Berlin

Noch dichter, noch innovativer, noch informativer, neuer Ausstellerrekord und die Bahnindustrie mit 146 Weltpremieren: InnoTrans Berlin!

Treffpunkt für Topentscheider und Publikumsmesse: Zur InnoTrans präsentierten sich 3.062 Branchenunternehmen und Institutionen aus 61 Ländern – ein neuer Ausstellerrekord. Über 400 Innovationen der globalen Bahnbranche wurden vorgestellt.

Innotrans Berlin by ReiseTravel.eu

Auf dem Gleis- und Freigelände sowie auf dem Bus Display konnten Fachbesucher 155 Fahrzeuge begutachten und mitunter im fahrenden Betrieb testen. Die ausländische Beteiligung blieb mit über 62 Prozent gewohnt hoch. Das zeigt: Die InnoTrans ist und bleibt die führende Marketing-Plattform der globalen Bahnindustrie. Mehr als 130.000 Fachbesucher von allen Kontinenten kamen nach Berlin.

Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin, eröffnete offiziell die InnoTrans. Mit 146 Weltpremieren und erstmals mehr als 3.000 Ausstellern ist sie die weltweite Leitmesse für Verkehrstechnik, betonte Göke in seiner Eröffnungsrede.

Violeta Bulc, EU-Kommissarin für Verkehr, unterstrich die Bedeutung der Messe im europäischen „Jahr der Multimodalität“. Bei der Verknüpfung verschiedener Transportmittel für Personen und Fracht spiele der Schienenverkehr eine wichtige Rolle, sagte sie. Sowohl Kooperationen verschiedener Player als auch der Ausbau der Infrastruktur sollen den Schienenverkehr verbessern, hin zu einem einheitlichen europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems (ERTMS).

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bezeichnete die InnoTrans als „Innovations-Trans“. Deutschland brauche die Schiene, um seine Klimaziele zu erreichen, sagte er. Bis 2030 soll sich das Fahrgastaufkommen verdoppeln, unter anderem durch den sogenannten „Deutschland-Takt“, der die Bahn verlässlicher macht und das Umsteigen erleichtert, oder durch den Ausbau des European Train Control System (ETCS).

Gemeinsam mit Jürgen Fenske, Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV) und Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, diskutierte der Minister im Anschluss, wie die Bahn noch effizienter und emissionsärmer werden kann. Dabei soll unter anderem die Digitalisierung helfen, sagte Fenske, sei es nun durch Apps oder die vorausschauende Instandhaltung der Schienen und Züge durch digitale Technologien.
In einer Diskussionsrunde mit Vertretern der Bahnindustrie führte Laurent Troger, Präsident von Bombardier Transportation, aus, wie wichtig die Gewinnung neuer Talente für die Bahnindustrie sei. Hochschulen und Unternehmen seien gefragt, um ausreichend Nachwuchs auszubilden und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Innotrans Berlin by ReiseTravel.eu

Über zwei Drittel der Aussteller aus dem Ausland

Unternehmen und Institutionen aus insgesamt 61 Ländern zeigen auf der InnoTrans 2018 ihre neuen und weiterentwickelten Produkte, Systeme und Angebote. Die Global Player der Bahnwelt sind allesamt mit dabei. Auch 33 der weltweit wichtigsten Industrie- und Fachverbände aus 17 Ländern sind vertreten. Rund zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Ausland, vor allem aus Frankreich, Italien und China. Dass die InnoTrans die bedeutendste Innovations- und Kommunikations-Plattform der Branche ist, beweist auch die hohe Anzahl an Entscheidern, die ihren Messebesuch angekündigt haben. Die Weltleitmesse bietet allen Beteiligten bestmögliche Services, um ihre entsprechende Zielgruppe zu treffen sowie Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Wie schon in den Vorjahren stieg auch diesmal wieder der Anteil der Aussteller, die nicht aus Europa kommen. Indien und Taiwan verzeichnen hier die größten Zuwächse. Der japanische Gemeinschaftsstand belegt erneut eine ganze Messehalle.

Innotrans Berlin by ReiseTravel.eu

Das Megatrend-Thema Elektromobilität spielte auch zur InnoTrans eine wesentliche Rolle – in der Ausstellung und im hochkarätigen Rahmenprogramm. Ein weiteres wesentliches Trendthema ist der Komplex Digitalisierung und smarte Vernetzung. Auch in diesem Bereich gibt es mit dem HackTrain Hackathon powered by InnoTrans eine Messepremiere. 80 Entwickler, Designer und Unternehmensgründer aus der ganzen Welt bilden Elite-Innovatoren-Teams, die während der Messe Prototypen von Apps, Software und Websites für die Bahnbranche entwickeln. 

Die Kundenansprüche wachsen, auch dies ist ein Trend in der Bahnbranche. Das passende Produkt-Portfolio fanden die Fachbesucher der InnoTrans im Bereich „Travel Catering und Comfort Services“.

Die InnoTrans stellt mittlerweile ebenfalls eine sehr wichtige Karriere-Plattform dar – sowohl für die ausstellenden Unternehmen wie auch für den fachlichen Nachwuchs. Im Career Pavilion standen Personalverantwortliche von Unternehmen fachlich interessierten Berufseinsteigern Rede und Antwort.

Innotrans Berlin by ReiseTravel.eu

InnoTrans Convention – Diskussions-Plattform für Zukunftsthemen

InnoTrans Convention – das ist der internationale Treffpunkt für Topentscheider aus Wirtschaft, Politik und Verkehr. Internationale Fachbesucher können sich in spannenden Podiumsdiskussionen und hochkarätigen Expertenrunden einen themenübergreifenden Überblick über aktuelle und zukunftsrelevante Mobilitätsthemen verschaffen.
Innovativ, innovativer – InnoTrans: Ihre Position als Weltleitmesse der Verkehrstechnik unterstreicht die InnoTrans vor allem auch als international bedeutendste Bühne für die Präsentation von Neuheiten. So haben bereits im Vorfeld der Messe 403 Aussteller aus 35 Ländern ihre neuesten Produkte, Systeme und Services sowie Weltpremieren angekündigt. Der Innovationsreigen zieht sich durch alle fünf Messesegmente der InnoTrans: Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. So zeigt die Flexicon Ltd. aus Großbritannien neue flexible Schutzschlauchlösungen für die Bahntechnik. Die Betonwerk Rieder GmbH aus Österreich präsentiert eine neuartige Bahnsteigkante mit integrierter Lärmschutzfunktion. Die RosInno Ltd. aus Russland stellt mit TransportTV eine neue Infotainment-Plattform für öffentliche Verkehrsmittel vor. Die Metawell GmbH aus Deutschland zeigt auf der Messe ein neues Fußbodensystem mit integrierter Schalldämmung und Heizfunktion. Und die Brügger HTB GmbH aus der Schweiz informiert auf der InnoTrans über ihre Neuheiten auf dem Gebiet der Tunnelreinigung.

Stadler zeigte beispielsweise sieben komplett neue Fahrzeuge, die allesamt mit Neuentwicklungen ausgestattet sind, wie einem neuartigen, leichten und wartungsfreundlichen Drehgestell. Siemens Mobility präsentiert mit dem „Velaro Novo“ weltweit zum ersten Mal ein neues, sehr wirtschaftliches, nachhaltiges und komfortables Fahrzeugkonzept für Hochgeschwindigkeitszüge. Die Vossloh AG hat ebenfalls eine Weltpremiere im Messegepäck, und zwar die kompakte Multi Purpose Milling-Fräsmaschine für die flexible Hotspot-Bearbeitung auf Vollbahn- und Nahverkehrsstrecken. Zudem dürfen die Messebesucher auf den Ideenzug von DB Regio gespannt sein, der ein einzigartiges Kundenerlebnis für den Regionalverkehr der Zukunft verspricht – auch dies ist eine Weltpremiere. www.innotrans.comwww.messe-berlin.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher. Fotos Günter Meißner.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu Stöbert bei Instagram reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu - Eine #Reise mit #ReiseTravel Koch-Rezepte & Bücher#GabisTagebuch

ReiseTravel aktuell:

Burgas

Ferien am Meer: Bulgarien ist ein modernes Land und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Kulturell ansprechend und bodenständig. Nah...

Bologna

Das authentische Italien ohne große Pilgerströme von Touristen gibt es noch. Dazu gehört die norditalienische Region Emilia Romagna,...

Julia Sonnemann

Weiche und doch entschlossene Züge, bernsteinfunkelnde Augen, langes kastanienbraunes Haar: Julia Sonnemann ist das Gesicht der ITB. Es ist ein...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Würchwitz

Der Würchwitzer Milbenkäse - Mellnkase - ist eine Spezialität aus dem Burgenlandkreis von Sachsen-Anhalt: Seit über 500 Jahren...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Berlin

Im Blickpunkt standen alternative Antriebsarten sowie digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten...

Berlin

Technik des Jahres: Die neuesten TV-Geräte mit ihren brillanten Bildern und kraftvollem Sound erleben, einen Cold Brew aus dem aktuellsten...

ReiseTravel Suche

nach oben