“, schwärmte der Bergführer. Ein Highlight sei zum Beispiel die Mazeri-Bergkette, bei der es Ausblicke auf den 5.000 Meter hohen Mt. Shkhara gebe. 

Georgien sei aber auch für seine Gastfreundschaft berühmt. „Wir haben die Gastfreundschaft im Herzen“, so Erkomaishvili voller Überzeugung. In seiner Heimat gelte: „Der Gast ist ein Geschenk von Gott“, und es kann schnell passieren, dass man nach einer kurzen Unterhaltung auf der Straße spontan zu einem Tee eingeladen wird – was dann nicht selten zu einem großen Essen führt. www.gnta.ge - www.itb-berlin.de

Ein Beitrag der Redaktion ITB 21 ReiseTravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben