Karlsruhe

Karlsruhe lockt mit Märchenstunden im Sommer

Märchenerzählerin Maud König ist live mit einer Uraufführung zu erleben: Lebendig und spannend sind die Erzählungen, über die Maud König berichtet. Für ihre Lesungen in der Tourist-Information im Schaufenster Karlsruhe schlüpft sie im August in das Kostüm von „Waschweib Mimi“, um Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu begeistern.

Piratenschatz und Pyramide

Märchenerzählerin Maud König im Kostüm von „Waschweib Mimi“ by ReiseTravel.eu

„Der brutale Seeräuber Bembo will sein Land zurückerobern. Es ist eine Zeit – die es hier in Karlsruhe wirklich einmal gab“ berichtet Märchenerzählerin Maud König, die in ihr Kostüm geschlüpft ist, um als „Waschweib Mimi“ das abenteuerliche Kinderbuch zur Karlsruher Stadtgeschichte bei einer Lesung lebendig werden zu lassen.

Mimi, die mit entsprechender Mimik betont: „Hier war wirklich einmal Hochwassergebiet – und wie das bei Sagen eben ist, gibt immer einen wahren Kern.“

Die in Karlsruhe aufgewachsene Kinderbuchautorin Andrea Liebers hat die Fächerstadt zum Ort des Geschehens gemacht und lässt Kinder und Erwachsene staunen. Die Geschichte beginnt mit einer wilden Jagd nach einem prächtigen Schatz und führt quer durch Karlsruhe, von Durlach über das Schloss Gottesaue, vom Wildpark zur Pyramide und wieder zurück. „Und weil es Leute gibt, die den Schatz nicht aus den Händen geben möchten, hat der Seeräuber unter anderem zu kämpfen mit der weißen Frau vom Turmberg“, so Maud König, die lachend in die staunenden Gesichter der Kinder schaut, die sich in der Tourist-Information im Schaufenster Karlsruhe zum Fotoshooting eingefunden haben. Tom (5) , Luis (5) und Sophie (2) sind dazu eigens aus Ötigheim mit ihrer Mutter angereist. „Weil es in diesem Jahr keine Festspiele in Ötigheim gibt, wird das Sommerprogramm von Karlsruhe genutzt, um den Kindern kulturelle Highlights zu bieten. Wer die Geschichte zum Piratenschatz aufmerksam verfolgt, bekommt Lust auf eigenen Wegen die Stadt zu entdecken. Ausflugstipps für kleine Citypiraten ergänzen die spannende Karlsruher Stadtgeschichte aus dem Infoverlag, die in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt erschienen ist.

Holzwurm Anton berichtet

Neu und zudem zuverlässig recherchiert ist die Geschichte von einem Holzwurm, der mehr über die Entstehungszeit der Stadt Karlsruhe zu berichten weiß. „Das ist im August eine echte Premiere“, so König, die sich intensiv mit der Geschichte der Fächerstadt beschäftigt hat und darüber in einer Uraufführung berichten wird. „Das ist alles kindgerecht und meine Zuhörer dürfen eintauchen in eine Zeit, als hier ein prächtiges Schloss entstand.“

Die Märchenerzählerin ist in den Sommerferien zu erleben: 20.08.2020 – 15 Uhr und 26.08.2020 – 10 Uhr.

Geeignet sind die Lesungen für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Allerdings sind die Plätze begrenzt und daher ist eine Anmeldung erforderlich. Telefon: 0721–602997580. touristinfo@karlsruhe-tourismus.de - Sommeraktionen für Kinder unter: www.sommer-in-karlsruhe.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Sabine Zoller.

Sabine Zoller by ReiseTravel.euSabine Zoller lebt im Schwarzwald. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene online Portale, Magazine und Tageszeitungen. Kultur,  Handwerk und Brauchtum fasziniert Sie ebenso wie gute Küche und Natur. Ihre Berichte beschäftigen sich mit historisch attraktiven Themen, landschaftlich reizvollen Regionen und lukullisch attraktiven Stationen und machen Lust auf Reisen.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben