Bristol

Fish’n’Chips werden in Old England selten zu Hause zubereitet: Dies liegt daran, dass Fish and Chips als „Street Food“ gelten!

Nationalspeise: Traditionell wird Fish’n’Chips mit den Fingern gegessen. Allerdings haben auch hier moderne Sitten die Tradition verdrängt, sodass heute fast immer Gabeln gereicht werden. Besonders beliebt sind Fish’n’Chips am Freitagabend. Früher mit religiöser Bedeutung.

Fish and Chips - Fish’n’Chips by ReiseTravel.eu

 

 

„Heute steht der Verzehr vor allem mit der Kultur des Night-Clubbing im Zusammenhang. Fish’n’Chips dienen als stärkende Mahlzeit vor dem eigentlichen Beginn des Abends“, sagt der Chef vom Restaurant „The Royal Oak“ in Yattendon – „Die königliche Eiche“.

„Wir sind ein Landgasthof. Unser Küchenchef verarbeitet die allerbesten Zutaten. „Einfach gekocht, gut gekocht“. Sein Team arbeitet an Gerichten, die die vielfältigen Aromen der britischen Landschaft widerspiegeln“.

Das Restaurant ist damit gut beraten. Schnörkellose Gerichte, die unter anderem im Michelin-Führer jährlich Anerkennung finden.

Fish and Chips im „The Royal Oak“ Yattendon:

Fish and Chips by ReiseTravel.eu

Die königliche Eiche: Auf der Liste, der zur Zubereitung von Fish’n’Chips verwendeten Speisefische, nimmt traditionell der Kabeljau (cod) den ersten Platz ein. Dies findet man auf der Speisekarte als Cod'n'Chips. Geeignet sind Fische mit weißem Fleisch.

Fish and Chips by ReiseTravel.eu

Fish and Chips ist ein Gericht aus in Backteig frittiertem Fischfilet und dicken frittierten Kartoffelstäbchen. (Eine Art Pommes frits) Ein Lob an die Küche: Super frisch, köstlich schmeckend, eine echte Spezialität!

Dank der guten Anbindung an Reading, Newbury, Oxford, Heathrow, die A34 und die M4 mit Verbindungen nach London und in den Westen gehört das The Royal Oak zu den besten Party-Pubs in Berkshire.

The Royal Oak. The Square, Yattendon RG18 0UG. https://royaloakyattendon.co.uk/

Fish and Chips by ReiseTravel.eu

Jamie Oliver „Jamie“ ist ein populärer britischer Fernsehkoch, Gastronom sowie Kochbuchverfasser. (Hat aber aktuell ein paar bekannte Probleme!) Sein Spitzname The Naked Chef geht auf seine erste Kochsendung zurück und steht für die Einfachheit der Zutaten und Zubereitung seiner Rezepte: „Wirklich gute „Fish and Chips“ bekommt man heutzutage nicht einmal mehr in England überall“, so seine Meinung.

Sein Rezept für vier Personen: knapp 1kg Kartoffeln, geschält und in Stäbchen geschnitten. Sonnenblumenöl zum Frittieren. 1-2 TL Meersalz. 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. 250g weißes Fischfilet ohne Gräten. 225g Mehl plus etwas mehr zum Bestäuben. Ca. 300ml kaltes Bier. 3 gehäufte TL Backpulver.

Für das Erbspürre: 1 Stück Butter. 4 Hände voll enthülste Erbsen. 1 kleine Handvoll frische Minze, die Blätter abgezupft und gehackt. 1 kräftiger Spritzer Zitronensaft. Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Ein Dessert gewünscht?

Fish and Chips by ReiseTravel.eu

Jamie Oliver UK Starkoch aus London meint: “Richtiger, altmodischer, zerschlagener Fisch, klobige Pommes frites und leckere Erbsen, ein hausgemachter Himmel“.

Fish and Chips - Fish’n’Chips by ReiseTravel.eu

Der Ursprung von Fish and Chips ist nicht bekannt. Wahrscheinlich kam das Gericht aber aus Frankreich. Die Zubereitung des Fischs erfolgte vor allem durch die vielen jüdischen Einwanderer. Offiziell gilt der jüdische Immigrant Joseph Malin als Gründer des ersten Ladens für Fish'n'Chips im Jahre 1860. Bekannt ist, dass Fish’n’Chips im 19. Jahrhundert zum Nationalgericht aufstieg.

ReiseTravel Service

Destination Bristol, Lesley Gillilan. www.destinationbristol.co.uk - www.greatwestway.co.uk

Visit Bath. www.visitbath.co.uk - Bath BID - Koffmann & Mr White’s

Relevante Adresse zur Information:

Travelling Britain World Famous Hot Spots and New Discoveries

BTO International Experience England's Great West Way (6 Days)

Hotels & More - Discover England's Great West Way (7 Days) 

Mundt Tourisk - Truly British - Discover England 

One World Travel - England's Great West Way and Beyond

Anreise: Ab zahlreichen Airports bestehen gute Flugverbindungen zum Bristol Airport oder nach London Gatwick.

Geld Umtausch in englische Pfund. Bargeld kann am Airport oder Wechselstuben umgetauscht werden. Auch gibt es „Cash Machine“ und fast überall wird mit „Karte“ bezahlt. Very british!

Ein Beitrag für ReiseTravel von Gerald H. Ueberscher

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Minsk

Minsk: Die Hauptstadt von Weißrussland oder auch Belarus ist eine von Monumentalbauten geprägte moderne Metropole. Hier leben knapp 2...

Wertheim

Reisen & Speisen: Im Weinland an der Tauber dominieren bei den Rotweinen der Schwarzriesling und der Spätburgunder. Die Weinrebe...

Berlin

WPTDeepstacks Berlin Festival: Das wohl zurzeit populärste Kartenspiel der Welt – Poker - fasziniert seit jeher die Menschen und ist auch...

Gori

In Gori kann der Besucher nur staunen: Straßen, Gebäude, Geschäfte und Museen beleben den Geist von Josef Stalin. Ein ganzes Museum...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Köln

Der Fokus liegt auf dem Drehmoment: Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und...

Köln

Raubvogel mit sanftem Gemüt: Namen sind eben doch mehr als Schall und Rauch. Wenn ein Unternehmen sich entschließt, einen...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

Havanna

FITCUBA: Im Jahre 2019 fand bereits die 39. Messe statt. Der Eröffnungsabend mit einer großen Gala-Tanzshow war im Theater in Havanna...

ReiseTravel Suche

nach oben