Stendal

In Sachsen-Anhalt haben im vergangenen Jahr 176 Hersteller von Nahrungsmitteln und Getränken, mit mehr als 20 Beschäftigten, einen Gesamtumsatz von rund 7,52 Milliarden Euro erzielt: Guter Geschmack in der Altmark!

Kulinarik: Erstmals führte das Bundesland den Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ durch und suchte Lebensmittel, die einzigartig und von höchster Qualität sind. Die Branche selbst zeichnet sich aus durch traditionelles Handwerk, moderne Produktionsverfahren und innovative Produktideen – und sie baut auf einer leistungsfähigen heimischen Landwirtschaft auf. Prämierte Produkte erhielten die Auszeichnung „Kulinarischer Stern“ und diese wurden unlängst durch den Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff vergeben.

Reisen & Speisen informiert über prämierte Produkte, Firmen und die Menschen, die „Kulinarik aus der Altmark“ für den Endverbraucher offerieren: Einen „Kulinarischen Stern“ erhielt das Unternehmen Antipasti der Bio Edelpilze Altmark. „Mächtig stolz auf die Auszeichnung!“

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Frische und ein ausgewogenes Säure-Kräuter-Verhältnis, zeichnen die Antipasti aus gegrillten Bio-Edelpilzen aus. Im eigenen Betrieb angebaut und tagesfrisch verarbeitet, in natives kalt gepresstes Olivenöl mit feinen Bio-Kräutern und -Gewürzen eingelegt, entfalten die Edelpilze aus der Altmark ihr typisches Pilzaroma. Im Hofladen können alle Produkte gekauft oder verkostet werden: Ein facettenreiches Angebot!

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Bio Edelpilze Altmark, Inhaber Vasilij Svedik, D-39576 Hansestadt Stendal OT Heeren, www.bioedelpilze-altmark.de

Begeistert war die Jury vom „Baumkuchen mit Fondantüberzug“ der Salzwedeler Baumkuchen GmbH, dafür gab es einen „Kulinarischen Stern“: „Unser Original behauptet bis heute seinen Spitzenplatz unter den Baumkuchensorten. Die Spezialität aus der Altmark wird nach einem Originalrezept von 1843 zu hundert Prozent in Handarbeit gebacken, sie verfeinert Kaffeetafeln und feierliche Anlässe“, betonte Rosemarie Lehmann, geschäftsführende Gesellschafterin www.baumkuchen-saw.de gegenüber ReiseTravel. Direkt an der Elbe, im Hotel Schloss Tangermünde www.schloss-tangermuende.de präsentierte sie, im Rahmen einer Veranstaltung der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen Anhalt ihr Produkt: Baumkuchen! „Salzwedeler Baumkuchen wird nicht wie eine Torte senkrecht in Stücke zerteilt. Man schneidet die Kuchenstücke in Form von kleinen Halbmonden vom Ring ab“. Somit werden die „Jahresringe“, des Baumkuchens, gut sichtbar.

Die anwesenden Gäste waren voller Lob, über die Verkostung und den Genuss. „Mit feiner Zuckerglasur mundet der "Urvater" des Salzwedeler Baumkuchens besonders gut“, informierte Bettina Koch, Projektmanagerin, Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, www.amg-sachsen-anhalt.de

In der Chronik der Firma heißt es: „Wir schreiben das Jahr 1843, als König Friedrich Wilhelm IV. bei einem Besuch in Salzwedel von der Wirtsfrau Luise Lentz aus dem Schwarzen Adler, unserem heutigen Traditionshaus "Adler Horst", zum ersten Mal „Baumkuchen" serviert bekommt. Dieser schmeckt dem herrschaftlichen Gast so gut, dass er die Wirtsfrau beauftragt, den Baumkuchen von nun an regelmäßig an den Königshof zu liefern. Von dort aus ist er als „Salzwedeler Baumkuchen" bald in aller Munde“. Salzwedeler Baumkuchen - König der Kuchen

„Wir stehen früher auf“, lautet eine Werbung, vor allem an der Autobahn in Sachsen Anhalt. Frühaufsteher ist auch André Stallbaum. In seinen „Stendaler Scheunenladen“ wird „Obst, Gemüse und mehr aus eigener Erzeugung“ offeriert. „Kurze Wege vom Feld bis auf den Ladentisch“, sagt der Inhaber, zwischen Spargelbeeten und Kirschbäumen:

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Staunende Besucher!

Nicht nur in der „Spargelzeit“ ist Apfelsaft aus eigener Herstellung ein Renner, in D-39576 Stendal  www.scheunenladen-stendal.de Geöffnet von 9.00 bis 17.00 Uhr: „Bei uns ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei!“

Riegelspezialitäten aus Tangermünde: „Bereits 1899 wurde unser Unternehmen als Land- und Feinbäckerei Stehwien im altmärkischen Jävenitz gegründet und bis zum heutigen Tag als Familienbetrieb geführt“, sagt Olaf Stehwien, zur Begrüßung:

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Lecker, und die Verkostung war wirklich super köstlich!

Sämtliche „Riegel“ werden in der neuen Produktionsstätte in der Meyerstraße 25, D-39590 Tangermünde www.naehrstange.de von fleißigen Mitarbeitern hergestellt und in alle Regionen geliefert.

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Modernste Technik und Handmade produzieren Spitzenprodukte!

Glutinfreie Vitalkost: „Den an Diabetes, Rheuma oder an Allergien Erkrankten pflanzlich basierte Naturkostprodukte anzubieten, war unser erster Gedanke und wurde zur Geschäftsidee“, sagt Iris Herting.

Nach ihrem Studium der Ökotrophologie und Ernährungswisschenschaft arbeitet sie als Ernährungstherapeutin, besonders für chronisch kranke Patienten: „Durch Ernährung kann die Gesundung positiv beeinflusst werden: Herzhaft, knackig und gesund“. Gesundes Fast Food direkt aus der Produktion und im Naturkosthandel erhältlich oder direkt vor Ort.

Vitasprosse GmbH, Goethestraße 7c, D-38489 Beetzendorf, www.vitasprosse.de

Algen – Das gesunde Gemüse aus dem Meer“ lautet der Titel eines Buches sowie die Offerte von Jörg Ullmann und Kristin Knufmann. Algen sind das Markenzeichen der Roquette Klötze GmbH. Algen sind das Nahrungsmittel der Zukunft. Kreativ zubereitet, ob als Smoothie, Suppe, Salat, Pasta oder Kuchen, gesunde und ressourcenschonende Ernährung.

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Jörg Ullmann: „Die Weltbevölkerung steigt stetig an, aber unsere landwirtschaftlichen Nutzflächen sind begrenzt. Unser Konsumverhalten wird sich verändern, damit auch das Essverhalten. 70 % der Erdfläche sind von Wasser bedeckt. Um genügend Lebensmittel anbauen zu können, liegt der Vorteil der Alge auf der Hand. Sie wachsen im Wasser, 10-30 mal schneller als Landpflanzen und enthalten viele Nährstoffe. Schon seit jeher werden Algen vor allem in Südostasien gegessen und als Heilmittel verwendet“.

Powerfood Algen: Sind gesund, reich an hochwertigem Eiweiß und wertvollen Nährstoffen, viele Ballaststoffe, kaum Fett und wenig Kalorien. Nicht ohne Grund stehen Algen in der asiatischen Küche täglich auf dem Speiseplan: Suppen, Salate, zum Einwickeln von Sushi-Röllchen, gekocht, gebraten oder eingelegt, getrocknet als Würzmittel oder als Knabber-Snack. Nicht nur in der veganen und Rohkost-Ernährung gewinnen sie auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung als Lebensmittel.

Jörg Ullmann ist Biologe und leitet eine der größten Mikroalgen-Farmen der Welt, er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Algen, vor allem mit deren Verwendung und Potenzial in der Ernährung.

Kirstin Knufmann ist Fotografin, Autorin und Rohkostpionierin, hat lange in Barcelona, New York und Los Angeles gelebt. Schon als Kind lernte sie auf dem großelterlichen Bauernhof den nachhaltigen Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern kennen und schätzen. Ihr Thema ist die gesunde vegane Ernährung. Sie leitet die Firma, die sich auf die Herstellung und den Handel von roh-veganen Lebensmitteln spezialisiert hat, publiziert zu diesem Thema und ist eine international gefragte Referentin. Algen verarbeitet sie nicht nur in kreativen Rezepten, sondern sieht diese auch als ein Zukunftsthema im Bereich Ernährung.

„Unsere Chlorella wächst hier in Klötze in einem patentierten 500 km langen Glasröhrensystem heran. Durch diese anbauweise ist sie vor Verunreinigungen geschützt und wird optimal mit Sonnenlicht versorgt“, informiert Jörg Ullman beim Rundgang durch die imposanten Anlagen.

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

„Den Hauptrohstoff „Wasser“ gewinnen wir aus einer eigenen artesischen Quelle aus über 45 Meter Tiefe“.

Die Weltbevölkerung wird nach Berechnungen der Vereinten Nationen bis 2050 um 2,2 Milliarden Menschen auf 9,8 Milliarden wachsen. Am stärksten nimmt dabei die Bevölkerung in Afrika zu.

Algomed Chlorella ist eine eingetragene Marke und alle Produkte werden von hauseigenen und von externen Laboren regelmäßig untersucht. Roquette Klötze GmbH & Co. KG D-38486 Klötze, www.algomed.de

Algen Das gesunde Gemüse aus dem Meer von Jörg Ullmann, Kirstin Knufmann

ReiseTravel Buchtipp:

 

 

Algen Das gesunde Gemüse aus dem Meer von Jörg Ullmann, Kirstin Knufmann. Ausgezeichnet mit der Gold-Medaille des GAD in der Kategorie "Obst, Gemüse, Kräuter" 2016. Kosmos Verlag, www.kosmos.de Das Buch kostet im Buchhandel 25.00 Euro.

 

 

 

 

Gefriergetrocknete Frische: Dem Verfahren der Gefriertrocknung liegt das Prinzip der Sublimation zugrunde. „Ausgesuchtes erntefrisches Obst – oder andere Produkte, wird nach dem Frosten schonend das, als Eis gebundene, Wasser entzogen“, erläutert Geschäftsführer Dipl. KFM. Bernd Wiesner, zur Präsentation. www.paradise-fruits.de „Gefriergetrocknete Früchte sind ernährungs-physiologisch sehr wertvoll. Im Gegensatz zu alternativen Trocknungsverfahren bleiben bei der Gefriertrocknung antioxidantieren und Phytonährstoffe erhalten“, betont Bernd Wiesner.

Verwendet werden die Früchte in den verschiedensten Unternehmen, so als „Chrunhy & Cnusper“ oder als „Smoothess Bites“ bei Backwaren, Schokolade und Süßwaren, aber auch beim Tee und Getränken.

Es geht um die Wurst: Knackige Würste, aromatischer Schinken, köstlicher Aufschnitt, saftiges Frischfleisch sind „Meisterprodukte“ aus der Firma „Altmärker“ in Stendal. Frische und Geschmack vor Ort:

Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Seit 1881 stellt Familie Viehmann mit Herz und Leidenschaft feinste Fleischwaren her. Aus diesem großen Fundus der traditionellen Rezepturen der Familie Viehmann und der altmärkischen „Wurst und Fleischküche“ stammen die heutigen „Altmärker Spezialitäten“, die den modernen Bedürfnissen angepasst sind. Täglich werden 20 Tonnen nachhaltig erzeugtes Fleisch verarbeitet. Die Produkte sind beliebt und die „Leberwurst“ ist besonders begehrt. Diese Leberwurst mundet köstlich und ist keinesfalls eine beleidigte Leberwurst. In Fach-Filialen in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Brandenburg und auch in Berlin können „Altmärker“ Produkte eingekauft werden.

Altmärker Fleisch- und Wurstwaren GmbH, D-39576 Hansestadt Stendal, www.altmaerker.de

ReiseTravel Fact: Die Nahrungsmittelbranche in Sachsen Anhalt hat sich facettenreich aufgestellt und beschäftigt 22.000 Mitarbeiter. Lebensmittel „Made in der Altmark“ sind im Handel begehrt und nicht nur zur jährlichen „Grüne Woche Berlin“, hier kann man Leben wie Gott in Frankreich, wird ausgestellt, die „Delikatessen“ werden im Handel stark nachgefragt. Alle Firmen sind super modern ausgestattet und bieten Spitzenprodukte.

Die Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sachsen-Anhalts. Als Dienstleister im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt vermarkten sie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. „Firmen und Investoren können sich jederzeit an uns wenden“, sagt Senior Managerin Julia Bütow: Auf nach Sachsen-Anhalt!

IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6. D-39104 Magdeburg. Fon: +49 391 568 99 0. welcome@img-sachsen-anhalt.dewww.investieren-in-sachsen-anhalt.de

ReiseTravel Service

Reisen & Speisen zur „Kulinarik aus der Altmark“ sind unkompliziert realisierbar und das Reiseziel liegt an der Elbe:

Tangermünde Kulinarik Altmark by ReiseTravel.eu

Tangermünde, ist eine Kleinstadt an der Elbe. Siedler aus Flandern und Holland deichten die Elbe ein und machten sie schiffbar, ein Hafen an der Mündung des Tanger belebte den Handel. Laut einer Urkunde des Bischofs von Halberstadt aus dem Jahre 1151 verliehen die Askanier dem Ort das Marktrecht. Heute verleihen acht Skulpturen entlang der Elbe, der Elbpromenade, eine besondere Prägung, eine Stadt mit Flair. Touristinformation Tangermünde, Markt 2. D-39590 Tangermünde, www.tourismus-tangermuende.de  

Tangermünde, Stendal oder Salzwedel sind mit den Zügen der DB, im ICE oder Regio, deutschlandweit, gut erreichbar. Wer „Produkte“ einkaufen möchte, für zu Hause, fährt mit dem Auto. Platz im Kofferraum sollte natürlich vorhanden sein. Autofahrer folgen der A2 und A14 bis Magdeburg und dann der B248, B190 oder der B188 folgen. Die Altmark ist eine traditionell landwirtschaftlich geprägte Region, viel „Kulinarik“ wird produziert und kommt in den Restaurants auf den Teller. Hotels, aller Couleur, laden ein, ob in Stendal, Tangermünde oder Salzwedel. Das betrifft auch die Restaurants. Auch der touristische Aspekt kommt nicht zu kurz, im Land der Frühaufsteher. 

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Catania

Traumziel: Auf den Liparischen Inseln frönt die Zeit dem Müßiggang, trotzdem: Si, abbiamo sempre andare: „Wir fahren...

St.Denis

St. Denis: Mit seiner rustikalen Art am Lenkrad verdrängt Vincent die Ängste, die den einen oder anderen unter dem Dach des...

Berlin

Die Bühne spielt mit: Ein verlassenes Revuetheater wird durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich...

Berlin

Televisionen: Mitten im modernen Studio-Set ein Moderationstisch frei nach dem ersten „Abendschau“-Möbel von 1958. Doch das frische...

Mötzow

Spargel pur: Etwas holprig begann die Spargelsaison in diesem Jahr. Lange und eiskalte Nachttemperaturen wollten den Spargel erst nicht wachsen...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Rom

Klassiker fürs Wochenende: Seit dem Aus für das Beetle-Cabrio ist es fast unmöglich, zu einigermaßen erschwinglichen Bedingungen...

Rüsselsheim

Stormtroopers Dienstfahrzeug: Es hat etwas gedauert, bis uns klar war, woran uns der streng in schwarz-weiß gehaltene Opel Ampera-e vor unserer...

Berlin

Technik und Equipments spielen in unserem täglichen Leben eine immer relevanter werdende Rolle: Welche Technik und Gerät ist auf dem Markt,...

Rhede

What A View: Astronomie, Freizeitoptik, Mikroskopie, Wetter und Discovery Adventures Kameras sind markante Produkte. Alles im Blick: Dominik Becker...

ReiseTravel Suche

nach oben