Gabi Dräger

Ffp2 Maske, der Tag des Schneemanns und Schneeregen-Tauwetter: Corona 18.1.2021 in München

Tag des Schneemanns

Seit 18.1.2021 müssen in Bayern ffp2 Masken im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen getragen werden. Gestern übertrug das Morgenmagazin aus der Münchner U-Bahn, dass sich die meisten daran halten. Es war witzigerweise die Station Münchner Freiheit. Der Gang zum Supermarkt zum Einkaufen mit ffp2 Maske ist auch bei mir nach dem Wochenende eingeplant.

Tag des Schneemanns

Tag des Schneemanns by ReiseTravel.eu

Meine kleine Obersendlinger Freundin hat für mich ganz speziell einen Schneemann gebaut, denn am 18.1. war der Welttag des Schneemanns. Das Datum geht zurück auf die Form des Schneemanns: Die „8" steht symbolisch für die runde Figur des Schneemann und die „1" davor für seinen Stock oder Besen. Normalerweise gibt es im Januar genug Schnee, um Schneemänner zu bauen. Der Tag wurde erstmals 2010 veranstaltet und ist als Aktionstag gedacht: Umwelt- und Klimaschutz, Minderheitenschutz, Kinderprojekte, soziale oder karitative Themen oder einfach nur Spaß-Aktionen, aber alles soll verbunden mit einem Schneemann sein.

Schnee in Holland

Der bayerische Freund in Holland, der in Leiden wohnt, hat mich angerufen und erzählt, dass sein vierjähriger Enkel in diesem Jahr das erste Mal in seinem Leben Schnee gesehen hat. In Holland gab es in den letzten Jahren keinen Schnee. Der Enkel war total begeistert und hat gleich unter Anleitung seinen ersten Schneemann gebaut. Die großen Brüder, des kleinen Enkels, kennen Schnee schon vom Skifahren im Stubaital. www.hoferwirt.at - www.stubai.at

Schwarze Besucher

Krähen sind zur Zeit meine einzigen Besucher. Sie kommen zur Terrasse und holen sich Erdnüsse, ohne Maske aber mit Abstand.

Eure Gabi

PS: Schaut mal rein. Stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher - Aus „Gabis Tagebuch“ meine Empfehlungen: reisetravel.eu - #GabisTagebuch von #ReiseTravel und #kaef_and_piru im #Stubaital mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Natürlich Facebook unter https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

München bekommt auch etwas von der weißen Pracht ab – allerdings nicht ganz so ausgiebig wie in den Bergen. Es bleibt beim Dauerfrost um den Gefrierpunkt und es schneit hin und wieder: Corona am 17.1.2021

Ende der BBK Ausstellung „Aufstehen“

Heute war Bildabholung zum Ende der Ausstellung „Aufstehen“ für Mitglieder im Bund Bildender Künstler BBK in der Maximilianstraße. Alles war vorbildlich organisiert, die Termine wurden mit Doodle geplant, so war ich ganz alleine bei der Abholung. Die Ausstellung „Aufstehen“ gab es wegen Corona nur virtuell. Die Straßen waren glatt und rutschig. Auf dem Heimweg waren in der Tram nur drei und in der nächsten Tram sieben Leute. www.bbk-muc-obb.de

Pizzaschachteln

Am Nachmittag habe ich noch ein paar Pizzaschachteln weiß grundiert und viel telefoniert. Da die Fußwege glatt und rutschig sind, gibt es am Abend kein To Go Essen, es gibt zum Tatort im ARD eine Brotzeit.

Hasen-Corona-Gedanken vom Comic-Zeichner Kaèf

Comic-Zeichner Kaef by ReiseTravel.eu

Herr Heribert Langlöffel hält sich an die vielen Corona-Regeln: Abstand halten, Handschuhe, FFP2 Maske ist selbstverständlich. Auch die unzähligen Empfehlungen versucht er zu beachten: Er trinkt jetzt täglich viel mehr, sogar hochprozentigen Alkohol und stutzte seine Barthaare für eine bessere Maskensicherheit. Aber jetzt ist er richtig verwirrt. Ist er wirklich der Einzige der sich an die neuen Ausgangsregeln hält?

Es hieß doch nur ein paar Schritte vor die Tür. Hat er etwas falsch verstanden?

Sein Nachbar, Rüdiger von Flatterohr, schaut ihn schon so ungläubig an. Aber so eine Eingangstür ist wirklich nicht so leicht zu tragen. Er fragt immer noch, was die Tür bringen soll?

Vielleicht hilft sie gegen eine der neuen Mutationen.

Eure Gabi

Tanzende Schneeflocken, Stubaier Erinnerungen und der Walking Man: Corona 16.1.2021 in München

Kaiserschmarrn Erinnerungen

Gestern gab es Kaiserschmarrn bei der Familie meiner kleinen Freundin in Obersendling. Kaiserschmarrn ist mit Abstand das Lieblingsgericht meiner kleinen Freundin.

Wo gab es für sie den ersten Kaiserschmarrn?

In der Tschangelair Alm im Stubaital, die zum Hotel Hoferwirt in Neustift gehört. Sie durfte damals sogar bei der Zubereitung in der Küche zusehen. Gleich war die Sehnsucht bei ihr wieder da: Stubaital, Hoferwirt, Ski- und Schlittenfahren und an der Rezeption im Hotel mitarbeiten. Dann kam noch eine weitere wehmütige Erinnerung: Schlittenfahren von der Brandstatt Alm mit leckerem Bauerngröstl, als Nachtisch natürlich wieder Kaiserschmarrn und dann ging es auf dem Schlitten ins Tal. Das war damals ihre erste große Rodeltour meiner kleinen Freundin, es ist eine wunderschöne Abfahrt, die fast bis zum Hoferwirt führte. Normalerweise wäre jetzt die ganze Obersendlinger Familie im Hotel Hoferwirt in Neustift bei Angelika Zittera. www.hoferwirt.at - www.stubai.at

Walking Man in Schwabing

Walking Man in Schwabing

Spaziergang mit tanzenden Schneeflocken in Schwabing zum „Walking Man“ an der Leopoldstraße. Die weiße Skulptur ist wirklich gewaltig, sie ist 17 Meter hoch und wiegt 16 Tonnen und steht seit 1995 vor dem Eingang der Münchner Rückversicherung. Die Versicherung hat die Skulptur im Rahmen ihrer Kunstförderung finanziert.

Der „Walking Man“ ist von Jonathan Borofsky, der 1942 in Boston geboren wurde und der 1992 für die Documenta in Kassel den Himmelsstürmer geschaffen hat. Die Stahlkonstruktion des Walking Man wurde in Los Angeles in den Vereinigten Staaten hergestellt. Sie wurde dort in neun Teile zerlegt und per Luftfracht nach München transportiert und dann vor Ort wieder zusammengesetzt. Die weiße Kunststoffummantelung besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Die Figur macht ihrem Namen alle Ehre, sie ist in der Bewegung des Gehens dargestellt. Der weit ausladende Schritt des linken Beins nach vorne wird vom rechten Arm begleitet, das symbolisiert Fortschritt, Energie, Dynamik und Aufbruch. Der aufrechte Kopf ist gesichtslos. Im Sommer sieht man den Walking Man von Weitem kaum, da er von den Blättern der Bäume verdeckt wird, da muss man schon ganz nah hingehen. Auf dem Heimweg kam dann doch noch hin und wieder die Sonne kurz durch die Wolken.

Eure Gabi

Ein sonniger Corona-Tag für einen Schwabing-Spaziergang: Corona am 15.1.2021 in München

Schwabing zu Fuß

Da ich in den letzten Tagen viel mit den Öffentlichen unterwegs war, werde ich mich heute auf „Schwabing-zu-Fuß“ beschränken. Mein Bewegungs-Radius wird wieder kleiner werden. Ich bringe meinen Plastikabfall zum Container am Pündterplatz und hole mir im „Two for one“ einen Schinken-Käse-Toast und einen Cappuccino und setze mich damit in auf eine Bank und genieße die Sonne im Gesicht. Es ist fast zehn Grad warm. Da im „Two for one“ zur Zeit keine Blumen verkauft werden dürfen, so werden die Blumen und Pflanzen am Donnerstag, Freitag und Samstag kostenlos ausgeliefert. Selbstabholung ist auch via Click and Collect mit einem vereinbarten Termin möglich. „Click and Collect“ setzt sich immer mehr durch. Die Ebersbergerin hat im Hagebaumarkt Ebersberg eine Holzplatte bestellt und dann am vereinbarten Termin die Platte abgeholt. Die Beratung war super und unkompliziert, die Ebersbergerin war sehr zufrieden. www.twoinone-muenchen.de

Schwabing zu Fuß by ReiseTravel.eu

Spaziergang zur Münchner Freiheit

Nach der Pause in der Sonne gehe ich um Schritte zu machen zur Münchner Freiheit. Es sind erstaunlich viele Spaziergänger und Shopper unterwegs. Die futuristische Tram- und Bushaltestelle an der Münchner Freiheit sticht einem schon von weiten ins Auge. Sie wurde 2009 von der OX 2 Architekten GmbH entworfen. Die fließende Stahlkonstruktion aus 18 offenen Säulen und einem aufgeschlitzten Gewölbedach ist in den Farbe Weiß und einem kräftigem Grün gehalten. Manche sagen die Halstestelle sieht aus wie eine Tropfsteinhöhle oder wie ein futuristischer Tempel. Oder sollen die schlanken Säulen die Stämme der Pappeln hinter der Haltestelle wiedergeben? Das Design der Haltestelle ist inzwischen preisgekrönt und das Dach der Tram- und Bushaltestelle zählt zu einem architektonischen Markenzeichen in Schwabing. Zur gleichen Zeit wurde damals auch die U-Bahnstation der Münchner Freiheit von Ingo Maurer erneuert. www.muenchen.de

Friday-Night mit Tafelspitz

Am Freitag gehe ich normalerweise mit Freunden zum Essen, das geht zur Zeit ja leider nicht. Ich bestelle mir als Ersatz zum Abholen: Original Wiener Tafelspitz mit Cremespinat, Apfelkren, Erdäpfelsterz und Schnittlauchsauce im Restaurant Ö1 in der Herzogstraße. www.öeins.de

Eure Gabi

Schneenieselregen, Glockenspiel und Weißwurstfrühstück zur Mittagszeit: Corona 14.1.2021 in München

Das Glockenspiel

Ein grauer Wintertag mit Nieselregen und ein paar Schneeflocken bei zwei Grad plus. Bei diesem greislichen Wetter sind sehr wenig Leute unterwegs.

Rathaus München Glockenspiel

Rathaus Glockenspiel by ReiseTravel.eu

Das Zwölfuhrläuten schallt über die die Innenstadt Münchens. Das Glockenspiel im Turm des Münchner Rathauses ist wohl eines der größten in Deutschland und weltweit bekannt. Normal stehen für das Glockenspiel unzählige Touristen auf dem Marienplatz und warten bis es beginnt. Heute warfen nur ein paar Münchner einen kurzen Blick nach oben und eilten weiter. Nur ein Vater wartete geduldig mit seinem kleinen Sohn auf das Glockenspiel. Ein paar Minuten nach 12 Uhr beginnt sich das Glockenspiel am Rathausturm zu drehen und zeigt zwei Ereignisse der Münchner Stadtgeschichte: Im Jahre 1568 feierte Herzog Wilhelm V. mit Renata von Lothringen Hochzeit. Zu Ehren des Brautpaares fand damals ein Ritterturnier auf dem Marienplatz statt. Dabei gewann der bayerische Ritter über seinen Gegner aus Lothringen. Herolde, Narren, Fanfarenbläser, Pagen und Standartenträger ergänzen die Szenerie des Turniers. Die untere Etage zeigt den Schäfflertanz. Nach einer schweren Pestepidemie von 1515 bis 1517 sollen sich die Fassmacher als Erste auf die Straßen gewagt haben und mit ihren Tänzen, die von der Pest verängstigte Bevölkerung ins Leben zurückgeführt haben. Am Ende des Glockenspiels kräht der Hahn dreimal. Das Glockenspiel beginnt im Winter täglich um 11 und 12 Uhr. Von März bis Oktober ist um 11 und 12 Uhr und zusätzlich um 17 Uhr das Glockenspiel zu sehen. www.muenchen.de

Das neue Münchner Rathaus

Das alte Rathaus platzte aus allen Nähten, so wurde ein neues Rathaus geplant. Es wurde am Marienplatz 1905, im damals beliebten Baustil der Neugotik, fertiggestellt. Der Architekt war Georg von Hauberrisser, der damals erst 25 Jahre alt war, als er seinen Entwurf einreichte. Das Rathaus ist der Sitz des Oberbürgermeisters, des Stadtrates und der Hauptsitz der Stadtverwaltung München. Über allem wacht das Münchner Kindl, es steht auf der Spitze des Rathausturms.

Den Panoramablick über die Innenstadt von München vom Aussichtsturm im Rathaus kann man in Corona-Zeiten nicht genießen. Am Rathaus ist auch der bekannteste Balkon der Stadt zu sehen. Es gibt kaum eine größere Ehre für Sportler und Mannschaften, hauptsächlich für den Fußball, die sich vom Balkon des Amtszimmers des Oberbürgermeisters der jubelnden Menge auf dem Marienplatz zu zeigen.

Weißwurstfrühstück zur Mittagszeit

Mittags gibt es zu Hause Weißwürste mit Händlmaier Senf. Früher hieß es, dass die Weißwurste das 12-Uhr-Läuten nicht hören dürfen. Diese Regel kommt daher, dass die bayerische Spezialität früher nicht gekühlt gelagert werden konnte und deswegen möglichst rasch verzehrt werden musste. Heute gibt es natürlich Kühlschränke und Gasthäuser und Biergärten bieten Weißwürste auch abends an.

Eure Gabi

Sonne, Schlittenberg und Mae West: Corona am 13.1.2021 in München

Schlitten fahren

Meine kleine Freundin aus Obersendling hat mir Bild gemalt, sie nennt es Schlittenberg. Da in und um München tagsüber alle Rodelberge total überfüllt sind und es schwer ist Abstand zu halten, so durfte meine kleine Freundin am Abend mit ihrem Papa mit Stirnlampe rodeln. Es waren nur ein paar wenige Jugendliche noch auf der nächtlichen Rodelpiste. Das war so ein richtiges Abenteuer im Dunklen den Abhang hinunter zu sausen und nur der Lichtkegel der Stirnlampe beleuchtete die Piste. Die kleine Schwester musste zu Hause bleiben, sie ist für so ein Abenteuer noch zu klein.

Schlitten fahren

Schlitten fahren by ReiseTravel.eu

Ausflug zur Mae West

Der Tag fängt mit Sonne an. Die Temperatur dümpelt so um die Null Grad herum. Ich fahre mit dem Bus 59 zum Effnerplatz, wieder in der Mittagszeit, denn dann sind wenig Leute im Bus. Einige Fenster sind im Bus geöffnet und bei jeder Haltestelle werden immer alle Türen geöffnet, sodass frische Luft in den Bus kommt.

Mae West

Wenn man am Effnerplatz mit dem Auto auf dem Mittleren Ring in den Tunnel fährt, dann wirft man unweigerlich einen Blick auf das Kunstwerk Mae West mit der erotischen Taille.

Mae West tanzt in ihrem weiten schwingenden Rock. Das taillierte und transparente Kunstwerk am Effnerplatz in Bogenhausen ist 52 Meter hoch, es wurde von der Künstlerin Rita McBride entworfen und nach der amerikanischen Schauspielerin und Sängerin Mae West benannt. Im Jahre 2011 wurde das Kunstwerk aus Rohren gebaut, die bestehen hauptsächlich aus einem kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff, der viel leichter ist als Stahl. Zum Schluss wurde die Oberfläche gegen Versprödung des Materials durch die UV-Strahlen des Sonnenlichts versiegelt. Im unteren Teil enthalten die 32 Rohre aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff einen Stahlrohrkern als Anprallschutz, falls Verkehrsunfälle passieren. Damit sich an den Rohren keine Eiszapfen bilden, die beim Herunterfallen Passanten verletzen könnten, wurde eine Elektroheizung in die Rohre eingebaut. Durch das Kunstwerk Mae West fährt die Münchner Straßenbahn von Anfang an nach St. Emmeram.

Von kritischen Anwohnern erhielt die Mae West Spitznamen wie „Schirmständer“, „Drahtverhau“, „Mikadohaufen“, „Badehocker“, „Netzstrumpf“ oder „Eierbecher“. Im Zusammenhang mit der Schauspielerin Mae West wurde die Plastik von der Boulevardpresse häufig als „Sex-Symbol“ bezeichnet. Heute heißt das Kunstwerk Mae West, der Name hat sich durchgesetzt.

Markus Ambach veröffentlichte 2008 anlässlich einer Ausstellung von Rita McBride im Museum Abteiberg in Mönchengladbach einen Kommentar zum Kunstwerk Mae West in München: „Es sieht im „latente[n] Hüftschwung“ eine „Projektionsfläche der Gesellschaft“, in „Auseinandersetzungen zwischen Eierbechervisionären und Kühlturmtechnokraten, zwischen Traditionsfetischisten, Kunstautonomen und Stadtgestaltern und ihrer allgegenwärtigen Partizipationswut“. Er meint, dass mit dem Werk McBride die Menschen „in die Realität zurück[holen]“ will.“

Eure Gabi

Bitte schaut mal rein

Stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher - Meine Empfehlungen: #GabisTagebuch von #ReiseTravel und #kaef_and_piru im #Stubaital mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Natürlich Facebook unter https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

Sturm, Schneeregen, wetterfeste Kinder, Lotto, Hausaufgaben, Spanischkurs und griechisches Stifado: Corona am 12.1.2021 in München

Das Datum heute ist sehr witzig

Es ist stürmisch und es schneeregnet in München, trotzdem gehe ich für ein paar Schritte nach draußen. Es ist ja meine Devise, jeden Tag einmal raus zu gehen. Am Kinderspielplatz gibt es ein paar wetterfeste Kinder, die dort mit Freude spielen und den Schneeregen gar nicht bemerken. Der Plastikcontainer ist leer, zu dumm, ich hätte meinen Plastikmüll mitnehmen können. Auf dem Rückweg meiner kleinen Schwabing-Runde habe ich das erste Mal in diesem Jahr noch Lotto gespielt.  

Danach wurde der Staubsauer bewegt, damit er nicht einrostet, die Küche geputzt und die Waschmaschine bewegt.

Am Nachmittag waren dann meine spanisch Hausaufgaben für den Zoom-Konferenz Kurs dran, wie immer auf den letzten Drücker. Nach einem Monat habe ich wieder Spanisch, es ist schön, die anderen Teilnehmer wieder einmal zu sehen, auch wenn es nur am Bildschirm ist. Wir waren sieben Teilnehmer und Cecilia Barreda, der argentinischen Lehrerin.

Mein Abendessen

Abendessen by Gabi von ReiseTravel.eu

Seit gestern hat das griechische Restaurant Elia für To Go wieder geöffnet. Nach meinem Spanischkurs in der VHS am Königsplatz, kehre ich im Elia immer ein. So gehe ich heute, aus Gewohnheit zu Caroula, und hole mir Stifado – Geschmortes Rindfleisch mit Schalotten und Zwiebeln in Tomatensauce. Dazu habe ich mir einen griechischen Rotwein, einen Nemea einen edlen Estate Papaioannou von 2016 bestellt. www.elia-restaurant.de

Auf dem Heimweg im Regen kamen mir nur Hundegassi-Führer, orangegekleidete Radl-Lieferanten und andere Leute mit Papiertüten entgegen.

Eure Gabi

Hochnebel, Minusgrade, verschärfter Lockdown und eine Portion Luxus: Corona am 11.1.2021 in München

Ein Portion Luxus

Hochnebel und minus sechs Grad in München und dazu gilt ab 11.1.21 ein verschärfter Lockdown in Bayern. Heute ist der Tag des deutschen Apfels, vielleicht sollte ich heute ein paar Äpfel kaufen.

Ein Portion Luxus. U-Bahn fahren

Ich bin mit der U-Bahn zum Marienplatz gefahren. Die U-Bahn war in der Mittagszeit unglaublich leer. Eine Schild weist bei Dallmayr auf den Eingang hin, da Eingang und Ausgang in Corona-Zeiten oft verschiedene Türen sind. Das zwei-Sterne-Restaurant Alois, das Café-Bistro und die Bar & Grill sind wegen Corona geschlossen. Dallmayr blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück und ist bis heute im Familienbesitz. Um 1700 hatte der Münchner Kaufmann Christian Reitter ein Handelsgeschäft, das von Alois Dallmayr aus Wolnzach übernommen wurde. So ist der Name entstanden. Er verkaufte sein Geschäft 1895 an Therese und Anton Randlkofer. Therese war eine bemerkenswerte Geschäftsfrau und so entwickelte sich das Stammhaus zu einem der führenden Delikatessenhäuser in Europa. Im Jahre 1933 kann der Bremer Kaffeekaufmann Konrad Werner Wille nach München und richtete im „Delikatessenhaus Dallmayr“ eine Kaffeeabteilung ein, diese Abteilung gibt es heute noch. Jeder kennt die international bekannte Fernsehwerbung für Dallmayr Prodomo. Nachdem der Nestlé-Konzern am Dallmayr beteiligt war, wurde die Anteile 2015 wieder zurückgekauft, somit befindet sich das Unternehmen wieder ganz im Familienbesitz.

Delikatessenhaus Dallmayr

Delikatessenhaus Dallmayr

Verlockendes Angebot

Mit Hunger sollte man nicht in den Feinkosttempel gehen, die angebotenen Waren haben eine hohe Qualität sind so verlockend. Es werden Kaffee, Tee, Pralinen, Kuchen, Wein und Spirituosen, Wurst und Schinken, Obst und Gemüse, Käse, Brot, Pasta und Fisch angeboten. Dazu gibt es noch ein kaltes und warmes Buffet. Viele der angebotenen Waren werden zu einem großen Teil im zweiten Stock im Haus selbst produziert. Aus Platzgründen werden auch einige Produkte auch  in und um München hergestellt. Ich bin an den Kuchen und Pralinen schnell vorbeigegangen und habe mir für heute Abend nur ein Vitello Tonnato und einen edlen Grünen Veltliner gekauft. Die Äpfel, am Tag des Apfels zu kaufen, habe ich total vergessen. Ein bayerischer Freund, der jetzt in Holland lebt, hatte mir mal erzählt, dass er als Schüler sehr gerne bei Dallmayr gearbeitet hat. www.dallmayr.de

Winterzahnstocher

Die Werbung für das Valentin Karlstadt Museum an einem Verteilerkasten ist wahrlich zum Schmunzeln: #Wärmend an kalten Tagen: Karl Valentin „Winterzahnstocher“. Abgebildet ist ein Zahnstocher, der auf einer Seite einen Pelzbesatz hat. www.valentin-musaeum.de

Eure Gabi

Bitte schaut mal rein: stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher –meine Empfehlungen: reisetravel.eu - #GabisTagebuch von #ReiseTravel und #kaef_and_piru im #Stubaital mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Natürlich Facebook unter https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

Sonntag, Sonne, Nymphenburger Kanal, Schlittschuhlaufen, Massenandrang, Polizei sperrt den Kanal: Corona am 10.1.2021 in München

Ein sonniger Sonntag

Ich bin in der Mittagszeit mit der fast leeren Straßenbahn der Linie 12 zum Romanplatz gefahren und dann zum Nymphenburger Kanal gegangen. Kurfürst Max Emanuel ließ 1701-1703 den Nymphenburger Kanal bauen, der Kanal war für die Wasserversorgung für das Schloss und den Park zuständig. Zur gleichen Zeit wurde auch das Schloss erweitert, das jahrhundertelang die Sommerresidenz der Wittelsbacher war. Regiert wurde in der Residenz in der Innenstadt.

Nymphenburger Kanal by ReiseTravel.eu

Schlittschuhläufer auf dem Nymphenburger Kanal

Auf der zugefrorenen Eisfläche tummelten sich Spaziergänger, Schlittschuhläufer und Eisstockspielende. Irgendwie erinnert mich das Bild mit Schlittschuhläufern auf einer Eisfläche immer an das Mittelalter. Kleine Kinder versuchten das erst mal ganz zaghaft mit den Schlittschuhen ein bisschen zu fahren. Einige Schlittschuhläufer probieren sogar ein paar Figuren zu tanzen. Ich gehe nicht auf die Eisfläche, sie ist mir zu voll und der Abstand wird auch nicht immer eingehalten. Die Bänke in der Sonne am Kanal waren von Zuschauern belegt. Das Backspielhaus war für To Go geöffnet, was viele Leute nutzten. Ich bin dann mit der Straßenbahn so um 14:00 Uhr wieder zurückgefahren. An der Haltestelle Renatastraße muss ich immer daran denken, dass Freunde von mir in der Renatastraße ein Bettengeschäft hatten. Hin und wieder hatte ich dort etwas eingekauft.

Massenandrang auf dem Eis

Als ich am Nachmittag wieder zu Hause war und meinen Kaffee getrunken habe, las ich im Internet, dass ein Erwachsener und ein Kind im Eis des Nymphenburger Kanals eingebrochen sind, sie sind aber mit dem Schrecken davon gekommen. Der Grund waren die Massen an Menschen am Nachmittag. Am Nachmittag sperrte die Polizei den Kanal.

Der Abend ist wieder Self-made-Dinner mit Tatort im ARD angesagt.

Eure Gabi

Elisabethmarkt in Schwabing, Rosenkohl, Kaffeeland und Cappuccino: Corona am 9.1.2021 in München

Die Sonne scheint

Es ist nicht kalt. Die Temperatur ist im Plusbereich, es ist ein traumhafter Tag. Ich gehe zum Elisabethmarkt. Die Elisabethstraße und der Elisabethplatz wurden 1898 nach der Kaiserin Elisabeth von Österreich – Sissi – benannt. Sie war die Tochter des Herzogs Max Joseph in Bayern und die Cousine von König Ludwig II. 1854 heiratete sie Kaiser Franz Joseph I. Der Markt am Elisabethplatz wurde 1903 gegründet.

Baustelle Elisabethplatz

Schwabing Corona am 9.1.2021

Schwabing Corona am 9.1.2021

Die Standln sind bereits alle abgerissen. Die Verkaufsstände sind jetzt in Containern vor den Schulen in der Elisabethstraße aufgestellt. Bisher ist hinter einem Holzzaun eine Großbaustelle versteckt, die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis 2023 fertig werden. Es werden zehn Marktgebäude mit insgesamt 22 Ständen neu errichtet, hinzu kommt eine zweigeschossige Anwohner-Tiefgarage. Ein Highlight werden vermutlich die öffentlich zugänglichen und begrünten Dachterrassen auf zweien der Marktgebäude sein. Das Umspannwerk ist auch bereits abgerissen, hier sollen 170 Wohnungen entstehen.

Verkaufsstände in Containern

Am Samstag ist Schlange stehen mit Abstand beim Einkaufen unvermeidlich am Elisabethmarkt. Bei Helmut Breu am Stand Nummer 5 habe ich mir Rosenkohl gekauft. Die Metzgerei Sageder bietet Leberkäs-Semmeln an, wenn man hungrig zum Einkaufen geht, dann muss man ja beim Einkaufen nicht hungern. Hermannsdorfer ist eine Institution in München, er setzt auf Bio-Landwirtschaft, ökologische Tierhaltung und Bio-Lebensmittel. Fluss- & Seefische war am Samstag geschlossen. In der Bio-Käse-Manufaktur gibt es eine besondere Spezialität, den französischen Duc de Bourgogne mit Trüffeln. Beim zweiten Käsestand werden Brezn mit Emmentaler angeboten. An der Metzgerei Weil ist die Warteschlange besonders lang, was für die gute Qualität spricht. Bei ihm wird man informiert, woher seine Ware kommt, die Eier kommen aus Altötting vom Geflügelhof Demmelhuber und das Geflügel aus Landshut vom Stadler-Hof. Das Fleisch vom Kotelett bis zum Dry-aged T-Bone Steak sind selbstverständlich auch aus Bayern. Bei meinem nächsten Besuch werde ich mir bei „Fizzy Bubele Street Food“ unbedingt Hummus für zu Hause mitnehmen. 

Kaffeeland

Ein Besuch im Kaffeeland gehört unbedingt bei einem Einkaufstrip auf dem Elisabethmarkt dazu. Im Kaffeeland mit dem Slogan „Da wo’s an Kaffee gibt“ hole ich mir einen Cappuccino. Paul von Tettenborn betreibt das Kaffeeland zusammen mit Kaffeeröster Johannes Bayer. Den Cappuccino trinke ich an der Trambahnhaltestelle, da am Rand vom Kinderspielplatz auf dem Elisabethplatz schon ziemlich viel Leute standen. www.muenchen.de

Essen not To Go, sondern To Do am Abend

Heute Abend gibt es Essen To Do: Rinderfilet und Rosenkohl. Als Kind mochte ich keinen Rosenkohl, als meine Mutter sagte: „das ist Puppenkohl“, von da an habe ich dann gnädig den Rosenkohl gegessen.

Eure Gabi

Bubble Bath Day, Luitpoldpark, Tante Emma Bistro und Chicken Tikka Masala: Corona am 8.1.2021 in München

Heut mach ich gar nichts

Der Hase, Gustav Freiherr von und zu Möhrenjäger, fand heraus, dass am 8. Januar der Tag des Schaumbads – National Bubble Bath Day in den USA – ist. Er nahm das Datum zum Anlass um im Badewasser mit viel Schaum zu planschen und vor allem in Corona-Zeiten zu relaxen. Seine Devise ist: „Heut mach ich gar nichts“. Der Comiczeichner Kaèf hat die Situation festgehalten, wahrscheinlich hätte er auch gerne ein Schaumbad genommen. https://www.reisetravel.eu/szene-show-tv/news/reisetravel-comics.html

Heut mach ich gar nichts Kaef by ReiseTravel.eu

Luitpoldpark

Es ist Freitag und wieder ist ein Treffen mit der Ebersbergerin angesagt. Der Treffpunkt für uns ist wieder einmal der Scheidplatz. Der Weg zum Luitpoldhügel ist total vereist, bei den grauen Wolken kann man sowieso nicht die Alpen sehen, so verzichten wir darauf hinaufzugehen.

Eine Streetart an einer Hauswand bezieht sich aktuell auf den Lockdown.

Streetart by ReiseTravel.eu

Wir gehen zum Bamberger Haus, die To-Go-Ausgabe war leider geschlossen. Alle Rodelmöglichkeiten im Luitpoldpark waren schon total abgerodelt, es war Gras statt Schnee zu sehen. Wir haben dann noch zwei Hunden, Django und Gustl, beim Spielen zugesehen. Gustl ist erst sechs Monate alt und total verspielt und energiegeladen. An der Belgradstraße gab es dann am Tante Emmas Bistro einen Cappuccino To Go zum Aufwärmen im Stehen. www.tante-emma-bistro.de

Indischer Abend

Der Abend wird indisch. Ich hole mir Chicken Tikka Masala mittelscharf, zartes Hühnerfleischfilet aus dem Lehm-Ofen in Masala-Tomaten-Sauce und Reis vom indischen Restaurant Dhaba, gleich gegenüber in der Herzogstraße. www.dhaba.de

Eure Gabi

Schneemänner, Eisbachwelle mit Schnee und Sushi: Corona am 7.1.2021 in München

München mit Schnee

So lange der gestern gefallene Schnee hält, wird auf allen Hügeln in München gerodelt und mit nur ein paar Schneeresten werden Schneemänner gebaut.

Schneemaenner bx ReiseTravel.eu

München mit Schnee, das ist gar nicht mehr so häufig. Die Eisbachwelle mit Surfer im Schnee ist heute mein Ziel. Tatsächlich waren wieder viele Surfer an der Eisbachwelle. Das sieht sehr Abenteuerhaft aus, wenn die Surfer mit ihrem Brett auf die Welle im schneegesäumten Eisbach springen und hin und her surfen. Wenn sie am Ende ins Wasser fallen, dann spürt man auch beim Zusehen die Kälte. Der Körper wird durch die Neoprenanzüge vor der Kälte geschützt, aber im Gesicht, spüren die Surfer das eiskalte Wasser. Hut ab, zwei Mädels waren auch bei den hart gesottenen Surfern dabei.  

Eisbachwelle – Surfen – München

Am Odeonsplatz zeigt ein Schild, dass wenn man weiter in die Innenstadt gehen möchte, einen Mund- und Nasenschutz tragen muss. Auf dem Heimweg holte ich mir noch in der Pizza-Lieferservice in der Belgradstraße zehn Pizzaschachteln zum Bemalen. Ich mag heute nicht kochen und bestelle mir Sushi, dass mir geliefert wird. www.kimssushi.de

Eure Gabi

Schnee in München, Segen To Go, die Sternsinger und die Heiligen Drei Könige in Mexiko: Corona am 6.1.2021 in München

Heilige Drei Könige – Feiertag in Bayern

Corona Shutdown bis Ende Januar verlängert: München ist mit ein paar Zentimeter Schnee bedeckt. Alle kleinen Hügel sind mit schlittenfahrenden Kindern bevölkert:

Sternsinger Kaef by ReiseTravel.eu

Sternsinger

Die Sternsinger sind Kinder, die am 6. Januar sich wie die Heiligen Drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar verkleiden und von Haus zu Haus ziehen. Sie werden zumeist von einem Sternträger, einem Erwachsenen, begleitet. Die Sternsinger singen oder sagen Gedichte auf und schwenken dabei den Weihrauchkessel und erhalten dafür Süßigkeiten, wie Schokolade, Gummibärchen oder ähnliches. Der Sternträger segnet das Haus, indem er über der Eingangstüre zu dem Segen "20*C+M+B*21" geweihter Kreide die Jahreszahl ausbessert. Er bekommt dafür eine Spende in die Klingelbox. Die Spende wird für Menschen in Not gesammelt. Das C+M+B wird dabei meistens für die Anfangsbuchstaben von Caspar, Melchior und Balthasar gedeutet, aber es ist die Segensbitte: „Christus Mansionem Benedicat“ – „Christus segne dieses Haus“.

Segen To Go

In diesem Jahr dürfen die Sternsinger wegen Corona nicht von Tür zu Tür gehen. Die Bad Wörishofnerin erzählt, dass sie in der Schlingener Pfarrkirche eine Tüte mit Kohle, Weihrauch und geweihter Kreide gegen eine Spende abholen konnte. Zu Hause hat sie dann die Kohle in einer feuerfesten Form angezündet und den Weihrauch auf die brennende Kohle gelegt. Mit der Kreide hat sie über der Haustüre die Segensbitte für das Haus: "20*C+M+B*21" für dieses Jahr selber ausgebessert.

Sternsinger Kaef by ReiseTravel.eu

Die Hasen-drei Könige

Der Comiczeichner Kaèf hat die drei Heiligen Könige als Hasen gemalt. Da sie zu dritt sind, sagt Caspar: „Wenn einer fragt, wir sind natürlich aus einem Haushalt, aus einem Hasenbau.“

Die Heiligen Drei Könige in Mexiko

Am 6. Januar wird in Mexiko der „Dia de los Reyes Magos“ zelebriert, da erhalten die Kinder am Dreikönigstag ihre Geschenke. Denn das Jesuskind hat nach historischen Überlieferung erst am 6. Januar, am Dreikönigstag Gold, Weihrauch und Myrrhe von den Heiligen Drei Königen erhalten. So werden in etlichen Regionen in Mexiko, auch in anderen Ländern in Südamerika und Spanien die Geschenke für die Kinder erst am Dreikönigstag übergeben.  

Rosca de Reyes

Jorge im Restaurante El Patío zelebriert die mexikanische Weihnacht mit dem „Rosca de Reyes“, dem traditionellen Kuchen aus Hefeteig, der mit kandierten Früchten verziert wird. Im Kuchen ist eine kleine Jesusfigur eingebacken, wer die Figur in seinem Stück findet, muss die anderen zu einem Fest einladen, an dem es traditionell Tamales zu essen gibt. Tamales sind ein uraltes Gericht der Mayas und Azteken, sie sind Teigtaschen aus Maismehl, die mit Fleisch, Käse oder anderen Zutaten gefüllt werden und dann in Pflanzenblätter gewickelt und gedämpft werden. www.elpatio-munich.de

Eure Gabi

Winterschlaf, Siegestor: Corona am 5.1.2021 in München

City Tour

Die Ottobrunnerin strickt, da sie nicht in den Winterschlaf gehen kann, schon einen Frühlings-Muster-Pullover für das Wollgeschäft Mercerie in der Nymphenburger Straße in München. Wenn der Pullover fertig ist, erstellt sie die Strickanleitungen für die verschiedene Größen. Stricken ist seit Corona wieder total im Trend. www.diemercerie.com

Siegestor by ReiseTravel.eu

Siegestor München

Ich unternehme einen kleinen Ausflug zum Siegestor in München.

Das Münchner Siegestor ist nicht so groß wie das Triumphtor in Berlin – das Brandenburger Tor. In den Jahren 1843 bis 1850 wurde das Siegestor in München nach den Plänen von Friedrich von Gärtner errichtet, das Ludwig I. in Auftrag gab. Es sollte nach dem Vorbild des Konstantinbogens in Rom gestaltet werden. Als Friedrich von Gärtner 1847 starb, hatte sein Schüler Eduard Metzger die Arbeit weitergeführt. Das 24 Meter breite, 21 Meter hohe und zwölf Meter tiefe Tor wird von der 22 Tonnen schweren Quadriga bekrönt. In deren Mitte steht eine sechs Meter große Bavaria, die einen von vier Löwen gezogenen Streitwagen lenkt.

Zur Einweihung des Siegestores kam Ludwig I. nicht, da er zwei Jahre zuvor wegen den Lola Montez-Affäre in den Ruhestand gezwungen wurde. Sein Sohn Maximilian II. kam 1850 zur Einweihung und übergab das Siegestor der Stadt München.

Es ist die Grenze zwischen Schwabing mit der Leopoldstraße und Maxvorstadt mit der Ludwigstraße und ist ein Symbol für den Sieg über Frankreich mit Napoleon I. Bevor die U-Bahnen U3 und U6 für die Olympiade 1972 gebaut wurde, ist die die Straßenbahn noch durch das Siegestor gefahren.

Der Abend wurde Home-Cooking gewidmet, es gibt eine Gemüsepfanne.

Eure Gabi

Schritte durch Schwabing zum U-Bahnhof Münchner Freiheit: Corona am 4.1.2021 in München

Weihnachten ist vorbei

An den Containern am Pündterplatz stapeln sich schon langsam die Weihnachtsbäume. Traditionell wird der Weihnachtsbaum am 6. Januar, am Dreikönigstag, abgeschmückt und dann zu Weihnachtsbaumsammelplätzen gebracht.

Weihnachten ist vorbei

Weihnachten ist vorbei Gabis Tagebuch

Schritte durch Schwabing

Bei meinem Schwabing-Rundgang bin ich zur Münchner Freiheit gegangen. Der U-Bahnhof Münchner Freiheit hat ein besonders gelungenes Design. Pünktlich vor der Olympiade 1972 in München wurde der Bau der U-Bahn U3 und U6 mit den dazugehörigen Stationen fertig. Von 2008 bis 2009 hat Ingo Mauerer nach einem neuen Lichtkonzept den U-Bahn Bahnhof Münchner Freiheit neugestaltet. Die Wände bestehen aus limonengrünen Lamellen. Die Säulen sind mit blauen Kacheln verkleidet und sie werden zusätzlich von oben blau beleuchtet. Die Decke ist mit quadratischen Spiegeln und Leuchtstoffröhren bedeckt, das gibt dem Bahnhof ein futuristisches Image.

Ingo Maurer

war ein Industriedesigner, der sich auf Leuchten und Lichtinstallationen spezialisiert hatte. Bekannte Entwürfe sind unter anderem die roten Plastik-Storchenfüße Bibibibi, die geflügelte Birne Lucellino, die Scherbenlampe Porca Miseria und der explodierte Zettelkasten Zetter’z 5. In Schwabing in der Kaiserstraße gibt es einen großen Showroom. Ingo Mauerer ist 2019 in München gestorben. www.ingo-maurer.com

Eure Gabi

Graue Wolken, aber kein Schnee in München. Die Temperatur pendelt um die Null Grad herum: Corona am 3.1.2021 in München

Nymphenburger Kanal

Da es seit Tagen um die Null Grad hatte, war ich neugierig, ob der Nymphenburger Kanal vor dem Schloss schon zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen frei gegeben wurde. Tatsächlich, der Kanal ist zugefroren, aber die Eisschicht war noch nicht stabil genug. Nur zwei Schwäne tummeln sich unter einer Brücke, unter der das Wasser noch nicht zugefroren ist und gründelten.

Lucky Luke by ReiseTravel.eu

Lucky Luke, der Held auf Pizzaschachteln

Am Nachmittag habe ich zwei Pizzaschachteln mit dem Lucky Luke Porträt bemalt.

Lucky Luke ist der Mann, der schneller zieht als sein Schatten. Er gehört seit jeher zu den großen Klassikern der Comicliteratur. Sein geistiger Vater und Schöpfer Morris zeichnete schon 1949 die erste Geschichte mit ihm in der Hauptrolle. Lucky Luke wirkt immer absolut cool und gelassen, denn im Wilden Westen gehört das einfach zu einem Helden dazu. Er ist der Beschützer hilfsbedürftiger Ladys, der Schrecken der Viehdiebe und Falschspieler. Wenn man es wie er dauernd mit so durchtriebenen Typen wie den Daltons zu tun hat, muss man eben besonders auf der Hut sein. Unterstützung findet er dabei bei seinem treuen Pferd und Partner Jolly Jumper, auf das er sich bedingungslos verlassen kann. Am Ende eines jeden erfolgreich bestandenen Abenteuers reitet Lucky Luke singend gen Sonnenuntergang: „I’m a poor lonesome cowboy, and a long way from home“ – „Ich bin ein armer einsamer Cowboy und weit weg von zu Hause“ www.lucky-luke.com

Heute Abend gibt es kein Essen To Go, heute gibt es, was der Kühlschrank noch so hergibt.

Eure Gabi

Nebel, Pizzaschachteln und Leberkäsjunkie: Corona am 2.1.2021 in München

Der zweite Tag im neuen Jahr

Die vom Wetterbericht versprochene Sonne hat es leider nicht durch den Nebel geschafft. Nach einem Gang zur Sparkasse am Kurfürstenplatz, ich brauchte Bargeld, und einem Sprung zum Supermarkt, habe ich die Schrittmindestanzahl erreicht. Anschließend habe ich acht Pizzaschachteln fertig bemalt für meine Installation: „Nature for Future“.

Nature for Future by ReiseTravel.eu

Tapas To Go

Ich habe mir im El Patio Tapas bestellt, bis morgen lasse ich es noch luxusmäßig krachen. Als ich die Tapas um kurz vor acht Uhr abholte, waren nur noch wenige Menschen unterwegs, die Mehrzahl waren Lieferanten auf Fahrrädern. Im El Patio habe ich boquerones fritos, gambas al ajillo, piementos de patron und einen Rasgón, Tempranillo de Castilla, 2019, abgeholt. Nach den Tapas wurde der Abend sehr bayerisch. www.elpatio-munich.de

Fernsehabend mit Leberkäsjunkie im BR

Nach einem intensiven Abend mit seinen Freunden in der Dorfkneipe liegt Franz Eberhofer mit seinem Hund Ludwig schlafend im Bett. Susi, die Halb-Ex-Freundin, kommt mit dem gemeinsamen Sohn Pauli und versucht, Franz zu wecken. Aber Franz wird nicht wach, nur der Hund öffnet die Augen ein bisschen. Doch als Susi sagt: „Das Essen ist fertig.“, da wird Franz sofort wach. Susi muss für eine Prüfung lernen und bringt deshalb Pauli für eine Woche zu Franz.

Es brennt im Niederkaltenkirchen, Franz, der Provinzdorfpolizist, wird angerufen, dass eine verkohlet Leiche gefunden wurde, muss zum Brandort fahren. Brandstiftung, Mord und Bauintrigen und dazu Pauli-Sitting, das ist zu viel für Franz. Da er durch Pauli zu wenig geschlafen hat, fällt er am Brandort, nach dem er die verkohlte Leiche gesehen hat, in Ohnmacht.

Der Arzt redet ihm schwer ins Gewissen: Er muss versprechen, da seine Cholesterin-Werte zu hoch sind, dass er keine Kohlehydrate und kein rotes Fleisch mehr isst, sondern nur noch Gemüse. Naja, vor allem keine Leberkässemmeln mehr. Erschwerend kommt hinzu: Die Mooshammerin, deren Haus gerade abgebrannt ist, ist bei den Eberhofers eingezogen. Sie ist total durchgeknallt und esoterisch angehaucht. „Die mit ihrem Hormon-Yoga“, witzeln die Eberhofers.

Der Kreisverkehr – ein Markenzeichen der Eberhofer-Filme – kommt ins Spiel: Pauli schläft nicht ein, er schreit wie am Spieß. Also packt Franz ihn ins Auto und fährt 36 Runden im Kreisverkehr und legt eine Rockkassette ein. Und es funktioniert – Pauli schläft!

„In dem Film Leberkäsjunkie zeigt Franz, wie er die Pauli-Betreuung und das Lösen der Brandstiftung, den Mord und die Bauintrige lösen kann und das alles mit Leberkäs-Entzug. Selbstverständlich eilt der Kumpel und selbst ernannte Privatdetektiv Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zu Hilfe, um ungefragt bei Ernährung, Erziehung und Ermittlung zu beraten. Ab jetzt gibt’s nur noch gesundes Essen von der Oma (Enzi Fuchs). Vater Eberhofer – Eisi Gulp – ist entsetzt, dass die Oma nur noch vegetarisch kocht und schreit: „Solln mir denn jetzt den ganzen Kompost zsammfressn?“

Zu den Leberkäsentzugserscheinungen gesellen sich brutalster Schlafmangel durch das Pauli-Sitting. Die Erziehung des Sohnes bekommt er nebenbei relativ gut hin, da die Oma ja auch dabei hilft. Einmal geht Pauli im Kinderland einer Spielzeugabteilung verloren, denn Franz hatte einen Hot-Dog-Stand entdeckt und ein Hot Dog nach dem anderen bestellt. Als Franz wieder zu Pauli in die Softballkiste zurückkommt, ist der verschwunden. Franz sucht Pauli auf allen Vieren und Susi kommt zufällig in das Geschäft und ist entsetzt. Der Manager des Geschäfts bringt Paul an einem Bein haltend zurück.

Franz geht mit seinen Kumpeln und Pauli zum Volksfest, dort treffen sie die Mädels mit Susi. Eigentlich müsste Susi doch lernen, Franz ist entsetzt. Alle steigen in verschiedene Fahrgeschäfte und alle trinken ordentlich. Am nächsten Morgen liegt Susi bei Franz im Bett. Sie betonen beide, dass es nichts zu bedeuten hat, denn Gefühle sind immer Scheiße.

Papa Eberhofer, der Marihuana anbaut, geht diesmal auf Freiersfüßen, er kleidet sich, ganz gegen seine sonstigen Gewohnheiten sehr schick im Anzug. Es gibt auch eine Demo gegen einen Hotelbau, einen Fußballspieler Buengo, der für ein Lokalderby aus dem Gefängnis entliehen wird, eine Rauferei und zweihundert Kloschüsseln im Kreisverkehr, der Kriminalfall wird selbstverständlich auch gelöst und dann gibt es noch das große Fest für den ersten Geburtstag für Pauli, wo sie alle zusammenkommen und heftig feiern.

Darsteller-Dream-Team: Eberhofer-Sebastian Bezzel, Birkenberger-Simon Schwarz und Lisa Maria Potthoff - Susi. Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Stephan Zinner, Daniel Christensen und Max Schmidt sind wieder mit von der Partie. Gastrollen: Eva Mattes, Robert Stadtlober, Manuel Rubey, Anica Dobra und Castro Dokyi Affum.

LEBERKÄSJUNKIE ist eine Constantin Film Produktion, Regisseur Ed Herzog und Produzentin Kerstin Schmidbauer. Das Drehbuch schrieben Stefan Betz und Ed Herzog nach dem Roman von Rita Falk.

Neujahr, Sonne, Wiener Philharmoniker, Raketenstart von Sebastian Löffel, Opern Highlight und Pizzaschachteln: Corona am 1.1.2021 in München

Neujahr - Das neue Jahr 2021 fängt mit Sonnenschein schon mal gut an.

Herr Löffel startet durch

2021 Corona und kein Ende by ReiseTravel.eu

Mit voller Kraft geht es in das neue Jahr. Der Hase, Herr Oberstudienrat Sebastian Löffel, fing das Jahr grandios mit einem Raketenflug in ein besseres Jahr an. Von seinen Freunden aus der Heimwerkergruppe wird Sebastian Löffel, der nur kurz Bastl-Wastl genannt wird, beneidet.

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2021 ohne Publikum

Das Neujahrskonzert mit den Wiener Philharmonikern 2021 aus dem Goldenen Saal des Musikvereins wurde vom ZDF übertragen und auch noch mehrmals wiederholt. Es ist das größte klassische Musikereignis der Welt, es wird in 92 Länder übertragen und wird von mehr als 50 Millionen Menschen in der ganzen Welt mitverfolgt. Am Dirigentenpult steht zum sechsten Mal der italienische Dirigent Riccardo Muti. Er dirigiert das Neujahrskonzert als Botschaft der Hoffnung. Im Goldenen Saal saßen keine Zuschauer, das war ein ungewohntes Bild. Doch wie in jedem Jahr wurde der Saal wieder wundervollen mit Blumen geschmückt.

Wiener Staatsballett

Bereits Ende August 2020 entstanden mit zehn Solistinnen und Solisten des Wiener Staatsballetts die beiden Tanzeinlagen des traditionell vom ORF produzierten Neujahrskonzertballetts. Diese wurden in den prunkvollen Räumen und Anlagen des Gartenpalais Liechtenstein sowie in einem der zentralen Bauwerke der Wiener Moderne – dem von Adolf Loos entworfenen Looshaus am Michaelerplatz – aufgezeichnet. Die Choreografie kreierte, wie bereits im Vorjahr, der Spanier José Carlos Martínez.  Die Kostüme entwarf – nach 1998 und 2000 – erneut der französische Modeschöpfer Christian Lacroix.

Wiener Philharmoniker

Die Wiener Philharmoniker präsentieren zum Jahreswechsel wieder ein zumeist heiteres und manchmal auch besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauss-Dynastie und deren Zeitgenossen mit Werken von Franz von Suppè, Johann Strauß Sohn, Josef Strauß, Carl Zeller, Carl Millöcker, Karl Komzák, Johann Strauß Vater. In der Zugabe kommen dann immer die weltweit bekannten und viel gespielten Kompositionen, wie der Walzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauß Sohn und den Abschluss bildet der temperamentvolle „Radetzky-Marsch“ von Johann Strauß Vater, hier darf das Publikum normalerweise mitklatschen, aber in diesem Jahr gibt es kein Publikum
Virtueller Beifall aus 92 Ländern

Premiere, da es keine Zuschauer wegen der Corona Pandemie bei dem Konzert gibt, konnten die Fernsehzuschauer weltweit per Handy oder Computer live applaudieren und ein Foto mitsenden. Die Musiker hören und sehen den digitalen Applaus nicht, aber sie fühlen die besondere Stimmung. Prosit Neujahr wünschen Riccardo Muti und die Wiener Philharmoniker zum Abschluss. Das Neujahrskonzert sendete ein Signal der Hoffnung und Optimismus. www.orf.at - www.zdf.de/Kultur/Musik - www.wien.info - www.wienerphilharmoniker.at

Kleiner Schwabing Rundgang, Opern Highlights und Pizzaschachteln

Ein paar Schritte mache ich mit einem kleinen Rundgang durch Schwabing. Es sind nicht viel Leute unterwegs. Der Nachmittag gehört bei mir der Klassik. Am Nachmittag habe ich mir auf 3SAT ein Opern Highlight nach dem anderen angesehen und dazu habe ich weiter Pizzaschachteln bemalt. Nach meinem zwei Sterne Luxusessen Silvester, gibt es heute einfach nur Brot und Käse.

Eure Gabi aus München

Bitte schaut mal rein: Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher - Aus „Gabis Tagebuch“ meine Empfehlungen: reisetravel.eu - #GabisTagebuch von #ReiseTravel und #kaef_and_piru im #Stubaital mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Natürlich Facebook unter https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

Ein Beitrag mit Fotos für ReiseTravel von Gabi Dräger.

Gabi Draeger by ReiseTravel.euUnsere Autorin Gabi Dräger zeichnet bei ReiseTravel verantwortlich für die Redaktion Reise. Ihr Thema sind die Berge. Sie lebt und arbeitet in München. gabi@reisetravel.eu

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie: YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Budapest

Heute: Budapest Budapest Es braucht nicht viel Zeit um sich in die ungarische Hauptstadt zu verlieben. Man betrachtet den Bahnhof, das...

Praia

Heute: Kapverdische Inseln Cabo Verde das klingt nach Exotik, viel Wind und weißen Sandstränden. Ich nehme es vorweg, genau so ist...

Lefkada

Der Schamane des Reisens unterwegs Heute: Yachting auf Lefkada Der flirrende Reiz des Fernen gefällt mir. Daheim bleiben, weil dort die...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Male

Heute: Conrad Maldives Rangali Island auf den Malediven Mein Robinson-Crusoe-Erlebnis: Das 6-Sterne-Hideaway Conrad Maldives...

Berlin

Berliner Weinlese: Ungarn ist ein Weinland, mit einer mehr als 2000-jährigen Tradition. Heute ist das Land in 22 Weinregionen eingeteilt. Eine...

Seoul

Korea kann’s: Was braucht es, um in der Kleinwagenklasse beim Kunden Punkte zu sammeln? Der Anspruch des Autofahrers ist auch in diesem Segment...

Hiroshima

Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt: 4,07 Meter lang und mit vier Türen samt Heckklappe entspricht der Mazda2 der gängigen...

Stuttgart

Katalog 2021/22: Neben klassischen Zielen im Mittelmeer sowie im Baltikum und in West- und Nordeuropa steuert das kleine Hochseeschiff WORLD VOYAGER...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

ReiseTravel Suche

nach oben