Wertheim

Guter Wein und gutes Essen: Diese köstliche Verbindung bringt das „Liebliche Taubertal“ auf den Tisch!

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder.

Die Weinrebe Tauberschwarz hat im Taubertal ein Alleinstellungsmerkmal.

Weinstrasse Taubertal

Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Von der Straußenwirtschaft bis zur Sterneküche bietet das Taubertal alles, was das Genießerherz begehrt. Alles „Rund um die Reben“, ein süffiges Bier oder kulinarische Köstlichkeiten jeder Art, facettenreiche Ideen werden hier offeriert.

Ob individuell oder ganz in Familie: Ferien werden im Taubertal zum nachhaltigen Erlebnis. Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist eine gern besuchte Region: „Leicht lässt sich dieser Landstrich mit dem Fahrrad, bei einer Wanderung oder eben auf der Route der Weinstrasse Taubertal kennenlernen“, informiert Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

Hotel Weinstube Lochner: „Unser Hotel bietet eine familiäre Atmosphäre, mit Breit gefächerten Angeboten. Die Gäste sollen sich wie Zuhause fühlen. Hausgemachte regionale Küche und ein guter Tropfen heimischer Wein vereinen unseren Flair Hotel Heimat Genuss“, betont Thomas Heimberger, Küchenchef und Inhaber zugleich.

Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Thomas Heimberger wurde als „Flair Hotel Koch“ des Jahres ausgezeichnet.

Wohlfühlatmosphäre: Die Zimmer sind auf die Bedürfnisse der Gäste gut eingerichtet. Aufmerksames und freundliches Personal wirken besonders angenehm.

Hotel Weinstube Lochner. Familie Heimberger. Hauptstraße 39, D-97980 Bad Mergentheim / OT Markelsheim. Telefon +49 (0) 7931-9390. www.weinstube-lochner.de
Genuss mit allen Sinnen: Die Becksteiner Weinwelt liegt inmitten des beschaulichen Weinortes Beckstein.

Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Becksteiner Winzer eG. Weinstrasse 30, D-97922 Beckstein. www.becksteiner-winzer.de „So schmeckt Tauberfranken“, lautet hier das Motto, im gut sortierten Shoppingraum.

Eine „Weinerlebnisführung für die Sinne“ offeriert „Benz Weingut & Weinhotel“. Während einer Führung über und durch das Familienweingut werden Erlebnisse der besonders Art geboten.

Die gebotenen Themen lauten: Wie schmeckt der Wein bei rot? Wie sieht die Rebe von unten aus? Wie fühlt sich Wein an?

Solche Führung dauert eine gute Stunde, inklusive drei Weinverkostungen. Preis 15 Euro. Wer möchte, kann im angeschlossenen Hotel übernachten.

„Weinbau im Einklang mit der Natur, die uns umgibt und in der wir leben“, so einfach kann die Philosophie sein. Seit 1994 bewirtschaften Hubert und Renate Benz dieses Weingut.

Weingut Benz. Im Walterstal 1, D-97922 Lauda-Königshofen OT Beckstein. www.weingut-benz.de

Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Tauberschwarz: „Eine einzigartige Spezialität ist die Rebsorte Tauberschwarz. Sie ist eine der seltensten Kultursorten Deutschlands. In den 1960er Jahren konnte sie gerade noch vor dem Aussterben gerettet werden“, informiert Stefan Strebel Winzerhof Strebel.

Stefan Strebel Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

„Weinqualität entsteht aus unserer Sicht nur im Weinberg“

Der Wein, der aus der Rebsorte Tauberschwarz gekeltert wird, ist gekennzeichnet durch seine leichte, fruchtige Beschaffenheit und eine hellrötliche Farbe. Die Rebe Tauberschwarz erbringt leichte, fruchtige Rotweine mit lichter Farbe, in reifen, guten Jahren auch granatrot, dann auch würziger Art.

Geschichte: Der Tauberschwarz ist eine alte Rotweinsorte des Taubertals. Er entstand aus einem namenlosen Rotwein, der um 1559/60 unter dem Grafen Wolfgang von Hohenlohe in Weikersheim und Umgebung angepflanzt wurde. Dieser Rotwein wurde im Jahre 1726 von Graf Carl-Ludwig von Hohenlohe Weikersheim, einem großen Förderer des Weinbaus, "Tauberschwarz" genannt.

Der Name „Tauberschwarz“ wurde urkundlich in einem Dekret des Hochstifts Würzburg aus dem Jahr 1726 erwähnt. Mitte des letzten Jahrhunderts waren diese Rebflächen nur noch in den Weinlagen von Weikersheim zu finden. Als „regionaltypische Rebsorte“ wird der Tauberschwarz von den heutigen Kunden gut nachgefragt. Die „Blaue Frankentraube“, der granatrote „Tauberschwarz“ ist leicht. Auf der Zunge zeigt er viel Frucht sowie einzigartige Zartbitter- und Weichseltöne.

Tauberschwarz, Taubertal, Rotwein, Schwarzriesling, Spätburgunder, regionaltypische Rebsorte, Stefan Strebel,

Stefan Strebel ist als Winzer zuständig für den Anbau der Trauben im hauseigenen Weinberg. Ein „Weinverrückter der neuen Generation und Initiator von einzigartigen Weinstilistiken“ und der führt humorvoll, frech und sehr informativ durch seine Kellerräume. Natürlich auch durch die Becksteiner Weinberge und er lädt ein zur Degustation sowie Weinproben.

Weine – Destillate – Likör: „Wir sind ein kleines Familienweingut und bauen seit 2012 unsere eigenen Weine mit Leidenschaft und Herzblut auf ca 1 Hektar Rebfläche aus. Unser Betrieb liegt direkt in Beckstein, einem kleinen Weinort im Taubertal. Dort wachsen unsere Reben auf steinhaltigen, steilen Muschelkalkböden, welche die optimalen Voraussetzungen für unsere Weine mit einzigartiger Mineralie und Frucht bieten. „Winzer sein ist kein Beruf – Es ist ein Leben!“

Winzerhof Strebel. Geisbergstraße 8,D-97922 Beckstein. Telefon 09343-7319. www.winzerhof-strebel.de

Hochprozentiges Beckstein: In 25 Brennereien brodelt und dampft es. Quitte, Vogelbeere, Johannisbeere, wilde Pflaume: Es gibt fast keine Frucht, der die Becksteiner nichts abgewinnen können. An einem Wochenende im Oktober machen sie ihre Destillerien auf und feiern mit Einheimischen und Gästen: „Beckstein brennt“ hat sich zu einem Großereignis entwickelt. Hier ist es jedenfalls ganz besonders wichtig, seine Grenzen zu kennen. Sonst wird es mit der Radtour am nächsten Tag schwierig, egal, ob sie nun durch Bayern oder Baden-Württemberg führt.

Alte Grafschaft: In der im Jahre 1594 erbauten Weinkellerei mit ihrem markanten Staffelgiebelbau, wird seit nunmehr über 400 Jahren Wein ausgebaut. 1633 erwarben die Grafen von Wertheim das Anwesen, um ihre Weine aus den besten Lagen dort auszubauen. Schon zu dieser Zeit war der Wertheimer Wein weit über die Grenzen der Grafschaft bekannt. Das historische Anwesen besticht durch seine weitläufigen Kellergewölbe und die leistungsfähige Technik, aber auch durch schöne Räumlichkeiten für Präsentationen und Verkostungen. Es liegt auf der bayerischen Seite des Mains - mit Blick auf die Burg - direkt gegenüber der Taubermündung. „Unser 2014 Spielmann Pinot Noir «R» QbA trocken kostet 59,50 Euro“, informiert Friedhelm Gerber zur Degustation von Spitzenweinen. Das Weingut steht für charaktervolle Weine höchster Qualität, die das Terroir der Weinberge in eindrucksvoller Weise widerspiegeln.

Weingut Alte Grafschaft. Rathausgasse 5, D-97892 Kreuzwertheim. Telefon +49 93425500, info@altegrafschaft.de - www.altegrafschaft.de

Wertheim Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Wertheim war einst eine mittelalterliche Residenzstadt. Es ist eine Stadt, deren historische sowie kulturelle Fülle belebt und die unerwartete Begegnungen bereithält. Wertheim ist ein Ort, an dem die Seele am liebsten zu Fuß geht. Umgeben von berührend schöner Natur, die viele inspiriert oder neu durchstarten lässt - zum Beispiel in ein bewussteres Leben. Ein kurzweiliges Erlebnis ist eine Auffahrt zur Burg mit der „Burgbähnle“. Hier kann jeder Besucher die Geschichte der Stadt Wertheim optisch nacherleben. Der Blick schweift über Tauber und Main, die Kameras klicken und jede Menge Selfie versendet.

Das „Burg Restaurant“ hat von April bis November täglich von 11.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.  Durchgehend warme Küche. www.burgwertheim.de

Tourismus Region Wertheim GmbH. Gerbergasse 16, D-97877 Wertheim. Tel +49 (0) 9342 93509-0. info@tourismus-wertheim.de

Weinstrasse Taubertal by ReiseTravel.eu

Alexander Ley „Wein verkaufen andere - ich verkaufe Genuss. Es ist meine größte Leidenschaft, den Wein zu finden, der dem persönlichen Geschmack eines Kunden entspricht. Meine spannendeste Herausforderung ist es, in Einzelhändlern und Gastronomen die Freude zu wecken, unsere Weine zu präsentieren. Dabei die oft ganz unterschiedlichen Gegebenheiten und Besonderheiten zu berücksichtigen, ist selbstverständlich“, lautet sein Motto.

Weinproben und alle Veranstaltungen, bei denen Wein eine Rolle spielt - egal ob Familien - oder Firmenfeier - werden durch sein Engagement, Organisation und Flexibilität in Erinnerung bleiben. Die Zeugnisse der Zisterzienser sind noch heute in den Weinkellern zu spüren. In den historischen Gemäuern des ehemaligen Zehnthofes des Klosters Bronnbach, erbaut 1760, werden bis heute Weine hergestellt und verkauft. Besonders beeindruckend ist das Buntsandsteingewölbe des Ambosius-Balbus-Kellers. Hier baut der Kellermeister die Rotweine im Holzfass aus. Während einer Weinprobe im Fasskeller kann man den unverwechselbaren Geschmack der tauberfränkischen Weine gut kosten.

Winzerkeller im Taubertal. D-97877 Wertheim Reicholzheim. Tel. 09342-29000, taubertal@gwf-frankenwein.dewww.gwf-frankenwein.de

Külsheim Stadt der Brunnen: Schon fast eine Ewigkeit plätschern hier die vielen Quellbrunnen überall im historischen Stadtkern. Aber genießen Sie bitte selbst bei einer Altstadt- und Brunnentour die geschichtsträchtige und heimelige Atmosphäre der Brunnenstadt.

Külsheim mit seiner Lage „Hoher Herrgott“ ist ein Ziel für Wanderer und Radler. Hier, in den Weinbergen, grüßt die amtierende Külsheimer Weinkönigin Laura Behringer:

Laura Behringer Weinkoenigin by ReiseTravel.eu

„Hier ist ein besonders schöner Aussichtspunkt auf der Weinbergslage „Hoher Herrgott“ mit weitem Rundblick über Külsheim und das „Liebliche Taubertal“. Erheben wir das Glas und stoßen an. Auf die Gesundheit“, sagt Laura Behringer Weinkönigin in Külsheim.

Bürgermeisteramt. Kirschbergweg 7, D-97900 Külsheim. www.kuelsheim.de

Radeln: Bitte auch ein Stück der Route „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ per Rad erkunden. Die rund 130 Kilometer lange Strecke ist das Aushängeschild aller in der Ferienregion ausgeschilderten Radtouren mit einer Gesamtlänge von 200 Kilometern. Er erhielt schon zum vierten Mal in Folge vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) fünf Sterne und ist einer von zwei Radwegen in Deutschland mit dieser höchsten Auszeichnung. Rad- und Wanderangebote, aber auch Kultur und kulinarische Vielfalt des „Lieblichen Taubertals“ sind in Informationsmaterial beschrieben. Dieses kann kostenfrei bezogen werden beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ touristik@liebliches-taubertal.de

Reisen & Speisen: Der kulinarische Tisch im Taubertal ist reich gedeckt. Besonders erwähnenswert sind die Taubertäler Weine. In vino veritas! Ein weiteres Thema lautet: „Taubertal kulinarisch erleben“. Erzeuger und Gastgeber legen Wert auf Regionalität, artgerechte Tierhaltung, traditionelle Produkte und Vielfältigkeit. Es ist ein kulinarisches Leben wie Gott in Frankreich möglich. Das alles bei moderaten Preisen.

ReiseTravel Fact: Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal", die sich von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main erstreckt, liegt eingebettet im Wald und Wiesen, gesäumt von Weinbergen und eingerahmt von weich geschwungenen Hängen, die zum Wandern und Radfahren einladen. Besonders Weinliebhaber kommen hier auf ihre Kosten und können bei einem Urlaub auf dem Winzerhof oder beim Besuch einer Besenwirtschaft das eine oder andere edle Gläschen verkosten. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" hält für Groß und Klein viele Erlebnisse bereit. Burgen, Schlösser, Klöster und Museen bieten interessante Führungen und können erkundet werden. Viele spannende Freizeiteinrichtungen, wie der Wildpark in Bad Mergentheim, drei Waldseilgärten sowie Kletterparks, zahlreiche Freibäder und Seen warten darauf, entdeckt zu werden. Abwechslungsreicher Wasserspaß auf Tauber und Main ergänzt das Angebot und macht die Region zu einem Eldorado für Familienurlaub. An der Tauber oder Main sowie den Seitentälern kann man Fahrradfahren, Wandern und die Kultur mit einem kulinarischen Erlebnis wunderbar verbunden.

ReiseTravel Service

Die Reise in das „Liebliche Taubertal“ kann mit den ICE Zügen der DB erfolgen, via Würzburg und dann in die einzelnen Orte. Natürlich auch im Auto, aus allen Richtungen. Mehrere Reiseveranstalter bieten Pauschalreisen an. Direktbuchungen in den Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen sind möglich, in allen Preisklassen. Restaurants locken mit köstlichen Offerten. Ein paar Tage sollten zum Aufenthalt eingeplant werden. Gute Reise!

Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Wirtschaftsförderung, Energie und Tourismus. Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ e. V. Gartenstraße 1, D-97941 Tauberbischofsheim. Tel.: 09341/825806. touristik@liebliches-taubertal.de - www.liebliches-taubertal.de

Rad- und Wanderangebote, aber auch Kultur und kulinarische Vielfalt des „Lieblichen Taubertals“ sind in aussagekräftigem Informationsmaterial beschrieben.

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Bristol

Bristol: Die Stadt hat britische Geschichte geschrieben. Sie liegt am Fluss Avon und der fließt direkt in das Meer. Früher wurden hier...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Bristol

Nationalspeise: Traditionell wird Fish’n’Chips mit den Fingern gegessen. Allerdings haben auch hier moderne Sitten die Tradition...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Stuttgart

Sportwagen unter Hochspannung: Mit dem neuen Taycan ist nun auch Porsche im Elektrozeitalter angekommen. Der rein elektrisch angetriebene Sportwagen...

Rom

Lebensgefühl auf Rädern: Er läuft und läuft und läuft. Seit zwölf Jahren baut Fiat den 500, der als Coupé,...

Neuruppin

Sparkassen-Tourismusbarometer: Die Fontanestadt Neuruppin war Gastgeber für den Brandenburgischen Tourismustag und die Vorstellung des...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben