München

„Bayern – traditionell anders“: Kulturlandschaften und Stadtverführung Bayern setzt auf Nachhaltigkeit und regionale Identitäten!

Konsequent Nachhaltig: Brauchtum und regionale Eigenheiten sind für Bayern identitätsstiftend und machen den Freistaat einzigartig. Ein Lebensgefühl zwischen Tradition und Moderne macht Bayern aus.

Die UN-Generalversammlung hat das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Die Bayern Tourismus Marketing hat sich bereits seit Langem dieses Themas angenommen und ist konsequent dabei, die Zukunft des Tourismussektors mit immer neuen Ideen nachhaltig zu bereichern.

Traditionell anders

Darüber hinaus spiegeln die „traditionell anders“-Geschichten nicht nur die Einzigartigkeit Bayerns wider, sie tragen zudem dazu bei, die in ihnen vorkommenden landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Besonderheiten des Freistaats auf eine Bühne zu heben. „Denn was man kennt, das schätzt man, was man schätzt, das schützt man“, erläutert Dr. Martin Spantig, Geschäftsführer von Bayern Tourismus. Dabei stehen 2017 authentische Geschichten über bayerische Persönlichkeiten und ihre Lebensweisen im Mittelpunkt. „Sie alle sind sehr individuelle Charaktere, doch verbindet sie eine Besonderheit miteinander: Sie kombinieren Althergebrachtes mit Neuem und verkörpern unterschiedliche regionale Identitäten Bayerns“, sagt Geschäftsführer Jens Huwald von Bayern Tourismus. „Diese Einzigartigkeit Bayerns möchten wir für unsere Besucher erlebbar machen und mit all unseren Maßnahmen kommunizieren sowie nachhaltig fördern.“ Auf dieser Grundlage sind auch die beiden neuen Oberthemen „Kulturlandschaften“ und „Stadtverführung“ von „Bayern – traditionell anders“ entstanden. Denn traditionell anders sind Bayerns „Kulturlandschaften“ und eben auch ihre Bewohner, die sich mit Hingabe dafür einsetzen, diese landschaftlichen Besonderheiten wie das Nördlinger Ries oder das „Land der tausend Teiche“ in der Oberpfalz zu erhalten. Die Geschichten der „Stadtverführung“ erzählen von Menschen, die geschichtsträchtige Orte in Bayerns Städten – wie das Bieramt in Nürnberg oder der Viktualienmarkt in München – zu etwas Besonderem machen: zu einem Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern.

Stade Zeiten

Ein anderes Thema ist „stade zeiten“, das Entschleunigung und Stille in der intakten Natur Bayerns in den Fokus des Urlaubsproduktes setzt.

www.bayern.by   

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben