Dierhagen

Das Ostseebad Dierhagen wird wegen seiner Lage - zwischen Ostsee und Saaler Bodden - als "Tor zum Fischland" bezeichnet: Super Ferien zu jeder Jahreszeit sind hier möglich.

Ferien: Früher war Dierhagen ein verträumtes Fischerdorf. Heute gibt es den neu ausgebauten Hafen und einen idyllischen Hafen in Dändorf, am Saaler Bodden.

Baden in der Ostsee: Zu jeder Jahreszeit!?

Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu

Langeweile kommt hier nicht auf: Hafenfest, Mittelaltermarkt, Konzerte in Natur und Kirche sowie eine Zeesenbootregatta gehören zum kulturellen Angebot.

"Tor zum Fischland"

Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu
Zeesenboote sind historische Fischereifahrzeuge und diese wurden bereits vor etwa 650 Jahren für die Boddenfischerei genutzt. Die Netze, mit denen gefischt wurde - die Zeesen - gaben den Booten ihren Namen. „Mit den charakteristischen dunkelbraunen Segeln und ihren geschwungenen Rümpfen aus Eichenholz, bieten sie heute wie damals ein optisch schönes Bild“, informiert der Skipper, ein richtiger uriger Seebär und Hobby Maler:

Zeesenboot Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu

„Zeesenfischen zum Anfassen“

Schon vor mehr als 100 Jahren wurden Zeesenbootregatten nach dem Ende der Hauptfangzeit im Herbst ausgetragen. Bis heute haben sie das sie umgebende besondere Flair bewahren können und locken jedes Jahr Besucher an. Sie erfüllen aber noch immer einen Zweck, indem sie einen Teil der Geschichte der regionalen Schifffahrt verkörpern und die Tradition der Regatten fortsetzen.

Einkehr im Fischrestaurant: „Ein freier Platz findet sich immer!“

Zeesenboot Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu

Fischessen in der „Gaststätte Boddenblick

Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu

„Frisch geräuchert kommt alles sofort auf den Tisch“, sagt Dirk Deichmüller, Hafenstraße 13, D-18347 Ostseebad Dierhagen.

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist für die wunderschöne Ostseelandschaft bekannt. Mit der Hauptsaison beginnt nicht nur die Zeit von Sommer, Sonne, Strand und Meer, sondern auch die Saison der maritimen Veranstaltungen und Events jeder Art.

Fischland Darß Zingst by ReiseTravel.eu

Rasten im Nordosten: Der Nationalpark ist ein schönes Stück Wildnis, zugleich ein idealer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Hier kann man von der Natur lernen: Kraft schöpfen!

Treffpunkt am Parkplatz Drei Eichen:

Drei Eichen by ReiseTravel.eu

Dezernentin Katrin Bärwald und Ranger Lutz Storm

„Unser Nationalpark ist ein großes Schutzgebiet, in dem natürliche Prozesse frei ablaufen können“, betont Katrin Bärwald, Nationalpark Vorpommern. „Die Region Darß-Zingster Boddenkette zählt zu den bedeutendsten Kranichrastplätzen Europas. Dort haben wir am vergangenen Wochenende mehr als 11.000 Kraniche gezählt“, informiert Ranger Lutz Storm:

Zehntausende Kraniche aus dem skandinavischen und osteuropäischen Raum zieht es besonders im September und Oktober nach Drei Eichen. Hier rasten sie, um sich für den Weiterflug in ihre Winterquartiere in Frankreich und Spanien zu stärken. Nicht nur Naturliebhaber und Hobbyfotografen, die Tiere beobachten und ablichten, kommen gern hierher.

Wildnis: „Ich wollte in der Stille sein. Bin in den Wald gegangen. Und habe mich im Spinnennetz, der Einsamkeit verfangen“, schreibt die Dichterin Eva Strittmatter. Sehr poetisch!

Um den hochsensiblen Lebensraum der Tiere zu schützen, ist das gesamte Gebiet gesperrt und nur mit einer Nationalpark-Card zugänglich. Diese ist auf 80 Stück pro Tag limitiert und vor Ort für jeweils fünf Euro erhältlich.

Da auf den ihr vorgelagerten Wiesen mit Mais gefüttert wird, tummeln sich in dem Gebiet, neben den großen Zugvögeln, tausende Enten und Gänse. Mit etwas Glück lassen sich dort auch Seeadler auf der Suche nach Beute erspähen. Das alles sind Erlebnisse der besonderen Art!

Stephan Fellmann. Kurdirektor, Kurverwaltung Ostseebad Dierhagen, führt einfühlsam durch „seinen“ Ort. Vieles wurde neu gebaut, auch zahlreiche Hotels, und er zeigt fast jedes Detail:

Stephan Fellmann by ReiseTravel.eu

„Unsere vorpommersche Boddenregion ist mit zahlreichen Rast- und Nahrungsflächen übersät. Gleich zwei Stationen auf dem Boddendeich südlich von Zingst sowie das Kranich-Infomobil westlich des Ostseebades bieten direkte Sicht, auf diese Tierwelt“.

Markantes Wahrzeichen: „Bunte Stube Ahrenshoop“

Ahrenshoop by ReiseTravel.eu

Am Anfang des letzten Jahrhunderts entdeckten Maler, Bildhauer und Schriftsteller den kleinen Fischerort Ahrenshoop als besonderen Ort für ihr Schaffen. Sie ließen sich von der einmaligen Landschaft, der Ruhe und dem weiten Himmel inspirieren. Heute arbeiten in Ahrenshoop zahlreiche Künstler und Stipendiaten. Es gibt zahlreiche Galerien und Ausstellungen und vermitteln eine besondere Atmosphäre.
Ahrenshoop by ReiseTravel.eu

Der Grenzweg in Ahrenshoop ist nicht nur die "Grenze" zwischen den beiden Halbinseln, sondern auch der Landesteile Mecklenburg und Vorpommern. Gute Fotomotive, immer mit Blick auf die Ostsee!

Die Küste am hohen Ufer befindet sich in ständiger Veränderung. Nach starken Regenfällen oder Stürmen brechen Teile der Küste ab. Uferschwalben bauen ihre Nester im gelben Sand der Küste.

Der kilometer lange Strand, mit weißem Sand, reicht vom Hohen Ufer im Südwesten bis zum Weststrand des Darß.
Mühle Ahrenshoop

Mühle Ahrenshoop by ReiseTravel.eu

Ein Stück heile Welt zwischen Bodden und Meer

„Der Wiederaufbau dieser Mühle ist für uns Ende und Anfang unseres Wunsches, die Welt ein klein wenig schöner zu machen – und so freuen wir uns, dass Ihr hierher gefunden habt“, lautet die Begrüßung: „Ihr werdet feststellen, dass Vieles, was uns beim Wiederaufbau geleitet hat, auch unsere Angebote für unsere Freunde und Gäste prägt“.

Brot ist ein Grundnahrungsmittel. Auch wird ein edler Tropfen kredenzt: In Vino vieritas, sagten schon unere Altvordern!

„Verweile in unserem kleinen, gemütlichen Schweden-Café und genieße in Wohlfühlatmosphäre unseren direct-fair-trade Kaffee in vielen Variationen, erlesene Bio-Tees, köstlichen hausgebackenen Kuchen vom Blech, Brotspezialitäten und herzhafte Suppen und Aufläufe. Bei einem Aufenthalt in unserem Garten könnt Ihr eine kleine, aparte, urwüchsige Schafherde auf der angrenzenden Weide beobachten“, sagt der „Müller, der „Hausherr“ und Gastgeber.

Mühle Ahrenshoop – Kaffeemühle – Malwerk. Feldweg 7, D-18347 Ahrenshoop. www.muehle-ahrenshoop.com – Fotografin Edina Stojan www.edinastojan.de

Elfen, Geister, Hexenschaar – Murmanns Moorfest

Murmanns Moorfest by ReiseTravel.eu

Moorgeisterfest Graal-Müritz: Im Mittelpunkt steht das „Große Moor“, das Ribnitz-Müritzer Hochmoor, um das sich viele Sagen und Mythen ranken.

In diesem Naturschutzgebiet leben „wilde“ Tiere, die es nur noch selten gibt. Der Ort des Geschehens zieht sich vom Caféstübchen Witt durch die Strandstraße bis zum Parkplatz Müritz Ost.

Murmanns Moorfest by ReiseTravel.eu

Lokalitäten wie das Strandhotel „Deichgraf“, Seehotel „Düne“ und das „Strandhus“ sorgen für allerhand Attraktionen, Gruselmenü und Gruselparty. Moorparty mit Live-Musik. Die Vereine und Verbände des Ortes sorgen für zahlreiche Kinderaktivitäten.
Künstlerisch begleitet wird das Moorgeisterfest von „walking acts“ und Spektakeln und natürlich wird auch Party und Feuerwerk geboten.

Die Graal-Müritzer unterstützen ihr Fest tatkräftig, die Anwohner der Strandstraße schmücken ihre Vorgärten nach Moorgeisterart.

Murmanns Moorfest by ReiseTravel.eu

Die berühmteste Gestalt des Festes ist der „Murmann“, ein guter Geist, der laut Überlieferung schon so manchen Verirrten aus dem Sumpf gerettet hat. Murmann und seine Mannen lassen den Besuchern etliche kalte Schauer über den Rücken laufen, sorgen aber auch für allerhand Klamauk.

Ein unbedingtes Muss und sehr begehrt sind die geführten Nachtwanderungen durch das Moor.

Das ist nur etwas für Mutige, denn Leuchtmittel in irgendeiner Form sind nicht erlaubt. Die Teilnehmer­zahl pro Durchgang ist auf 40 Personen begrenzt. www.graal-mueritz.de/fest-der-moorgeister.php

Prerow: Hier lebte und wirkte Gerhard Vontra (1920-2010), ein populärer Zeichner.

Gerhard Vontra Prerow by ReiseTravel.eu

„Ach was?!“ war seine ständige Antwort auf zahlreiche Fragen: „Ich war immer ein auf Unabhängigkeit und Freiheit bedachter Typ”, betonte Gerhard Vontra, mit seinem ihm typisch verschmitzten Lächeln, im persönlichem Gespräch oder im Interview auf der Unterhaltungsbühne. Und dann ergänzte er immer: „In einer Bäckerei in Altenburg wurde ich geboren“. Hellwache Augen, große Brille.

Er fragte viel, redete wenig, hörte angestrengt beim Zeichen zu. Dann langes Schweigen. (Archiv Video aus 1988) Gerhard Vontra Porträt:

ReiseTravel Fact: Ferien in der Ferienregien Fischland Darß Zingst können facettereich gestaltet werden. Allein, zu zweit oder in einer Gruppe. Wandern oder Radfahren. Zu jeder Jahreszeit. Mit super Erlebnissen.

Wandern macht glücklich. Das können nicht nur die rund 37 Millionen Wanderer in Deutschland bestätigen. Auch diverse Studien zeigen, dass das Wandern viele positive Effekte auf Körper und Geist hat. So macht die Bewegung in der Natur und an der frischen Luft den Kopf frei, fördert die Kreativität, senkt die Gefahr psychischer Erkrankungen und hält fit. Besonders stimulierend sind Spaziergänge durch die farbenfrohe Herbstlandschaft, die mit bunten Blättern, Kastanienduft und Laubrascheln einen Sinnesrausch versprechen. Die Ostsee lockt und die Ferienregien Fischland Darß Zingst könnte ein Ziel sein.

ReiseTravel Service

Das Ostseebad Dierhagen und die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sind gut erreichbar. Mit dem Auto, Fahrrad, Schiff, Flugzeug oder zu Fuß.

Auto: Gut erreichbar aus allen Richtungen.
Bahn: Für die Anreise mit Regional- und Intercityzügen von Hamburg oder Berlin über Rostock oder Stralsund ist der Bahnhof Ribnitz-Damgarten West das Ziel. Vom Bahnhofsvorplatz fahren am Tage Linienbusse im Stundentakt über die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bis Barth. www.bahn.de

Busse: Von Mai bis Oktober führen manche Linienbusse nach Plan einen Fahrradanhänger mit sich.

Flughäfen: Regionalflughafen mit Linienflügen in Rostock-Laage. www.rostock-airport.de - Private Sportflugzeuge können den Regionalflughafen Barth nutzen. Mietwagen sind reservierbar. www.ostseeflughafen-stralsund-barth.de

Seehafen: Der Rostocker Seehafen am Ende der A 19 ist durch zahlreiche Fährlinien verbunden. www.rostock-port.de

Übernachtung: Eine gute Adresse ist das „Ostseehotel Dierhagen“ in ruhiger Lage, etwa 250 Meter vom Strand entfernt.

„Willkommen im Ostseebad Dierhagen!“

Ostseehotel Dierhagen by ReiseTravel.eu

„Unsere 162 modern eingerichteten Zimmer gewähren Ihnen einen Ausblick ins Freie, der Sie durchatmen lässt“, sagt Geschäftsführer Günter Finnhold (l.). „Eine Wohltat für die Sinne, bietet unser Restaurant“, ergänzt F&B Manager Jens Finnhold.  

Ostseehotel Dierhagen. Wiesenweg 1, D-18347 Dierhagen. www.ostseehotel-dierhagen.de

Weitere zahlreiche Hotels und Pensionen, aller Preisklassen, laden ein. Die Gastronomie hat sich facettenreich aufgestellt.

Tourismusverband Fischland Darß Zingst e.V. Barther Straße 16, D-18314 Löbnitz, Tel. 038324-6400, info@tv-fdz.dewww.fischland-darss-zingst.de 
Kurverwaltung Dierhagen, Haus des Gastes. Ernst-Moritz-Arndt-Str. 2, D-18347 Ostseebad Dierhagen, Tel 038226-201. www.dierhagen-fischland.dewww.ostseebad-dierhagen.de

Nationalparkamt Vorpommern. Im Forst 5, D-18375 Born Darß. www.nlp-vbl.dewww.nationalpark-jasmund.dewww.ostseebad-ahrenshoop.dewww.graal-mueritz.de

Fahrradverleih Reiner Gielow. Dorfstraße 21, D-18347 Ahrenshoop. www.haus-gielow.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Schierke

Schierke: Der Berg und seine Umgebung zählen zum Nationalpark Harz. Im Ortsteil Schierke – eine Gemeinde der Stadt Wernigerode Landkreis...

Izvoru Crisului

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

TV Turm Berlin Alexanderplatz ist 50 Jahre alt In Farbe: Am 3. Oktober 1969 um 20 Uhr startete der Deutsche Fernsehfunk in der DDR sein 2. Programm...

Berlin

Erinnerungen: In Hoyerswerda wurde 1984 das „Haus der Energie- und Bergarbeiter“ eröffnet. Eine Veranstaltung für junge...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Wolfsburg

Seidenweiche Kraft: Der Volkswagen Touareg war bei seinem Debüt im Jahre 2002 einer der anspruchsvollsten Geländewagen überhaupt. Als...

Stockholm

Hybrid statt Diesel: Er sieht aus wie ein Schwede, heißt auch so und stammt dennoch aus den USA: der neue Volvo S60 läuft...

Berlin

Hannover Messe 2020: Indonesien ist ein rohstoffreiches Land. Es ist Teil des südostasiatischen Staatenbundes Association of Southeast Asian...

Bad Steben

Geopark Schieferland: Bereits seit der Antike ist Schiefer ein beliebter Werkstoff. Ganze Gebirgszüge sind nach ihm benannt. Als Schiefer werden...

ReiseTravel Suche

nach oben