Gabi Dräger

Kleine Geschäfte haben wieder geöffnet: Lächeln unter der Maske. Der Abstand bleibt!

Kunst Online - COVID-19 Mund und Nase bedecken - Maultäschle

Da die Mitgliederausstellung in Erding nicht stattfinden konnte, hat der Kunstverein eine Online Ausstellung organisiert: Instagram öffnen und dann in suchen „kunstvereinerding“ eingeben, dort sind dann Werke von mir zu sehen.

Maskenpflicht im Maskenland

Maskenpflicht im Maskenland by ReiseTravel.eu

Maultäschle

In den Morgennachrichten hatte ich gehört, dass die Schutzmasken in Stuttgart schon einen Spitznamen bekommen haben, sie heißen dort ganz schwäbisch „Maultäschle“.

Lippenstift unter Mundschutz

Ich in der Hohenzollernstraße war durch die geöffneten kleinen Läden, die Atmosphäre wieder lebendig. Der Abstand wurde durchaus gewahrt. In einem Kosmetikgeschäft stand gleich am Eingang eine große Pumpkanne mit Desinfektionsmittel gefüllt und an der Kasse gab es auch noch eine kleine Flasche mit Desinfektionsmittel. Ich hatte mir einen Lidschatten gekauft. Nein, es gibt noch keinen Lippenstift, der unter dem Mundschutz nicht abfärbt. Vor dem „euroshop“ standen sogar einige Leute geduldig an. Im dm-Markt gab es chirurgische Masken für einen Euro, aber pro Person wurde nur eine Maske ausgegeben. Im Papershop am Kurfürstenplatz habe ich dann zehn chirurgische Masken für 18,90 Euro gekauft. Ich bin jetzt gut gerüstet, da ich auch ein paar Stoffmasken habe.

Mund und Nase bedecken

Da kleine Geschäfte wieder öffnen durften, bin ich zu einem Einkaufstrip aufgebrochen. Am Kurfürstenplatz hielt gerade eine Straßenbahn. An jeder Türe war ein Aufkleber: „Mund und Nase bedecken!“ und „Cover your mouth and nose!“ angebracht. Darüber war ein gezeichneter Kopf, der eine Maske trägt, zu sehen.

Maskenpflicht im Maskenland

Maskenpflicht im Maskenland by ReiseTravel.eu

München hält zamm

Auf Plakaten „München hält zamm“ wirbt die Stadt München mit den Internet Adressen: www.muenchenhaeltzamm.de und www.muenchen.de/zamm, dort gibt es aktuelle Infos in der Stadt zu Corona-Zeiten.

Klatschen

Um 21 Uhr war es wieder soweit, es wurde gerade dunkel. Das Ritual mit Applaus ist schon Tradition. Von den Häusern in der Nähe, kam das Klatschen wie ein Echo herüber. Suna, die Hündin, hatte nicht gebellt, dafür hat der Trommler eine super Show geboten. Die vorbeifahrenden Radler waren immer beeindruckt.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben