Graz

Tiefgrüne Wälder, türkisblaues Wasser, klare Luft, Kräuter und eine Bergwelt, das alles hat die Hochsteiermark.

Hochsteiermark: Die Region liegt im nord-östlichen Teil der Steiermark im „Grünen Herzen“ von Österreich. Von Graz braucht man nur eine halbe Stunde und von Wien nur eine Stunde. Vor der prächtigen Bergkulisse in der Hochsteiermark geht es entweder sportlich oder ganz gemütlich beim Wandern oder Radfahren dahin. Die Höhenluft und der Kräuterduft geben Kraft. Aber auch Abenteurer kommen beim Wildwasser-Rafting auf der Salza, beim Familien-Flusswandern auf der Mur in Leoben, Schwimmen in glasklaren Seen oder bei einer Hauly- Abenteuerfahrt am Erzberg mit dem größten Taxi der Welt auf ihre Kosten.

Eldorado für Naturliebhaber

Heute sehnt man sich von einer Auszeit vom Alltag und möchte gerne die Ruhe genießen. Ein Eldorado für Genießer und Naturliebhaber ist der „Grüne See“. Er ist das schönste Platz´l Österreichs und lädt zu einem Naturschauspiel ein. Mit Einsetzen der Schneeschmelze füllt sich der „Grüne See“ mit glasklarem Wasser bis zu neun Meter. Bänke und Wege sind überschwemmt und Forellen schwimmen über Wiesen. Der „Grüne See“ ist ein Ort für kurze oder ausgedehnte Familien-Wanderungen oder einfach um zu Entspannen.

Naturpark Mürzer Oberland

Im Naturpark Mürzer Oberland lockt der Erlebnisweg Roßlochklamm, der „Wald der Sinne“ oder die Aquazelle Altenberg zum Entdecken. Hier lernt man alles über das Wasser und kann aktiv an einer Rätsel-Rallye teilnehmen. Das ist für Kinder immer besonders spannend. Bei gemütlichen Wanderungen auf die Schneealm oder Rax wandert man von Almhütte zu Almhütte und genießt neben beeindruckender Aussicht. Das Beste ist der Genuss der regionalen Alm-Kulinarik. Wildspezialitäten, süße Windbergkreationen bis zum Bio-Almkäse schmecken köstlich. Kulturelles Highlight ist die Kaiserhof Glasmanufaktur, wo man selbst Hand anlegen kann und mit Unterstützung eines Glasbläsers selbst zum Künstler wird.

Stollenbahn, Seilrutschen, Flying Fox und MTB Parcours

Im Erzberg-Land steht das Wahrzeichen der Region – der Erzberg, den man heute hautnah mit dem weltgrößten Taxi und der Stollenbahn erleben kann. Live-Sprengungen sorgen für Adrenalinkick. Ein Adventurepark am Präbichl steht mit einer Burmabrücke und zwei Seilrutschen für Bergerlebnisse. Auf die Abenteurer warten weiters: sechs Flying Fox-Ziplines, welche direkt über das Grüblsee Alpenaquarium führen. Wer sich auf das Rad schwingen möchten, dem stehen neue Bikeparcours zur Verfügung, die auch für E-Bikes geeignet sind. Guides unterstützen die Abenteurer.

Alpentiere

300 Alpentiere wie Füchse, Bären, Wölfe oder Luchse warten auf Familien am Wilden Berg in Mautern. Die Könige der Lüfte wie Geier, Adler und Falken erlebt man bei einer spannenden Greifvogelschau. Spiel und Spaß gibt es im Kind-Stadl und für die Abfahrt warten eine Sommerrodelbahn oder Mountain-Karts.

Der Hochschwab ist der Mittelpunkt 

Der mächtige Gebirgsstock ruft mit 100 Gipfeln zu Abenteuern in der Natur, außerdem ist er das gämsenreichste Gebiet Europas. Die Kläfferquelle bei Wildalpen, die man besichtigen kann, zählt zu den größten Trinkwasserlieferanten Europas. Sie und auch andere Quellen der Region versorgen ganz Wien und halb Graz mit dem Lebenselixier.

Doch nicht nur zum Trinken ist es da: Auf den Almen-Seen, wie dem Sackwiesensee heißt es, eintauchen in das kühle Nass und auf den Wellen der Salza geht’s im Raftingboot flott dahin. Auf der Mur in Leoben ist eine Bootsfahrt viel gemütlicher und zwischendurch legt man auch für ein Picknick am Ufer an.

Tourismusregionalverband Hochsteiermark www.hochsteiermark.at 

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben