Gabi Dräger

Corona am 13.11.2020 in München: Aperol-Spritz, Hofgarten, Eisbachwelle und Fräulein Grüneis

In der Autorenausstellung 1, in Schwabing am Pündterplatz, habe ich heute mein Bild abgeholt, da die Ausstellung schon wieder zu Ende ist. 

Pavillon im Hofgarten

Pavillon im Hofgarten Muenchen Corona by ReiseTravel.eu

Freitag-Treffen

Mit der Ebersbergerin habe ich mich am frühen Nachmittag am Odeonsplatz verabredet. Die Ebersbergerin hat sich einen Aperol-Spritz und ich mir einen Prosecco To Go im Tambosi geholt und uns dann im Hofgarten eine freie Bank gesucht.

Prosecco, Spumante, Schaumwein, Perlwein, Venetien, Jesolo, DOC Appellation,

Alle Bänke waren besetzt, so haben wir uns auf die Brunnenabdeckung aus Holz gesetzt und das Getränk und die Sonne königlich genossen. Der Dianatempel, der zwölfeckige Pavillon aus dem Jahre 1615, ist genau das richtige Ambiente für den Beginn des Wochenendes. Ja, das ist Luxus.

Eisbach, Welle, München, Surfen, Wellenreiten, Windsurfen, Wassersport, Surfbrett, Surfanzug, Surfer, Flusssurfen, Kitesurfen, Kiteboarden,

Eisbachwelle

Nach dem Drink sind wir zur Eisbachwelle neben dem Haus der Kunst gegangen. Da könnte man ewig zuschauen, es wird nie langweilig, wie die Eisbachsurfer ihr Können auf der ein Meter hohen Welle zeigen.

Fräulein Grüneis am Eisbach

Die Schlange vor dem kleinen Kiosk Fräulein Grüneis am Eisbach war lang. Wir haben uns für einen Schokoladenkuchen mit Kirschen und einen Cappuccino entschieden. Woher der Name des Kiosks kommt wollten wir wissen? „Der Chef hat einfach das Grün des Englischen Gartens und den Eisbach zusammengelegt“, erklärte die Bedienung. Den Tipp, die Küche im Fräulein Grüneis auszuprobieren, habe ich von der Rikscha-Fahrerin Agnes Burger erhalten. Der Tipp war gut, der Kuchen war lecker. Wir haben eine freie Bank am Kinderspielplatz gefunden und konnten dort unseren To Go Kuchen und Cappuccino genießen und kleinen Buben beim Fußballspiel zuschauen. Ein Hundebaby jagte eine Krähe, immer wenn der Hund in der Nähe der Krähe war, ist sie ein Stück weitergeflogen. Der Krähe hat es offensichtlich Spaß gemacht, denn sie hätte hoch in einen Baum fliegen können.

Monopteros, Chinesischer Turm und Münchner Freiheit

Nach so viel Genuss ist wirklich Bewegung angesagt. Wir sind zum Monopteros gegangen, dort saßen viele, die den Sonnenuntergang beobachtet haben. Es sah aus, als ob sie auf die Landung eines Raumschiffes warten. Bis zum Chinesischen Turm ist es nicht mehr weit, dann geht es über die große Wiese und bis zur Münchner Freiheit ist es nur noch ein Katzensprung. Hier trennten sich unsere Wege die Ebersbergerin nahm die U-Bahn und ich den Bus. www.tambosi-odeonsplatz.de - www.fraeulein-grueneis.de

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Open-Air-Show mit Meerblick: „Funny Girl“ ist in Tanzlaune. Auf der Fahrt von Büsum nach Helgoland rockt das Motorschiff die...

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben