Berlin

Im Jubiläumsjahr von Laureus fand die Preisverleihung in der „Verti Music Hall“ in Berlin statt

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der Preisverleihung. Neben aktiven und ehemaligen Sportlern wurden auch Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Entertainment begrüßt.

„Es ist eine Ehre, dass diese besondere Preisverleihung in Berlin stattfindet“, betonte Olympiasiegerin und Weltmeisterin Katarina Witt.

Katharina Witt by ReiseTravel.eu

Die Eiskunstläuferin ist Laureus-Botschafterin

Die Nominierten für den Preis wurden von mehr als 1.000 Sport Journalisten aus aller Welt vorgeschlagen. Eine Jury aus Spitzensportlern ermittelte die Gewinner, in den sechs Hauptkategorien: Sportler des Jahres, Sportlerin des Jahres, Mannschaft des Jahres, Actionsportler des Jahres, Durchbruch des Jahres sowie das Comeback des Jahres.

Laureus World Sports Awards by ReiseTravel.eu

Zum allerersten Mal in der 20-jährigen Geschichte der Laureus World Sports Awards erhielten zwei Anwärter die gleiche Anzahl von Stimmen: Der weltbeste Fußballer Lionel Messi und der dominierende Formel-1-Pilot Lewis Hamilton schrieben Geschichte, als sie gemeinsam zum Gewinner des prestigeträchtigen Laureus World Sportsman of the Year Awards erklärt wurden.
Formel-3-Pilotin Sophia Flörsch wurde nach ihrer Rückkehr auf die Rennstrecke in Macau mit dem Laureus World Comeback of the Year Award gewürdigt.

Der Rennwagen der 18-Jährigen hob damals mit mehr als 270 km/h von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Sicherheitszaun.

Sophia Flörsch: „Ich brach mir zwei Knochen in der Wirbelsäule. Einer war komplett zertrümmert und das Rückenmark wurde durch einen Splitter gequetscht. Mir ist bewusst, dass ich irrsinnig viel Glück hatte: Ich kam mit dem Leben davon und kann immer noch alles tun. Bereits im Krankenhaus war ich von meinem Comeback überzeugt. Es war die ganze Zeit über mein Ziel und mein Traum, wieder in Macau zu starten. Natürlich gab es auch schwierige Tage, aber ich hatte mein Ziel stets vor Augen. Ich möchte nicht als die junge Frau in Erinnerung bleiben, die diesen schrecklichen Unfall hatte, sondern als ‚die Schnelle‘“.
Gratulanten

„Ich gratuliere Sophia Flörsch zur Auszeichnung“ 

Regina Hallmich by ReiseTravel.eu

Regina Halmich ist eine deutsche Boxsportlerin. Von 1995 bis 2007 war sie ungeschlagene Weltmeisterin der WIBF.

Mika Häkkinen, zweifacher Formel‑1-Weltmeister und Mitglied der Laureus Academy: „Ganz besonders möchte ich Sophia nach ihrer mutigen Rückkehr auf die Rennstrecke gratulieren. Nach so einem Horror-Crash würden manche zweimal über ein Comeback nachdenken. Ich bin selbst mehrmals nach einem Rennunfall ins Cockpit zurückgekehrt und weiß genau, was es von einem fordert. Sophias Entschlossenheit und ihre mentale Stärke sind beeindruckend“.

Axel Schulz eine Box Legende:

Axel Schulz by ReiseTravel.eu
„Laureus Sport for Good unterstützt Projekte aus aller Welt, die den Sport als Mittel einsetzen, um Problemen wie Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung ein Ende zu setzen“, sagt Axel Schulz.

Wladimir Klitschko: Boxer und Weltmeister im Schwergewicht. Er galt über viele Jahre als Nummer 1 im Schwergewicht. Er ist der jüngere Bruder von Vitali Klitschko.

Wladimir Klitschko by ReiseTravel.eu

„Sport hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur Weniges kann, sagte Nelson Mandela und das gilt noch heute“.

Roman Weidenfeller

Roman Weidenfeller by ReiseTravel.eu

Der Torwart und Fußballspieler stand 16 Jahre lang bei Borussia Dortmund unter Vertrag. 2014 wurde er mit der Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister.

Laureus World Sports Awards feiert 20 Jahre soziales Engagement

Mit dem Laureus World Sports Awards wurde South Bronx United ausgezeichnet. Das US-amerikanische Projekt setzt den Fußball ein, um das Leben junger Menschen aus benachteiligten Gegenden in New York zum Besseren zu verändern. Eine lebensverändernde Arbeit, die benachteiligte und ausgegrenzte Kinder und Jugendliche in einigen der bedürftigsten Gegenden New Yorks unterstützt.

„Das Projekt nutzt den Fußball als Mittel, um gesellschaftliche Veränderungen zu bewirken und hilft jungen Menschen, Charakterstärke, Teamgeist und Führungsqualitäten zu entwickeln. Dies wiederum legt den Grundstein für zukünftige schulische und berufliche Erfolge sowie positive Beiträge zur Gesellschaft“, betonte Jens Lehmann.

Jens Lehmann Laureus World Sports Awards by ReiseTravel.eu

Jens Lehmann ist ein Fußballtorwart und jetziger Fußballtrainer.

Der Laureus Sport for Good Award ging an das Fußballprojekt South Bronx United (SBU) aus dem New Yorker Stadtteil Bronx. Das Projekt richtet sich an benachteiligte Kinder und Jugendliche – viele von ihnen mit Migrationshintergrund – und setzt den Fußball dazu ein, sie zu bestärken und ihnen zu helfen, ihr Potenzial auf dem Bildungsweg, im Berufsleben und in ihren Gemeinden voll auszuschöpfen.
Neben Mohamed war die ebenfalls 18-jährige María Martínez nach Berlin gereist. Die gebürtige Mexikanerin und ihre Mutter emigrierten auf der Suche nach einem besseren Leben sowie besseren Chancen in die USA. Zusätzlich zur Schule und dem Fußballspielen ist María als Schiedsrichterin tätig und wird derzeit bei South Bronx United als Trainerin ausgebildet.

South Bronx United wurde 2009 mit dem Gedanken gegründet, jungen Menschen ein Programm zu bieten, das sie verbindet und vor einem Leben auf der Straße bewahrt. Es musste etwas sein, das sie begeistert, so fiel die Wahl auf den Fußball. Passionierte Kicker sollten sich im Rahmen eines organisierten Projekts weiterentwickeln können. In den letzten zehn Jahren wuchs South Bronx United als Reaktion auf die Bedürfnisse der Betroffenen und ihre Herausforderungen stetig weiter und heute ergeben Fußball, Bildung, Mentoring, Immigrations- und Betreuungsleistungen ein harmonisches Ganzes.
Dirk Nowitzki wurde für seinen Beitrag zum Basketballsport mit dem Laureus Lifetime Achievement Award geehrt.

Dirk Nowitzki by ReiseTravel.eu

Dirk Nowitzki, der weithin als der beste europäische Basketballer aller Zeiten gilt, verbrachte seine gesamte 21-jährige Karriere bei den Dallas Mavericks, bevor er 2019 seinen Rücktritt erklärte.
Liste aller Gewinner:
Laureus World Sportsman of the Year: Lewis Hamilton und Lionel Messi
Laureus World Sportswoman of the Year: Simone Biles
Laureus World Team of the Year: Südafrikanische Rugby-Nationalmannschaft der Herren
Laureus World Breakthrough of the Year: Egan Bernal
Laureus World Comeback of the Year: Sophia Flörsch
Laureus World Sportsperson of the Year with a Disability: Oksana Masters
Laureus World Action Sportsperson of the Year: Chloe Kim
Laureus Best Sporting Moment: „Auf den Schultern einer Nation“ – Sachin Tendulkar
Laureus Lifetime Achievement Award: Dirk Nowitzki
Laureus Academy Exceptional Achievement Award: Spanischer Basketballverband
Laureus Sport for Good Award: South Bronx United

Hugh Grant ist ein britischer Schauspieler, der vor allem durch erfolgreiche Filme bekannt wurde.

Hugh Grant by ReiseTravel.eu
Hugh Grant führte durch die weltweit bedeutendste Sportgala, bei der Laureus sein 20-jähriges Bestehen feierte.

ReiseTravel Fakt: In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurden insgesamt 150 Millionen Euro an Spendengeldern gesammelt. Damit konnte Laureus Sport for Good knapp sechs Millionen Kinder und Jugendliche rund um den Globus erreichen. Hinzu kommt nicht-finanzielle Unterstützung im Bereich PR, Networking und Beratung. Außerdem unterstützen immer mehr lokale Mercedes-Benz Niederlassungen LSfG-Projekte vor Ort, um die Reichweite der Initiative weiter zu steigern. Die drei Global Partner von Laureus, Mercedes-Benz, IWC Schaffhausen und die MUFG, finanzieren die Verwaltungsgebühren der Stiftungsarbeit sowie die jährlich stattfindende Austragung der Laureus World Sports Awards. So können alle Spendengelder zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher zu 100 Prozent in die Förderprojekte der Laureus Sport for Good Foundation fließen. IWC Schaffhausen unterstützt die Förderprojekte von Laureus Sport for Good zudem seit 2005 mit der jährlichen Lancierung einer neuen Uhr in limitierter Auflage.

Laureus Sport for Good Foundation www.laureus.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Prof. Dr. Markus C. Kerber

COVID-19 Corona: Nachdem der Bundesgesundheitsminister, bekannt für sein Selbstbewusstsein und seinen vollmundigen Optimismus, die Ausbreitung,...

Tokyo

Corona-Krise Die Olympischen Spiele werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio stattfinden. Zum ersten Mal in der...

Potsdam

Monet. Potsdam: Die berühmten Seerosen, Mohnblumen, Frauen mit Sonnenschirmen und das ländliche Leben: Das Museum Barberini in Potsdam...

Berlin

Laureus Awards: Sie gelten weltweit als die bedeutendsten Auszeichnungen für Spitzensportler. Berlin war zum zweiten Mal Gastgeber der...

Hamburg

Guide Michelin: Das Restaurant „Rutz“ in Berlin unter der Leitung von Küchenchef Marco Müller erhält von den Testern des...

Balatonkeresztúr

Balatonkeresztúr: Archäologische Funde bestätigen, dass auch Kelten, Römer und Hunnen auf dem Gebiet des Dorfes lebten. Die...

Köln

Der Kleinste darf als Erster an die Steckdose: Bei der Fahrt in die elektrische Zukunft schiebt Opel jetzt den vollelektrischen Corsa-e auf die Pole...

Wolfsburg

Offen für alles: Ein SUV als Cabrio? Der Versuch, unterschiedliche Fahrzeugkonzepte unter einen Hut zu bringen, ist in der Vergangenheit immer...

Berlin

BER: Mit der Benennung von Michael Halberstadt als Nachfolger von Personalgeschäftsführer Dr. Manfred Bobke-von Camen und der...

Berlin

ILA 2020: Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus hat der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald – die zuständige...

ReiseTravel Suche

nach oben