München

„Bayern – traditionell anders“: Kulturlandschaften und Stadtverführung Bayern setzt auf Nachhaltigkeit und regionale Identitäten!

Konsequent Nachhaltig: Brauchtum und regionale Eigenheiten sind für Bayern identitätsstiftend und machen den Freistaat einzigartig. Ein Lebensgefühl zwischen Tradition und Moderne macht Bayern aus.

Die UN-Generalversammlung hat das Jahr 2017 zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erklärt. Die Bayern Tourismus Marketing hat sich bereits seit Langem dieses Themas angenommen und ist konsequent dabei, die Zukunft des Tourismussektors mit immer neuen Ideen nachhaltig zu bereichern.

Traditionell anders

Darüber hinaus spiegeln die „traditionell anders“-Geschichten nicht nur die Einzigartigkeit Bayerns wider, sie tragen zudem dazu bei, die in ihnen vorkommenden landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Besonderheiten des Freistaats auf eine Bühne zu heben. „Denn was man kennt, das schätzt man, was man schätzt, das schützt man“, erläutert Dr. Martin Spantig, Geschäftsführer von Bayern Tourismus. Dabei stehen 2017 authentische Geschichten über bayerische Persönlichkeiten und ihre Lebensweisen im Mittelpunkt. „Sie alle sind sehr individuelle Charaktere, doch verbindet sie eine Besonderheit miteinander: Sie kombinieren Althergebrachtes mit Neuem und verkörpern unterschiedliche regionale Identitäten Bayerns“, sagt Geschäftsführer Jens Huwald von Bayern Tourismus. „Diese Einzigartigkeit Bayerns möchten wir für unsere Besucher erlebbar machen und mit all unseren Maßnahmen kommunizieren sowie nachhaltig fördern.“ Auf dieser Grundlage sind auch die beiden neuen Oberthemen „Kulturlandschaften“ und „Stadtverführung“ von „Bayern – traditionell anders“ entstanden. Denn traditionell anders sind Bayerns „Kulturlandschaften“ und eben auch ihre Bewohner, die sich mit Hingabe dafür einsetzen, diese landschaftlichen Besonderheiten wie das Nördlinger Ries oder das „Land der tausend Teiche“ in der Oberpfalz zu erhalten. Die Geschichten der „Stadtverführung“ erzählen von Menschen, die geschichtsträchtige Orte in Bayerns Städten – wie das Bieramt in Nürnberg oder der Viktualienmarkt in München – zu etwas Besonderem machen: zu einem Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern.

Stade Zeiten

Ein anderes Thema ist „stade zeiten“, das Entschleunigung und Stille in der intakten Natur Bayerns in den Fokus des Urlaubsproduktes setzt.

www.bayern.by   

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

Doha

Abenteuer: Manchmal hat man ja das Glück, vor einer Reise keinen Wecker einpacken zu müssen. Entweder kräht der Hahn bei Sonnenaufgang...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Seoul

Maß und Mitte: Mitte ist modern. Politiker sprechen gern von Maß und Mitte, wenn sie ihre Aussagen als „alternativlos“...

Köln

Kölner Sparmeister: Zu den Pionieren der Hybrid-Technik gehört neben Toyota auch Ford. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern in Detroit setzte...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Henstedt-Ulzburg

Knallerei: Silvester mit seinem zahlreichen Feuerwerk und der Knallerei ist für viele ein besonderes Ereignis. Doch verirrt sich eine Rakete ins...

ReiseTravel Suche

nach oben