Gabi Dräher

Ostertage mal drei: Kleine Corona Feier nach vier Wochen Ausgangsbeschränkung

Ritual der Gemeinsamkeit - COVID-19 Corona - Installateur: Gestern Vormittag kam ein Installateur zur jährlichen Wartung der Therme. Der Installateur trug Handschuhe und eine Mundschutzmaske. Den Abstand zum Installateur hatte ich eingehalten und hinterher alles mögliche vorsorglich mit Desinfektionsmittel gereinigt.

Dritter Feiertag by ReiseTravel.eu

Kostenlose Mundschutzmasken

Die Anwaltskanzlei im Erdgeschoss in dem Haus, indem ich wohne, gibt kostenlos Mundschutzmasken aus. Ich konnte es gar nicht glauben und habe den Zettel gleich zweimal gelesen. Ich habe mir eine Mundschutzmaske genommen. Das ist ein netter Zug in dieser Zeit.

Kunst-Online

Online-Ausstellung des Kunstvereins Erding: Instagram anklicken und dann „kunstvereinerding eingeben, dann sieht man ein Werk von mir: Kunst in Zeiten der Krise – Gabriele Dräger – Märchen als Ersatz in Corona Zeiten – Warten bis Corona vorbei ist.

Schlange stehen

Ich musste gestern eine Bewerbung mit Anmeldezettel und Fotos für eine weitere Kunstausstellung in München zur Post bringen. Die Schlange am Kurfürstenplatz vor dem kleinen Paper Shop war bestimmt 30 Meter lang, aber es ging verhältnismäßig schnell. Da ich schon am Kurfürstenplatz war, habe ich noch im Edeka eingekauft.

Spielplätze geschlossen

Die vierjährige Tochter von Freunden in Sendling ist so enttäuscht, dass die Spielplätze immer noch geschlossen sind. Gestern gingen ihre Eltern mit ihr an die Isar, dort konnte sie mit den glatt geschliffenen Steinen und Schwemmholz spielen und mit trockenen Ästen ein Haus bauen.

Ostern in Peißenberg

Die Peißenbergerin hat berichtet wie Ostern auf dem Land war: Es waren viele Spaziergänger und Radfahrer unterwegs, sodass man selbst in Peißenberg schon ein bisserl schauen und aufpassen musste, damit man den Abstand wahren konnte. Auffallend viele Familien mit der gesamten Kinderschar waren unterwegs, auch die Kleinen durften mitradeln.

Ärgerlich ist manchmal, dass es so „unzertrennliche“ Paare gibt, die scheinbar nur Händchen haltend nebeneinander spazieren gehen können. Die Leute, die einen eigenen Garten oder eine Terrasse haben, hatten diese genutzt. Auf dem Land ist es sehr merkwürdig Ostern ohne Messe, ohne Pfarrer und ohne Kirchenchor zu feiern. Da die Peißenbergerin jetzt mehr Zeit hat, hat sie auch angefangen eine Mütze zu häkeln. Sie ist gespannt, wie lange ihre Geduld dazu ausreicht.

Beim Einkaufen hat sie die Besitzerin des Kinderladens getroffen. Die Ladenbesitzerin hofft sehr, dass sie das kleine Geschäft bald wieder öffnen kann. Sie hat zwar schon einige Sachen ins Internet gestellt, aber das ist nur ein schwacher Ersatz für den Ladenverkauf. Es ist auch schwierig, dass die bestellte Sommerware schon geliefert wird und auch bezahlt werden muss.

Corona Feier mit Sushi

Nach vier Wochen Ausgangseinschränkung war das gestern für mich ein Grund zum Feiern, dazu kam die Hoffnung, dass es am 15.4.20 eine positive Änderung geben wird. Ich hatte mir eine große Portion Sushi und Mochi, japanische Reiskuchen bestellt.

Ritual der Gemeinsamkeit

Das Klatschen jeden Abend, ist zum „Ritual für Gemeinsamkeit in Zeiten von Corona“ geworden. Der Abend war kalt, so waren nur die Bewohner der Herzogstraße wieder an den Fenstern und auf den Balkonen zu sehen. Der Hund hat wieder als erster begonnen und lauf und lange gebellt. Klatschen, Pfeifen, Johlen und das Spiel der Mundharmonika folgten wie jeden Tag. Besonders schön ist es, wenn die Mundharmonika am Ende, wie eine Zugabe, nur noch alleine zu hören ist.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Straßburg

Fundgrube für Gourmets und Städtetouristen: Straßburg, Flammkuchen und Sauerkraut gehören zusammen, wie Dortmund und sein Bier...

Bremerhaven

In knapp drei Tagen besuchten sie sieben Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – vom weltberühmten Klimahaus über den Windjammer...

Potsdam

Als erste Ausstellung erkundet Die Form der Freiheit diesen transatlantischen Dialog der Kunst von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten...

Kruger Nationalpark

Afrika: Der Löwe - Leo, Leu, Lion – ist eigentlich eine sehr große Katze und lebt in Rudeln. In der Vergangenheit existierten noch...

Paris

Hotels, die wir lieben - Das neue Mama Paris La Defense Seit Jahren bin ich in das Mama Shelter Brand verliebt, das Objekt meiner Begierde war...

Marburg

Heute: Vila Vita Rosenpark Marburg ist eine wunderschöne Stadt, reich an Geschichte und Natur. Am Horizont befindet sich das Marburger...

Barcelona

Ohne großen Durst munter unterwegs: Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo...

Tokio

Verdammt lang quer: Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben