Berlin

Im Frühjahr öffnet ein neues Luxushotel in Deutschlands Hauptstadt seine Türen

Titanic Deluxe Berlin: Im Frühjahr öffnet ein neues Luxushotel in Deutschlands Hauptstadt seine Türen. Es besticht durch seine eindrucksvolle Adresse in der Französischen Straße neben dem Gendarmenmarkt, direkt zwischen Berliner Staatsoper und St. Hedwigs-Kathedrale, unweit der Shoppingmeile Friedrichstraße.

Für das Titanic Deluxe Berlin wurde das ehemalige Kostümmagazin der Staatsoper aufwendig saniert und restauriert. Dabei wurde die denkmalgeschützte Bausubstanz des historischen Gebäudes erhalten und das Hotel Interior liebevoll integriert. So ist in einigen Zimmern die alte Backsteinmauer nur mit einer Glaswand ummantelt, die einen beeindruckenden Blick vom Gästezimmer aus auf die historische Außenwand ermöglicht. Die enorme Raumhöhe des historischen Gebäudes wurde in den Duplexsuiten zu einem Wohnbereich auf zwei Etagen mit verbundener Wendeltreppe gekonnt genutzt. Nicht nur die aufwendige Hotelgestaltung unterstreicht den besonderen Luxus-Charakter am Gendarmenmarkt, sondern auch das exklusive Gästeangebot. Das Titanic Deluxe Berlin verfügt insgesamt über 208 Zimmer auf sechs Etagen, darunter neun Suiten und fünf Duplexsuiten.

ReiseTravel Baustellenreport: D-10117 Berlin Französische Straße 30

Peter Tichy Cluster General Manager und Faouzi Jlassi Operation Manager

Exklusiver Luxus trifft auf Tradition und Moderne: Titanic – seinerzeit ein Synonym für prestigeträchtigen Luxus – steht heute mit dem neuen Titanic Deluxe Berlin für exklusive Gastlichkeit in neuer Dimension. Das neue Luxushotel präsentiert sich in der Französischen Straße, eine der vornehmsten Adressen Berlins, direkt am Gendarmenmarkt und empfängt seine Gäste in historischen Mauern.

Das Titanic Deluxe Berlin ist neben dem 2011 eröffneten Titanic Comfort Mitte das zweite Haus der Titanic Hotels in Berlin. Das Unternehmen, dessen Ursprung in der Türkei liegt, wird von Familie Aygün geführt. Insgesamt gehören zum Familienbetrieb nun zehn Hotels in der Türkei und Berlin sowie die stadtbekannten Restaurants der Hasir Gruppe in Berlin. www.titanic-hotels.com

Von Ulrike Dittmar.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

 

ReiseTravel aktuell:

Bad Steben

24 h Frankenwald: Unter dem Motto "24 h Frankenwald erleben“ hatten zahlreiche Akteure, aus der Region zwischen Kronach, Kulmbach und Hof mit...

Magdeburg

Norbert von Xanten: „Zu jedem guten Werk bereit" – mit diesem Wahlspruch hat der Orden der Prämonstratenser das kulturelle,...

Berlin

Das Humboldt Forum öffnete für das Publikum. Den Auftakt bilden sechs Ausstellungen. Vom Schlosskeller bis zum ersten Obergeschoss...

Krakau

Ein Süßschnabel war er. Vor allem liebte er Halva, Sesamriegel und mit Schokolade überzogenes Marzipan. Regelmäßig...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Leipzig

Erfunden wurde das Gebäck in Form einer Pastete nach dem offiziellen Verbot des Vogelfangs im Stadtgebiet 1876. Vom Mittelalter bis ins 19....

Tokio

Wenn der Stadt Dschungel ruft: Kleinwagen sind nicht mehr unbedingt, was sie einmal waren. Niemand muss sich mehr in Verzicht üben, denn die...

Tokio

Mit Wasserstoff zur Elektromobilität: Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt Toyota gerne ausgefahrene Routen...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben