Mallorca

Mallorca und die Nachbarinseln erläutern Ideen für den Weg aus der Krise

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln setzt ihren vorsichtigen Pandemiekurs fort und macht Hoffnung auf baldige Reise-Entspannung. „Wir sehen das Ende der Krise“, sagte Francina Armengol, Ministerpräsidentin der Balearen, auf der Bühne am Hafen von Palma stehend. Für die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera gäben die anhaltend niedrigen Inzidenzzahlen Grund zur Hoffnung.
Tourismusminister Iago Neugueruela erklärte: „Wir wollen sichere Reisekorridore für unsere Gäste aus Deutschland – mit der maximal möglichen Sicherheit für Reisende und Bewohner.“ Die Balearen hätten im Jahr 2020 bewiesen, dass sie in der Lage sind, die Krise zu bewältigen, so Neugueruela. „Wir haben die besten Sicherheitsbedingungen und das beste Gesundheitssystem im mediterranen Raum. So sind wir zuversichtlich, dass sich das Reiseblatt bald wendet.“
Neben ausgefeilten Test- und Screeningkonzepten lägen die Hoffnungen der Balearen-Touristiker jetzt auf der voranschreitenden Durchimpfung der Bevölkerung und der Besucher, ergänzte Francina Armengol: „Ein digitaler Impfpass, der in Europa oder gar weltweit anerkannt ist, wäre eine große Erleichterung für die Tourismuswirtschaft.“ Für den spanischen Impfpass stünden die Balearen als Pilot-Areal bereit. Doch es sei unumgänglich, die Strategien unter den Ländern abzustimmen, denn: „Ohne Gesundheit wird es keine Reisen geben“, ergänzte der Tourismusminister. www.illesbalears.travel/de/baleares.
Die Pandemie erfordere einen neuen Ansatz für das Wirtschaftsmodell der Balearen, das eng mit dem Tourismus verbunden ist, unterstrich Neugueruela darüber hinaus. Konzepte für eine soziale, finanzielle und ökologische Nachhaltigkeit seien wichtiger denn je, um das Gleichgewicht zwischen Wirtschaft und Tourismus, Sicherheit, Gesundheitsinfrastruktur sowie verbesserten Dienstleistungen herzustellen.

Ibiza

Das, was Ibiza besonders macht, ist ihr natürlicher und kultureller Reichtum. Die Insel kann mit historischen Stätten wie die phönizische Siedlung Sa Caleta oder die Negropole Puig de Molins, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, aufwarten sowie mit erstaunlichen Landschaften mit alten Mauern aus Steinen, Bergen und grünen Kiefern. Die Sandstrände locken mit türkisblauem Wasser dank der Wirkung der Wiesen von Posidonia Oceanica, die es mit Formentera teilt, und die das Ökosystem schützen. Attraktionen, die in der Post-Corona-Zeit besonders gefragt sind, da sie meist im Freien sind und die Besucher zur Rückbesinnung bringt.

Ursprünglichkeit und Innovation spielen bei der Kulinarik auf Ibiza auch eine große Rolle. Die mediterrane Küche ermöglicht es den Besuchern, reine, authentische und hochwertige Aromen zu entdecken. Die Fruchtbarkeit des Landes, das Klima und das Meer bieten beste Voraussetzungen, um einzigartige lokale Produkte hervorzubringen. Diese Tatsachen machen sich auch viele Ibizencos zu eigen und kehren zu ihren Wurzeln zurück, werden Bauer oder Fischer wie ihre Eltern und wollen die lokale und saisonale Produktion wieder in Gang bringen. Damit werden zum einen die vorhandenen Landschaften gefördert, zum anderen können sie ihre Produkte an die Tourismusbranche verkaufen. 

Formentera

Als Familiendestination will sich die südlichste bewohnte Balearen-Insel Formentera positionieren. So kann sie beispielsweise nur mit dem Boot erreicht werden, was sie zu einem Familienabenteuer bereits bei der Ankunft macht. Mit ihrer kleinen Größe – nur 20 Kilometer von Ost nach West – und der flachen Landschaft eignet sie sich besonders gut für Outdooraktivitäten. Besuchern stehen 32 grüne Routen mit einer Gesamtlänge von mehr als 130 Kilometern für Wanderungen oder Ausritte zur Verfügung. www.illesbalears.travel 

Von ReiseTravel ITB NOW Redaktion

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu  - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

PS: Bitte stöbert bei ReiseTravel.eu reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Natürlich Facebook unter https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Bremerhaven

In knapp drei Tagen besuchten sie sieben Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – vom weltberühmten Klimahaus über den Windjammer...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben