Neuburg a.d. Donau

Radeln an der Deutschen Donau

Die Donau in Deutschland 

Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau mit Sitz in Neuburg an derselben befasst sich mit der Donau zwischen Donaueschingen und Passau. Immerhin 609 Kilometer schlängelt sich der mit 2840 Kilometern längste Fluss Europas durch die deutschen Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern. Und passiert auf seinem Weg kulturelle Höhepunkte, Naturschauspielplätze und Landstriche mit Tradition und Geschichte.

Donaueschingen, die Stadt der Fürsten zu Fürstenberg, gilt offiziell als Quelle der Donau. Von hier aus beginnt der Strom seine lange Reise, wenn auch noch etwas schüchtern wie es scheint. Bereits bei Immerdingen windet er sich an 150 Tagen im Jahr verborgen vor den neugierigen Blicken der Menschen auf unterirdischen Pfaden durch ein Höhlensystem, um erst nach zwölf Kilometern wieder ans Tageslicht zu kommen. Kurz bevor er die schwäbische Alb durchbricht. Der Grund für das plötzliche Verschwinden, die sogenannten Donauversickerungen, sind auf wasserdurchlässige Schichten zurückzuführen.

Richtig breit macht die Donau sich dann ab Sigmaringen, um in einer malerischen Schleife den Ort Munderkingen zu umrunden. Die letzte Station in der schwäbischen Alb ist Langenau, bereits ab Neu-Ulm durchfließt sie bayerisch-schwäbische Gefilde mit vielen weiteren romantischen Kleinstädten. Um dann in Neuburg an der Donau den oberbayerischen Bezirk bis Pförring mit ihren Wassern zu beglücken.

Die Donau durchquert Bayern  

Von Neustadt über die Weltkulturerbestadt Regensburg stattet sie noch Ostbayern einen Besuch ab, um in der berühmten Dreiflüssestadt Passau noch Inn und Ilz mit auf ihrem Weg zu nehmen.

Die pittoresken Städte oder auch die imposanten Naturlandstriche entlang der Donau werden in dem Reiseführer „Deutsche Donau“ beschrieben. Ebenfalls zum Thema gibt es den offiziellen Donauradwanderführer mit Schwerpunkt Donau zwischen Donaueschingen und Passau. Aber auch auf die Abschnitte „Radeln auf den Spuren der Römer“ auf dem Themenradweg „Via Raetica“ von Donauwörth bis Kelheim und „Via Danubia“ zwischen Bad Gögging und Passau wird eingegangen. Enthalten sind auch die Telefonnummern der Übernachtungsmöglichkeiten, damit man von unterwegs per Handy rechtzeitig seine Unterkunft am nächsten Zielort reservieren kann.

Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau, Neue Straße 45, D-89073 Ulm, www.deutsche-donau.de - www.die-junge-donau.de
 

Sabine Erl ReiseTravelEin Beitrag für ReiseTravel von Sabine Erl. 

Unsere Redakteurin Sabine Erl zeichnet bei ReiseTravel für die Redaktion Lifestyle verantwortlich. 

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel Suche

nach oben