Gabi Dräger

Gestern am 26. März hatte eine gute Freundin von mir Geburtstag.

COVID-19: Corona am 26. März 2020. Normalerweise gehen wir an diesem Tag immer zum Italiener. In diesem Jahr müssen ihr Telefongespräche mit allen Freunden reichen. Sie überlegte, ob sie einen Kuchen backen soll.

Toilettenpapier-Wahnsinn

Im Fernsehen habe ich gesehen, dass der Toilettenpapier Wahnsinn weiter geht. Haben die Leute Angst, dass wir in Deutschland einen Hygiene-Notstand bekommen?

Die Toilettenpapier Produzenten haben im Fernsehen informiert, dass es keine Engpässe geben wird, sie haben genug Rohstoffe eingekauft. Um 700 Prozent ist der Absatz von Toilettenpapier gestiegen. Eine 10-er Packung Toilettenpapier reicht für eine Person im Durchschnitt für einen Monat.

Leere Bus und U-Bahnen

COVID-19 Corona Geburtstag by ReiseTravel.eu

Die Busse und U-Bahnen in München sind, außer in der Rush-Hour, häufig ziemlich leer, so ist der Sicherheitsabstand gewährleistet. In der U-Bahn war eine Frau, die sich für einen unaufschiebbaren Arzttermin perfekt gegen Corona geschützt hat.

Peißenberg – Toilettenpapier in verschiedenen Qualitäten
Eine Peißenbergerin im Landkreis Weilheim-Schongau hat mir gemailt, dass sie nach einer Woche wieder einmal beim Einkaufen war. In ihrem kleinen Supermarkt in der Ortsmitte gab es tatsächlich keine Hefe und kein Klopapier mehr. Alles andere war in ausreichender Menge vorhanden, sogar alle Nudelsorten und auch Mehl gab es in den Regalen. Im Bioladen um die Ecke gab es auch noch genug Nudeln. Ihr Ehemann war bei Lidl, da gab es am Vormittag ausreichend Klopapier und das sogar in verschiedenen Qualitäten. Welche ein Luxus, da wird ein Münchner ganz neidisch. Auch die Leute in Peißenberg haben gelernt Abstand zu halten, sie warten geduldig außen vor den kleinen Geschäften, bis sie an der Reihe sind. Beim Spazieren gehen und Joggen gibt es keine Probleme, da ausreichend Platz zum Abstandhalten da ist.

Holzkelle und Kochtopf zum abendlichen Klatschen

Für mich war am Abend Abwechslung angesagt, ich habe mir wieder mal Sushi bestellt. Der Sushi-Lieferant trug Mundschutz und Handschuhe. Um 21:00 Uhr wurde in der Herzogstrasse endlich wieder heftig geklatscht, getrommelt und der Hund hat wieder gebellt. Die Welt ist wieder in Ordnung, denn den Hund habe ich vermisst. Von meinem Fenster kann ich den Hund nicht sehen, nur hören. Ich habe mit einer Holzkelle auf einen Kochtopf geschlagen, das ist doch deutlich lauter, als oben im vierten Stock nur zu klatschen.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Berlin

Es war ein außergewöhnliches Jahr. Am negativsten ist leider die aktuelle Lage: Corona! Die Corona Pandemie – mit allen Varianten -...

Neuhaus Rennweg

Eine Reise zu den Orten entlang der Deutschen Spielzeugstraße führt zugleich zu den Träumen der eigenen Kindheit. Rund 300 km...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Bremerhaven

Moin: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum im Alten Hafen informiert über die nationale und regionale Geschichte von Schifffahrt und Navigation. Das...

Buenos Aires

Die Teilnahme an einem Asado in Argentinien ist viel mehr als der Verzehr des vielleicht besten Fleisches der Welt. Ein Asado ist eine Kunstform,...

Westendorf

Heute: Wo sich der Winter von seiner besten Seite zeigt Westendorf: Zeit für eine Liebeserklärung – Westendorf in den...

Welden

Bitte unbedingt auch fahren!: 01/30 – diese Zahlenkombination auf dem Achtgangautomatik-Wählhebel des Boldmen CR 4 sagt alles. Wir sind...

Moskau

Willkommen in den Neunzigern: Der legendäre Lada Niva blieb immer der Niva, auch wenn er offiziell eine ganze Zeit lang nicht so heißen...

Berlin

Action Cam - Smartphones sind echte Multitalente, kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken und sie können Videos aufnehmen. Allerdings ist eine...

Rhodos

„Das Co-Lab wird dazu mit der Tourismusindustrie vor Ort und internationalen Partnern nach konkreten Lösungen suchen und diese auf Rhodos...

ReiseTravel Suche

nach oben