Wien

Blaguss fährt Wien–Zagreb in Rekordzeit um 29 Euro

Ein Erfolg auf ganzer Linie: Blaguss ist eines der bekanntesten österreichischen Busreiseunternehmen und startet mit neuen Comfortbussen auf den wichtigsten internationalen Linien voll durch. Erstmals seit Februar 2011 fährt Blaguss täglich die Linie Wien–Zagreb: um acht Uhr morgens ab Wien, um 15 Uhr ab Zagreb. Die Fahrzeit beträgt rekordverdächtige viereinhalb Stunden. Im Vergleich dazu benötigt die Bahn mindestens sechs, mit Umsteigen sogar über acht Stunden für die Strecke.

Auch der Preis überzeugt: Die einfache Bahnfahrt kostet 84,80 Euro, die Busfahrt mit Blaguss nur 29 Euro pro Fahrtrichtung. Ebenso konkurrenzlos ist Blaguss beim Service: Das Familienunternehmen ist stolz darauf, „die jüngste Busflotte“ Europas zu fahren. Blaguss-Busse werden schon nach rund zwei Jahren aus dem Fuhrpark genommen. Die neuen SETRA Comfortbusse bieten Getränkeautomaten, Gratis-WLAN und Steckdosen für den Laptop. Durch größere Sitzabstände haben die Fahrgäste mehr Beinfreiheit. Klimaanlage und WC sind Standard.

Als erstes Busunternehmen Österreichs hat Blaguss schon 1999 vom Kuratorium für Verkehrssicherheit und dem ÖAMTC das Qualitäts- und Sicherheitsgütesiegel erhalten und wurde als Klimabündnisbetrieb ausgezeichnet. Durch seine Mitgliedschaft in der Eurolines-Gruppe ist Blaguss Teil eines europaweiten Busliniennetzwerkes, das in 32 Ländern jährlich über 45 Millionen Passagiere befördert. Nun ist mit Blaguss erstmals täglich auch Zagreb komfortabel erreichbar: in kürzestmöglicher Zeit und vor allem zu einem absoluten Bestpreis!

 

Blaguss Reisen GmbH - Bereichsleiter int. Linien Prok. Darko Selenic

A-1230 Wien, Richard-Strauss-Straße 32, T: +43/(0)1/61090-200 • M: +43/(0)664/88 460 120, dselenic@blaguss.com - www.eurolines.at

 

Von Dr. Doris Schenkenfelder

 

Sehr geehrte ReiseTravel User,

bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.  

Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

 

ReiseTravel aktuell:

Windsor

Great West Way: Eine Reise von Bristol nach Windsor, per Bahn, Schiff und per Pedes. Zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und der aktuellen Geburt...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Krumau

Prosit: In Böhmen wurde Bier seit jeher aus Hopfen, Malz und Wasser gebraut. Brauen konnte fast jeder, meist wurde im Mittelalter jedoch von...

London

Raubkatze mit geschärftem Look: Jaguar gönnt dem F-Type ein Facelift. Zu erkennen geben sich das Coupé und Cabriolet an der...

Rom

Auch als Nachzügler überpünktlich: Mit Panda und 500 beginnt bei Fiat ab sofort das Elektro-Zeitalter. Das mag manchem reichlich...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Warschau

Es ist paradox: Während viele europäische Partner Donald Trumps Regierung als obskur oder gar bedrohlich erachten, sieht die polnische...

ReiseTravel Suche

nach oben