Miltenberg

Ganz Miltenberg wird von Fachwerk beherrscht

Was machen wir heute in Miltenberg: In der Churfranken Metropole Miltenberg gibt es ein besonderes touristisches Angebot für spontan entschlossene Gäste, das auch für Einheimische interessant ist: täglich um 14 Uhr, jeden Tag, jede Woche, rund ums Jahr und ohne Anmeldung.

„Miltenberg, 14 Uhr“ heißt denn auch das neu eingeführte Konzept, das die Tourismusinformation der Stadt Miltenberg am Main, die Museen der Stadt, das ortsansässige Brauhaus Faust zu Miltenberg und der Tourismusverband Churfranken e.V. ins Leben gerufen haben.

Wie viele Gäste stellen sich während ihres Besuches in Churfranken nicht die Frage „Was machen wir heute?“. All denen haben wir jetzt die Antwort auf ihre Frage fest installiert: Täglich um 14 Uhr in Miltenberg haben wir etwas Interessantes für Sie.“

Miltenberg, die „Perle am Main“, im historischen Schwarzviertel

Miltenberg Churfranken

Tolle Thementage: So lautet beispielsweise das Samstagsmotto „Brauerei-Erlebnis - Bieriges und Handwerkliches“.

Sonntags gibt es eine „Überraschung – für Groß und Klein“, montags „Kunstvolles und Spannendes“ und so fort. Die dabei angebotenen Einzelthemen sind ebenso handverlesen wie facettenreich und faszinierend: Klassiker sind die Fakten und Anekdoten zu Miltenbergs stolzer Geschichte im Rahmen eines geführten Stadtrundgangs. Beim Angebot „Kulinarisches Miltenberg“ lernen die Teilnehmer jeden Freitag Leckeres aus Miltenberg kennen und blicken obendrein hinter eine jeweils andere Tür der „Perle am Main“, die ansonsten verschlossen ist.

Im Museum.Burg.Miltenberg verfolgen die Gäste an einem weiteren Wochentag den spannenden Dialog zwischen Ikonen und moderner Kunst in alten Burgmauern. Im Museum.Stadt.Miltenberg erleben sie an einem anderen Tag 1.500 Quadratmeter voller Kostbarkeiten und Geschichte(n). Im samstäglichen Brauerei-Erlebnis lassen sie sich die Antwort auf die Frage „Wie wird eigentlich Bier gebraut?“ buchstäblich auf der Zunge zergehen.

„Miltenberg, 14 Uhr“

Treffpunkt für alle Interessierten an den genannten Angeboten ist - wo nicht anders angegeben - täglich um 14 Uhr entweder der berühmte Miltenberger Marktplatz, das „Schnatterloch“ oder die Touristinformation im Miltenberger Rathaus am Engelplatz.

Das „bierige Brauerei-Erlebnis“, jeweils samstags, startet am Brauhaus Faust zu Miltenberg, Hauptstraße 219 – im historischen „Schwarzviertel“, und die Burgführung geht direkt auf der Mildenburg los.

Die Preise der Veranstaltungen liegen für die Teilnehmer in der Regel bei fünf oder sechs Euro. Lediglich das kulinarisch begleitete Programm „Kulinarisches Miltenberg“ ist mit zwölf Euro angesetzt.

Mainland Miltenberg - Churfranken e.V., Stichwort: Flyer „Miltenberg, 14 Uhr“, Hauptstraße 57, D-63897 Miltenberg, Tel. 09371/6606975, info@churfranken.de - www.miltenberg14uhr.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Elke Backert.

Elke Backert ReiseTravelUnsere Autorin ist freie Reisejournalistin und lebt in Hamburg. www.elkebackert.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

ReiseTravel Suche

nach oben