Ralswiek

Auf der Insel Rügen starteten die Störtebeker-Festspiele

Alexander Koll, der seit einem Jahr auf der Freiluftbühne in Ralswiek auf der Insel Rügen den Klaus Störtebeker spielt, fasst die aktuelle Handlung wie folgt zusammen: „In diesem Jahr befinden wir uns mit Dänemark im Krieg. Und die dänische Königin versucht die letzte Festung in Stockholm noch einzunehmen, die seit drei Jahren jeglicher Belagerung standhält.“

Seit 22. Juni steht Ralswiek wieder unter Belagerungszustand von tausenden Besuchern. Unter der Regie von Marco Bahr präsentieren 150 Mitwirkende, Haupt- und Kleindarsteller, 30 Pferde, vier Schiffe, ein Adler und ein Falke den „Schwur der Gerechten“. Für Koll ist es jedes Mal eines der schwierigsten Unterfangen, alle unter einen Hut zu kriegen. „Alle Kleiderständer, alle Stuntleute, alle Schauspieler gleichzeitig zum Showdown zu bringen und dann alle auf ihren Positionen zu haben.“

Gut für die Besucher von außerhalb Rügens: Der Ausbau der B 96n von Stralsund nach Bergen ist beendet und wurde rechtzeitig zu Beginn der Festspiele und der Ferien in Mecklenburg-Vorpommern für den Verkehr freigegeben. An der Strecke mit Zusatzstreifen zum Überholen war drei Jahre lang gebaut worden. 

Die Kulissen auf der mächtigen Bühne wurden heuer wieder neu gestaltet. Linkerhand das Feldlager der Dänenkönigin. Rechts Stockholm mit seinen mächtigen Mauern, die über ein Drehmoment für die Innen- und Außenansicht geöffnet und geschlossen werden können. Das Stück ist trotz seiner Verschwörungen und Irrungen leicht verständlich aufgebaut und wirkt sehr kurzweilig.

Schwur der Gerechten by ReiseTravel.eu

Klaus Störtebeker und sein gefiederter Freund Laran.

Mit Alexander Koll hat die Theaterleitung im letzten Jahr einen imposanten und männlichen Titelhelden gefunden. Aber in nichts steht ihm Alexander Hanfland nach, der ebenfalls seit einem Jahr fast gleichwertig – und das ist neu bei den Festspielen - den Goedeke Michels verkörpert. Goedeke geht diesmal allerdings beinahe seiner mächtigen Gegnerin auf den Leim. Ebenfalls wieder mit dabei: Norbert Braun als Albrecht von Pecatel. Er ist der Störtebeker der ersten Stunde. Für tollpatschige Einlagen sorgen Charles Lemming als Siggi und Volker Zack als Der Kleene.

Wolfgang Lippert by ReiseTravel.eu

Wolfgang Lippert spielt seit nunmehr 18 Jahren einen Balladensänger.

Prominentester Darsteller ist natürlich seit nunmehr 18 Jahren Wolfgang Lippert in der Rolle des Balladensängers. Dauerbrenner ist seine Ballade „Albatros.“. Das Lied stammt ursprünglich von der Gruppe „Karat“ und ist hinlänglich im Osten Deutschlands bekannt. Lippert: „Es ist nicht, wie ‚Sieben Brücken‘ von Peter Maffay gecovert worden. Allerdings hätte der ‚Albatros‘ es verdient, gecovert zu werden. Wenn man so will, covern wir ihn jetzt. Denn wir haben ein neues Arrangement geschaffen.“

Als ‚Albatros‘ zum ersten Mal aufgeführt worden sei, hätten Mitglieder von „Karat“ im Publikum gesessen. Lippert: „Die haben sozusagen eine Abnahme gemacht. Und alle waren sehr glücklich.“ Die Entscheidung darüber, welche Lieder jährlich neu ins Programm genommen würden, darüber entschieden Regisseur, Intendant, Lippert und Komponist. „Das ist ein Gemeinschaftswerk.“

Störtebeker-Festspiele 2019: Das Zusammenspiel aus Schauspielern, Pyrotechnik, Stunts, Pferden, Kostümen und Greifvögeln – die übrigens aus dem Bayerischen Riedenburg kommen - dauert noch bis zum 7. September 2019. Nach jeder Vorstellung erleben die Besucher ein Brillantfeuerwerk über dem Großen Jasmunder Bodden. 8000 Plätze warten auf die Besucher. Gespielt wird jeweils Montag bis Samstag um 20 Uhr. 

Tickets gibt es je nach Platzgruppe zwischen 12 und 36 Euro (Erwachsene) und 8 bis 27 Euro (Kinder bis 15 Jahre) unter www.stoertebeker.de  – info@stoertebeker.de .

Gespielt wird auf der Naturbühne Ralswiek, Am Bodden 100, 18528 Ralswiek.  

Ein Beitrag mit Foto für ReiseTravel von Helmut Kunz.

Helmut Kunz ReiseTravel.euUnser Autor wohnt in Weiden.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben