Luxor

In Ägypten gibt es jede Menge touristischer Highlights zu bestaunen und während einer Nil-Kreuzfahrt können sehenswerte Orte besucht werden: Danach sind Badeferien angesagt!

Erlebnis Ägypten: Frei nach Konfuzius gilt das Motto "Der Weg ist das Ziel" und am Nil gibt es wirklich wahnsinnig viel zu entdecken. Da ist es viel zu schade, seinen Urlaub nur an einem Ort zu verbringen. Mit einer Nil-Kreuzfahrt kommt man auf angenehme Weise zu vielen imposanten Orten, man kann dabei das schöne Wetter an Deck genießen und wenn es heiß wird, einfach in den Pool springen. Wer dann aber doch die Tage am Strand vermisst, kann seinen Urlaub natürlich auch um einen Badeurlaub verlängern. Hurghada lockt!

Abu Simbel und Ramses II. bilden am Nil eine Einheit, sind Highlights der Reise, direkt am Nasser Stausee, oberhalb vom Nil: Imposant!  

Abu Simbel Assuan by ReiseTravel.eu

ReiseTravel war auf Nil-Kreuzfahrt, mit der "Magic II." und wir besuchten  das Hotel "Tropitel" Sahl Hasheesh in Hurghada, am Roten Meer.

Impressionen einer Reise, eine Tour in die große Vergangenheit eines stolzen Landes mit modernem Heute: Reisen & Speisen, Kunst, Kultur, Genuss!

Tempel, Tempel, Fotomotive:

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Eine Nil-Kreuzfahrt ist eine Zeitreise durch das alte Ägypten, mit Touren in 5 Städte, Ausgrabungen, Tempeln und spannenden Ausflügen. In aller Regel beginnen diese Touren in Luxor. Hier kann man bequem mit einem Non-Stop Flug ab Deutschland hinfliegen und die Tour geruhsam starten. Um möglichst viel zu sehen und unnötigen Stress zu vermeiden, sind geführte Landtouren sehr zu empfehlen. Hierzu steht ein deutsch-sprachiger Reiseleiter zur Verfügung, beispielsweise Awad Shafik.

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Los geht‘s in Luxor – eine der meistbesuchtesten Stadt Ägyptens. Ein Grund ist sicherlich der Karnak Tempel – eine riesige Tempelanlage. Sie komplett zu besichtigen, schafft man leider nicht, aber den Tempel des Amun-Re muss man unbedingt anschauen. Was wohl auf den Schriften und Darstellungen in der Säulenhalle steht? Schwer zu sagen, aber schön schaut es aus. Ebenfalls beeindruckend ist die riesige Ramses Statue, neben der die Touristen mit ihren Fotoapparaten fast aussehen wie Ameisen.

"Durch die Wüste" frei nach Karl May - Aber im Auto! Allerdings nicht als Kara Ben Nemsi!

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Links und rechts nur Wüste: Eine Fahrt mit dem Auto wird zum nachhaltigen Erlebnis. Der Start sollte allerdings bereits vor Sonnenaufgang erfolgen.

Alabaster: Dies ist ein Mikrolines Mineral oder auch Gips, wird besonders am Nil gefördert und vor Ort bearbeitet. Vor Ort kann diese Verarbeitung begutachtet und kreative Kunstwerke auch gekauft werden. Die Alabaster Farbe kann je nach Fundort weiß, hellgelb, rötlich, braun oder grau sein. Inhaber Mahdi erläutert alles im Detail:

Ägyptischer Alabaster ist im Gegensatz zum Gips-Alabaster wasserunlöslich und härter. Handwerker, wahre Künstler ihres Faches, fertigen daraus kreative Kunstwerke. Beim Kauf in einem Fachgeschäft erhält der Kunde ein Zertifikat zum Nachweis der Echtheit: „Ägyptischer Alabaster“!

Begehrte Mitbringsel von einer Ägyptenreise ist eine Kartusch!

Eine „Kartusche“ ist in der Ägyptologie eine Schlaufe. In länglich ovaler Form umschloss es einst den Namen des Herrschers, des Pharao. In der fünfteiligen Titulatur enthält diese Kartusche diese Gravur. Die Alten Ägypter bezeichneten die Kartusche auch als schenu, was dem Verb scheni entlehnt ist und übersetzt „einkreisen“ oder „umschließen“ bedeutet.

Juweliere in den Städten am Nil haben sich auf die individuelle Anfertigung solcher Kartuschen für die Touristen spezialisiert. Aus Silber auch aus Gold sind die Kostbarkeiten im Angebot. Im Beratungsgespräch, bei einem Glas Tee, werden alle Modalitäten besprochen. Thomas Johann Nashed im ReiseTravel Verkaufsgespräch: Kartusch!

Kartusche, Königsring, Kartuschenring, Namensring

Der heute in Europa gebräuchliche Begriff „Kartusche“ ist dem französischen cartouche entlehnt, Kästchen oder Döschen - Behälter für Gegenstände. Beliebt sind Kartuschen mit Namenshieroglyphen, die nach eigenen Angaben des Kunden darin eingraviert werden. Solche Hieroglyphen, die zum Beispiel Menschen oder Tiere darstellen, blicken immer in Richtung des Kartuschenanfangs. Bei aufrechten Kartuschen erfolgt die Lesung von oben nach unten, wobei Götternamen vorangestellt sind. Bei der Lesung und Übersetzung selbst wird üblicherweise mit dem ersten Zeichen begonnen, das unmittelbar auf den Götternamen folgt.

Solche Kostbarkeiten aus Silber oder Gold bitte nur im Juwelier Geschäft kaufen. Hier werden auch entsprechende Dokumente und Kaufquittungen ausgestellt.

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Handarbeit „Made in Egypt“: Alles ist aus Baumwolle!

Straßenhändler mit typischen Produkten aus Baumwolle offerieren ihre Produkte: Ein Euro bitte!

Basar, Baumwolle, Straßenhändler: In Kom Ombo kann der Sobel-Tempel besichtigt werden. Dieser ist dem kokrokodilköpfigen Gott Sobek und dem falkenköpfigen Horus geweiht. Ein besonderes Highlight ist auch das Krokodilmuseum, mit 2000 Jahre alten einbalsamierten Nilkrokodilen. 

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Theben West liegt gegenüber von Luxor. Unübersehbar sind die Memnon Kolosse, die Torwächter zum Tal der Könige. Hier liegt die berühmte Grabkammer von Tutanchamun. Allerdings ohne die Grabbeigaben. Die befinden sich im Nationalmuseum in Kairo. Wer die Grabkammer besichtigen will, muss einen Aufpreis bezahlen. Aber es gibt hier auch noch genügend andere spannende Bauwerke zu besichtigen, wie zum Beispiel den Totentempel der Königin Hatschepsut in der Nähe des Tal der Könige.

Nordkap Tschechien by ReiseTravel.eu 

Geschichte pur. Erlebbar am Nil!

Tod am Nil by ReiseTravel.eu

Tod auf dem Nil“ lautet der Titel eines weltbekannten Krimis von Agatha Christi aus dem Jahr 1937. Hier im Hotel geschrieben. 1978 ein Erfolg als Film mit Peter Ustinov.

Mausoleum Aga Khan: Der Sultan Muhammad Shah starb 1957. Ägypten war früher das Machtzentrum der Fatimiden. Das Mausoleum ist deshalb im Stil der Fatimidengräber errichtet.

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Am Ufer vom Nil: Der Aga Khan wurde erst zwei Jahre nach seinem Tod begraben. Eine rote Rose wird täglich auf das Grab des Aga Khans gelegt - eine Praxis, die von der Frau des Aga Khans, der Begum, begonnen wurde. Wir konnten das leider nicht prüfen: Das Mauseleum ist für Besucher geschlossen!

Abu Simbel by ReiseTravel.eu 

Der Assuan Staudamm staut seit der Erbauung 1970 den Nasser See und dient der Stromerzeugung. Mit einer Länge von 550 Kilometern ist der Nasser See der drittgrößte Stausee der Welt. Doch bevor das große Projekt umgesetzt werden konnte, mussten einige Stätten von kulturhistorischer Bedeutung umziehen. Ein bekanntes Beispiel ist der Phiale Tempel, der auf die Insel Agilika umgesetzt wurde, der größte Tempel Ägyptens. Von Ramses dem Zweiten erbaut. Statuen mit seinem Abbild flankieren den Eingangsbereich. Vier an der Zahl und jeweils 20 Meter hoch. Abu Simpel erläutert von Guide Awad Shafik:

Abu Simbel: Der kleinere Tempel mit den schönen Reliefs im Inneren wurde für seine Gemahlin Nefatari erbaut.

Eine Nilkreuzfahrt startet in Luxor und dauert acht Tage. Luxor liegt am Nil, der Airport im Centrum und aus vielen Städten Deutschlands landen hier die Flugzeuge. Alle Wege sind kurz, doch die touristischen Ziele liegen nah. Im Zentrum von Luxor befindet sich der Luxor Tempel, der dem Gott Amun geweiht ist. Wichtigste Bauherren waren unter anderem Ramses der Zweite und Amenophis der Dritte. Zwei 14 Meter hohe Ramses Statuen stehen am Eingang. Und ein Obelisk. Ursprünglich waren es mal zwei. Der andere befindet sich jetzt am Place de la Concorde in Paris. 

Leider geht fast jede Reise schnell zu Ende. Abreise!

Luxor Airport Shopping

Vom Nilkreuzfahrtschiff Magic II. geht es zum Airport. Ein kurzer Flug nach Hurghada. Einchecken im Hotel Tropital Sahl Hasheesh: Ferien am Roten Meer!

Hotel "Tropitel" Sahl Hasheesh Hurghada by ReiseTravel.eu

Hotel "Tropitel" Sahl Hasheesh in Hurghada. Alles All-inklusive, zu jeder Jahreszeit. Ein Hotel voller Genüsse – auch zur Weihnachtszeit: Heiligabend – am 24. Dezember unter Palmen:

Das Hotel Tropital Sahl Hasheesh liegt am Ende der Stadt Hurghada und ist besonders für Familien gut geeignet. http://sahlhasheesh.tropitelhotels.com/de/sahl-home

ReiseTravel Fact: Reisen bildet, betonte bereits Geheimrat von Goethe. Reisen nach Ägypten bilden ganz besonders und eine Nil-Kreuzfahrt ist informativ und erholsam zugleich. Alle Landausflüge oder Besichtungen dauern etwa 4 Stunden, dann geht es zurück auf das Schiff. Und wer nicht möchte, bleibt einfach auf dem Deck des Schiffes und sonnt sich. An Bord anzutreffen sind „touristische“ Neulinge und „alte“ Hasen, die solche Fahrten bereits mehrfach unternehmen: „Jedes Mal entdecken wir etwas Neues“, lautet deren Antwort. Imposante Tempel, aber auch der moderne Assuan Staudamm, alles ist beeindruckend. Vor allem die Menschen, alle freundlich und liebenswert!  

ReiseTravel Service

Eine Nilkreuzfahrt sollte als „Paket“ bei einem Reiseveranstalter gebucht werden. Darin sind enthalten: Flug, Transfer, Vollpension. Eine Person im Doppelzimmer, eine Woche: Ab 235 Euro. Natürlich alles je nach Termin und Reisezeit. Der Start erfolgt ab zahlreichen Städten in Deutschland.

Getränke, jeglicher Art, müssen vor Ort bezahlt werden. Zur Einreise ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Ein Visa wird direkt am Airport ausgestellt, die Kosten sind unterschiedlich, etwa 30 Euro. Neu: Ein Visa kann per Internet beantragt werden!

Ein „Reiseleiter“ des Veranstalters fungiert als Ansprechpartner. Nach Ankunft auf dem Schiff findet ein informelles Gespräch statt und hier wird über alle zeitlichen Termine der Reise informiert. Die vorgesehenen „Land-Ausflüge“ gibt es im Paket zu kaufen und kosten etwa 190 Euro.

Nur die fakultativen Ausflüge, wie Abu Simbel oder Stadtrundfahrten, gehören nicht zum Ausflugspaket. Diese sind einzeln zu buchen und zu zahlen. Eine Abu Simbel Tour kostet 95 Euro und diese sollte unbedingt gebucht werden: „Man kommt ja niemals wieder hin“, lauten die Meinungen der Reisegäste. Abu Simbel liegt am Nasser Stausee, am Oberlauf Nil und quasi an der Grenze zum Sudan.

Auf allen Landauflügen kann sich der Reisende Sicher fühlen. Die „Touristenpolizei“ ist nicht nur an den Tempeln sichtbar, zahlreiche „Kontroll – Point“ sind optisch zu Sehen.

Nilkreuzfahrt by ReiseTravel.eu

Dennoch sollten die aktuellen Reisehinweise vom AA beachtet werden. https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise/reisewarnungen

Das Nil-Kreuzfahrtschiff Magic II. ist ein modernes Schiff, mit Außenkabinen und es bietet zahlreichen Service. Leider lassen sich die Fenster nicht öffnen. Die Küche bietet Bestes, 3x täglich, das Personal ist mehr als freundlich. Trinkgelder sollten eingeplant werden.

www.fti.de

„Man macht eben eine Nil-Kreuzfahrt und man möchte etwas Sehen“, lautet die Devise der Reisenden.

Hurghada Airport Shopping  

Bitte immer die Zollbestimmungen beachten und einhalten. Gute Reise!

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Pyeongchang

DEB Auswahl entfacht Euphorie: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat Geschichte geschrieben. Durch einen 4:3 (1:0, 3:1, 0:2) Sieg gegen...

Seoul

Angesagter Treffpunkt: Zur Winterausgabe 2018 öffnet das Deutsche Haus seine Türen im Birch Hill Golf Club, in den Bergen über...

Brand

Social Media: Wegen Twitter und anderen Messaging-Diensten wie Windows Live Messenger ist es oft wünschenswert, die URLs so kurz wie...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Wien

Beethoven: Im Hotel Beethoven begegnet man der Geschichte Wiens auf Schritt und Tritt. Es ist ein kleines familiengeführtes Boutique-Hotel ganz...

Berlin

Sehnsucht nach Heimat: Die Internationale Grüne Woche – IGW - ist einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung,...

Rom

Supersportler mit Klappdach für den Alltag: Ferrari – kaum eine Marke repräsentiert die Baukunst italienischer Supersportler mehr als...

Rüsselsheim

Alles was Spaß und schnell macht: Das waren noch Zeiten, damals, 1984. Der Opel Kadett GSi hat 150 PS und ist zum ersten Mal schneller als der...

Berlin

Fruchthandel: 3.100 Aussteller aus 80 Ländern bildeten die gesamte Wertschöpfungskette von frischem Obst und Gemüse ab, vom Erzeuger...

Berlin

Housekeeping: Dyson ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich und seine relevanten Produkte sind...

ReiseTravel Suche

nach oben