Palermo

Zu den sizilianischen Inseln gehören fünfzehn Inseln: Eines haben sie gemeinsam, das Meer, die Natur, die Geschichte, Kultur, Folklore, Kunsthandwerk, antike Tradition und vor allem die Kulinarik.

Sizilianische Inseln: Die Produkte sind Pasta, Malvasia – ein Süßwein, Kapern, Linsen und natürlich Fisch. Doch jede Insel hat dann noch ihre eigenen Besonderheiten.

Der Fischer Filippo Incaviglia lebt auf der Insel Marettimo, die zu den Ägadischen Inseln gehört. „Marettimo hat 140 Einwohner, da sind die Hunde und Katzen schon mitgezählt“, lacht Pippo, so wird er nur kurz genannt. Er steht zum Fischen um drei Uhr auf. Zuerst betet er zum Schutzpatron und dann bittet der den Schutzpatron, dass er zehn Kilo Fisch fangen will, die Fische verkaufen kann und auch das Geld dafür bekommt. Pippos erstgeborener Sohn erklärte eines Tages: „Ich höre mit der Schule auf, ich will mit dir rausfahren und Fischer werden“. Der nächste Sohn studierte Schifffahrt um Kapitän zu werden. Er bestand die Prüfung und erklärte Pippo, dass er auch als Fischer arbeiten möchte. „Jetzt sind wir zu dritt“, lacht Pippo. Seit vier Jahren arbeiten sie schon zusammen. Pippos ältester Sohn ist inzwischen verheiratet. Pippos Frau ist glücklich, dass sie ihre drei Männer in der Nähe hat. Zum Fischen muss man um drei Uhr morgens aufstehen, wenn man müde ist, dann schläft man, wenn man gar nicht müde ist und man isst, wenn man keinen Hunger hat.

Pippo betreibt noch handwerklichen Fischfang mit der alten Technik. Er beherrscht auch noch die alte Kunst des Netze Flickens. Zum nachhaltigen Tourismus gehört auch das Fischen mit Touristen. Zusätzlich bietet Pippo auch Inselrundfahrten mit seinem Fischerboot an, dabei werden auch Höhlen und Grotten mit dem Boot angesteuert. Die Meeresschutzgebiete des Archipels gehören auch zum Unesco Weltkulturerbe. Pippo so nachhaltigen Fischfang betreibt, hat er im italienischen Fernsehen schon oft seine Geschichte erzählt. Wenn man auf der ruhigen Insel Marettimo ankommt, dann kann man den Stress und Alltag daheim schnell vergessen.

Inseln zum Entspannen und zur Erholung

Die bekanntesten Ägadischen Inseln sind Favignana, Levanzo und Marettimo, sie sind für ihre Grotten und Ruhe berühmt. Die Äolischen oder Liparischen Inseln, gehören zum Weltkulturerbe und liegen im Tyrrhenischen Meer, das sind Stromboli, Vulcano und Lipari, Salina, Panarea, Alucudi und Filicudi – sind insgesamt sieben Inseln. Hier sind die Vulkane kleiner als der Ätna auf Sizilien, aber auch aktiv. Ustica, die Insel der Taucher, ist eine kleine Insel in der Nähe von Palermo. Die Insel Pantelleria ist bekannt für Strände und Wein. Lampedusa, Linosa, Lampione gehören zu den Pelagischen Inseln. Auf Lampedusa befindet sich einer der schönsten Strände der Welt.

Sizilianische Inseln www.italien-inseln.de - www.islandsofsicily.com

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Lima

Traumziele: Meine ersten Weltreisen nach Neuseeland, Burma oder China in den 80-ern: Ich möchte sie nicht missen. Die Vorbereitung war...

New Delhi

Kein Land ist widersprüchlicher und so spirituell wie Indien: Wärme, Licht, ein Farbenmeer, Musik und das Unvollkommene versetzen...

Wien

Ostergenuss und Tradition: Mehr als 40 Tausend handbemalte Ostereier werden auf dem Ostermarkt auf der Freyung zum Kauf angeboten. Ostereier und...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Berlin

Hotels: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts stieg die Zahl der Gästeübernachtungen in Hotels, Hotels garnis, Gasthöfen und...

Nürnberg

Bayerisches Bier und Nürnberger Lebkuchen: Zwei geschützte Begriffe, gingen eine erst ein bisschen gewöhnungsbedürftige, aber...

Stuttgart

Der Mercedes Benz CLA als Quasi-Coupé: Da duckt sich einer, der mehr Schein als Sein vorgibt. Der Mercedes CLA ist das zweite Coupé der...

Detroit

Umfang ist nicht gleich Masse: In der Luxusklasse rollt seit drei Jahren wieder kräftiges Material mit scharfen Kanten aus Detroit. Der Cadillac...

Goslar

Bürgerschreck oder Hoffnungsträger: Beim Thema Datensicherheit verhalten sich die Bundesbürger so ambivalent wie selten: Einerseits...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben