Günter Meißner

Die Zeit der Bitten und Mahnungen ist vorbei: Corona ist aktuell

Notwendige Vorbemerkung: Mit Stichtag 17. November 2021 werde es unter unveränderter Fortführung der derzeitigen Bedingungen im Dezember zu maximalen Fallzahlen an Neuinfizierten von über 300.000 pro Tag kommen. Das ist aktuellen Agenturmeldungen und Ansichten von medizinischen Experten (Virologen, Praxisärzte etc.) zu entnehmen. Daraus ist zu schlussfolgern

Die Pandemie ist keine Privatsache.

Die Zahlen zeigen, wohin diese zugelassene Einstellung führt. Und impfen ist gelebte Mitmenschlichkeit und zugleich auch gelebte Solidarität.

Klartext

Alle Einwände, Verfälschungen und Drohungen von Ungeimpften gegen Geimpfte können eine Situation zur Folge haben, wie es sie in den Niederlanden oder Belgien bereits gegeben hat.

Denkt man diese gegenwärtige Situation zu Ende, so ist die Gefahr einer Art Bürgerkrieg nicht mehr weit.

Der entscheidende Unterschied zu 2020 ist der, dass wir jetzt den Impfstoff als wirksame Wunderwaffe in der Hand haben, um uns erfolgreich gegen Corona wehren zu können.

Aber, diese Waffe wird stumpf, wenn die Politisch Verantwortlichen sie nicht mit aller Konsequenz einsetzen – wollen, können (Angst vor „Aufständen“) oder zwischen angeblichen Bürgerrechten und nachgewiesenen lebenserhaltenden Notwendigkeiten bis in alle Ewigkeit abwägen.

Der Zustand einer sogenannten Doppelherrschaft zwischen Abgewählten und Noch-nicht-der-Macht-Befindlichen muss umgehend beendet werden. Angela Merkel (CDU) regiert noch ein wenig. Und Olaf Scholz (SPD) noch nicht oder schon ein klein bisschen. Oder Frau Merkel hat schon etwas aufgehört zu regieren.

Eine gemeinsame politische Richtung, auf die sich Geimpfte und Nichtgeimpfte gleichermaßen einzurichten haben, liegt noch nicht vor.

Der Zustand der (un) freiwilligen Selbstbeschränkung der politisch Verantwortlichen muss ein Ende finden, sonst wird der Handlungsspielraum der ungeimpften Krawallmacher immer größer und die Lage im Lande immer unerträglicher. Diese Bundesrepublik und ihre Bundesbürger haben ein Recht darauf, das endlich klare Entscheidungen getroffen werden.

Die fünfte Welle wartet schon und Weihnachten (und /oder der Gevatter Hein) steht vor der Tür.

Sage mir keiner, das sei übertrieben. 

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Günter Meißner.

Unser Autor arbeitet als Journalist & Pressefotograf beim MEDIENINFO-BERLIN - www.medieninfoberlin.de

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben