Gabi Dräger

Corona am 3.5.2020 Luftballons für das letzte Balkonkonzert: Geisterspiele

Kunstausstellung Corona Art

Gestern hatte ich eine Kunstausstellung „Corona-Art – Schwabing 2020“ vor dem Café Black Bean – The Coffee Company – in der Herzogstraße in Schwabing. Die Titel meiner Werke sind: „Madonna Corona“ und „Reproduktionsfehler“. Vier bis fünf Leute standen immer mit perfektem Abstand vor dem Café in der Warteschlange für Kaffee und Kuchen für „To Go“ .

Madonna Corona“ und „Reproduktionsfehler

Madonna Corona und Reproduktionsfehler by ReiseTravel.eu

Die Wartenden mussten zwangsläufig meine Gemälde ansehen, dadurch war die Wartezeit etwas unterhaltsam. In das kleine Café durfte immer nur eine Person mit Mundschutz eintreten.

Madonna Corona und Reproduktionsfehler by ReiseTravel.eu

Der Besitzer stand vor dem Café und achtete streng darauf, dass alles eingehalten wurde. Mehrmals sind Polizeistreifen vorbeigefahren, es gab aber nichts zu beanstanden. Ich hatte mir einen Cappuccino und statt eines Zitronenkuchens, lieber die letzte Butterbreze bestellt. Da es wegen Corona keine Tische und Stühle gab, saß ich auf einem der niedrigen Geländer, die das Gras um die Bäume einrahmen. www.black-bean.de

Balkonkonzert in der Degenfeldstraße

Gestern am Sonntag gab es das letzte Balkonkonzert in Corona-Zeiten im großen Innenhof der Degenfeldstraße. „Seit ihr bereit“, fragte der Saxofonspieler von oben. Sie spielten Halleluja in einer Jazzversion. Etwa 30 Gäste hatten sich im Innenhof versammelt und auf den Balkonen und Fenstern gab es unzählige Zuschauer. Das zweite Lied kam vom Klavier im Erdgeschoss, das hinter Büschen versteckt war. Dann gab es die „Ode an die Freude“ von Beethoven. Eine Frau sang beneidenswert gut mit. Der anschließende Applaus war beeindruckenden. Eine Zugabe wurde erklatscht. Aber zuerst wurden Luftballons verteilt und auf ein Zeichen sind 50 Luftballons in den blauen Himmel geflogen. Als Zugabe gab es noch „What a Wonderful World“ und danach noch einmal kräftigen Applaus.

„To Go“ Event am Sonntag

Zur Feier des Tages bin nach dem Balkonkonzert bei Kim Sushi vorbei gegangen und habe eine große Platte und zum Nachtisch Mochi bestellt. Kim Sushi ist echt japanisch, alle, die dort arbeiten sind Japaner. Ich wollte nicht so lange warten, bis meine Bestellung fertig war, so habe ich mir alles liefern lassen. www.kimssushi.de

Geisterspiele

Fußball Geisterspiel by ReiseTravel.eu

Der junge Zeichner in Sendling hat sich Gedanken über die geplanten Geisterspiele im Fußball gemacht.

Das Ritual

Der Abend war mild, alles war perfekt für das abendliche Ritual. Das Gemeinschaftsgefühl war zu spüren, es wurde wie jeden Abend geklatscht, gejohlt und gepfiffen. Suna, die junge Hündin, war gestern nicht zu hören, dafür hatte das Geheul des Werwolfs die Hauptrolle übernommen. 

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Karlsruhe

Erlebnis-Parcours digitale Welten: Die Ideenfabrik, welche die Kunst von morgen heute schon denkt, wurde 1997 in einer ehemaligen Munitionsfabrik...

Amsterdam

Der Rhein ist 1.232,7 km lang, eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Das Quellgebiet des Rheins liegt überwiegend im...

Blankenfelde

Bereits 1886 wurde ein „elektrophonisches Klavier“ von Richard Eisenmann in Berlin, kreiert. E-Pianos unterschieden sich in erster Linie...

Vilnius

Lust auf einen Städtetrip? Dann ist Vilnius genau das Richtige. Die Hauptstadt Litauens wird als Reiseziel oft unterschätzt. Doch ein...

Varna

Nach gut zwei Jahren erzwungener Corona Zurückhaltung boomt das Reisen. Endlich raus aus den eigenen vier Wänden. Neue Reiseziele...

Potsdam

Gelagert meist in Fässern aus amerikanischer Weiß-Eiche oder gebrauchten Exemplaren, früher mit Portwein gefüllt. Daraus...

Detroit

Dieser Hengst bleibt cool: Irgendwann im Jahre 2020, morgens um halb neun in Dearborn, USA. Der Entwicklungschef der Ford Company rennt schwitzend...

Ingolstadt

Komfortabel und sparsam: Sie gehören wie „Großraumlimousinen“ (Famlienvans) zu einer scheinbar aussterbenden Fahrzeuggattung:...

Tiflis

Tbilissi: Seit fünfzehn Jahrhunderten die Hauptstadt von Georgien, liegt auf Hügeln und Felsen, gebaut am Fluss Mtkwari. Heute ist die...

Berlin

Unter dem Motto „Meet onsite again“ verwandelten sich die Messenhallen unter dem Funkturm in den place to be für die globale...

ReiseTravel Suche

nach oben