Gabi Dräger

Bei dem schönen Wetter, bleibe ich zu Hause, ich denke, wahrscheinlich sind zu viel Leute im Park unterwegs.

Corona schränkt mein Leben ein. Gestern war ein schöner Tag, ich hätte gerne ein Café im Freien oder einen Biergarten besucht oder wäre so gerne im Nordbad im Außenbecken geschwommen.

Mit Corona ist es nicht schön, vor Corona war es schön

Mit Corona ist es nicht schoen by ReiseTravel.eu

COVIT-19 Corona-Olympiade in Innsbruck

Angespornt, dass in Innsbruck schon mehrmals Olympische Spiele ausgetragen wurden, habe meine Innsbrucker Freunde gestern in ihrem Garten einen Parkour aufgebaut. Achtung fertig los, die Zeit wird gemessen. Zuerst geht es im Hürdenlauf über mehrere Bierkästen, dann weiter über einen großen, leeren Blumentopf klettern und bücken und unter dem Gartentisch durchkriechen. Wieder aufstehen und paar Schritte bis zum Stuhl gehen, auf dem Eier bereitliegen. Ein Ei auf den Löffel legen und damit vorsichtig über die ganze Wiese rennen. Das Ei ablegen, auf einen großen Stein steigen, dort die Holzschindeln nehmen, ein Schindel vor sich auf den Boden legen, draufsteigen, wieder eine Holzschindel auf den Boden legen, drauftreten, das Ganze geht bis zur Haustüre. Vor der Haustüre stehen Skischuhe, einsteigen und mit offenen Skischuhen, möglichst schnell, um die Hausecke laufen. Um die Ecke liegen Tennisbälle bereit, die müssen in den Wäschekorb geworfen werden. Nach drei Treffern geht es zum Slalom-Parkour, das heißt um die aufgestellten Holzstäbe rennen und dann ins Ziel einlaufen. Die Zeitmessung sagt 37 Sekunden, das ist eine Goldmedaille. Applaus.

Corona ist in der Luft
Meine kleine vierjährige Freundin sagt immer: „Corona ist in der Luft, nichts anfassen oder anhusten und immer die Hände waschen.“ Da weiß sie wahrscheinlich mehr und verhält sich vernünftiger als viele Erwachsene. Gestern stand Ostereiner anmalen auf dem Programm. Die Kleine fand das wunderbar, endlich mal wieder etwas mit Papa machen, obwohl er ja ständig daheim ist, aber trotzdem wenig Zeit hat. Corona nervt die Kleine: „Corona braucht kein Mensch.“ Es ärgert sie, dass sie wegen Corona, daheim sitzen muss, nicht in den Kindergarten gehen darf, nicht mit den Eltern und Oma und Opa nach Italien fahren kann und der geplante Ponyhof-Besuch fällt auch aus.
Hefe und kein Lottogewinn

Eine Freundin erzählte, dass sie im Lidl in Bad Wörishofen, keine Hefe und keine Hähnchenschenkel bekommen hat. Dafür gab es jede Menge Toilettenpapier. Im V-Markt hat sie gehört, wie die Kassiererin über Hefe redet. Sie ist sofort hin und hat endlich nach mehreren Wochen Hefe bekommen. Dafür nimmt der V-Markt die nächsten vierzehn Tage keine Lottozettel mehr an. Das könnte ein verpasster Gewinn sein? In beiden Supermärkten wurden die Einkaufswägen desinfiziert, was eine gute Vorsichtsmaßnahme ist.

Mit Mundschutz und Handschuhen in den Supermarkt

Die Milch ist aus, also musste ich noch einmal los. Endlich habe ich die perfekte Ausstattung Mundschutz und Funktionshandschuhe zum Einkaufen.

Die 21 Uhr Applaus-Show

Ich bin gestern eine Minute zu spät an das Fenster getreten, das Klatschen war schon in vollem Gange. Ich schwang meine nepalesische Glocke, die scheppert wirklich laut. Es wurde gestern viel geklatscht, nur der Trommler war gestern nicht zu hören und der Hund hat auch nicht gebellt.

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Berlin

Es war ein außergewöhnliches Jahr. Am negativsten ist leider die aktuelle Lage: Corona! Die Corona Pandemie – mit allen Varianten -...

Neuhaus Rennweg

Eine Reise zu den Orten entlang der Deutschen Spielzeugstraße führt zugleich zu den Träumen der eigenen Kindheit. Rund 300 km...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Bremerhaven

Moin: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum im Alten Hafen informiert über die nationale und regionale Geschichte von Schifffahrt und Navigation. Das...

Buenos Aires

Die Teilnahme an einem Asado in Argentinien ist viel mehr als der Verzehr des vielleicht besten Fleisches der Welt. Ein Asado ist eine Kunstform,...

Westendorf

Heute: Wo sich der Winter von seiner besten Seite zeigt Westendorf: Zeit für eine Liebeserklärung – Westendorf in den...

Welden

Bitte unbedingt auch fahren!: 01/30 – diese Zahlenkombination auf dem Achtgangautomatik-Wählhebel des Boldmen CR 4 sagt alles. Wir sind...

Moskau

Willkommen in den Neunzigern: Der legendäre Lada Niva blieb immer der Niva, auch wenn er offiziell eine ganze Zeit lang nicht so heißen...

Berlin

Action Cam - Smartphones sind echte Multitalente, kaum mehr aus dem Alltag wegzudenken und sie können Videos aufnehmen. Allerdings ist eine...

Rhodos

„Das Co-Lab wird dazu mit der Tourismusindustrie vor Ort und internationalen Partnern nach konkreten Lösungen suchen und diese auf Rhodos...

ReiseTravel Suche

nach oben