St. Ulrich

Adler Balance Hotel in Südtirol

Adler Balance Hotel in Südtirol: Ihre Türen sind selbst bei kalten Temperaturen geöffnet. Eine Werkstatt neben der anderen wartet auf Besucher, die das feine traditionelle und weltbekannte Kunsthandwerk der Holzschnitzer aus St. Ulrich bestaunt.  Bergfilmpionier und Schauspieler Luis Trenker, Popmusik-Papst Giorgio Moroder und die Wintersport-Legenden Isolde und Carolina Kostner stammen allesamt aus St. Ulrich.

Betritt man das Adler Balance Hotel, überkommt einem das Gefühl, durch einen Wald zu spazieren. Es duftet nach Zirbe, Lärche und Eiche in dem behaglichen Ambiente. Einheimische Hölzer und Materialien bestimmen nicht nur die Architektur des Foyers, sie öffnen die Sinne. Wände, Fußböden, Möbel der Zimmer aus edlem Holz, lichtdurchflutet im Farbspiel mit hellen, warmen Tönen dekorativer Textilien. Dazu ein sensationeller Blick auf den malerischen Dorfkern von St. Ulrich und der umliegenden Berglandschaft der italienischen Dolomiten in Südtirol.

Die behagliche Leichtigkeit, die dieser Ort zwischen Tradition und Moderne ausstrahlt, findet man im Adler Balance verbunden mit einem umfassenden Angebot für Wohlbefinden und nachhaltige Gesundheit.

Durch einen unterirdischen Gang mit dem Stammhaus verbunden, liegt das Spa- und Wellnessangebot. Dieser Kellergang gleicht einer Kunstgalerie. Auf der einen Wandseite hängt expressionistische Kunst. Zur anderen Seite strahlen einen Porträts schöner Frauen entgegen, sitzend, stehend. Grazil, elegant, stolz aufgerichtet. Blaues Haar, breiter Hut in Gelb oder Rot. Lange, eng anliegende Kleider in weiß, dunkelblau, grün, violett. Die Gesichter von feinsinnigem Ausdruck mit einer Ausstrahlung magischer Anmut. Es scheint, als seien die Bilder wie selbstverständlich, von leichter Hand gemalt.

Elly Sanoner ist die Künstlerin. Bis in die 80-iger des vorigen Jahrhunderts führte sie das Hotel. Die inzwischen 90-jährige fühlt sich aber keineswegs zum alten Eisen, malt unerschrocken weiter, und bringt noch immer Rat und Tat in das Hotelgeschäft mit ein. Das 200 Jahre alte traditionelle Familienunternehmen besann sich von jeher auf die Elemente der Natur. Vermutlich gab Elly Sanoner den Söhnen ihren Sinn für das Einfache, Natürliche mit auf dem Weg. Folgerichtig setzten die in ihrem Hotelkonzept auf Schönheit und nachhaltige Gesundheit.

Das 3.500 Quadratmeter große ADLER SPA mit einer großzügigen und weitläufigen Wasserwelt mit 32 Grad Hallen- und Freibad bietet täglich wechselnde Programme an im Bereich Outdoor, Streching, Yoga, Pilates, Meditation, AquaGym und Krafttraining.

Das Adler Balance Hotel setzte sich zum Ziel, die gesunde Lebensführung zu unterstützen. Fünf Programme wurden dafür entwickelt aus den Bereichen biologische Medizin, medizinische Therapie, Ästhetische Medizin und ausgewogene Ernährung und Diätetik, Ayurveda und Naturheilkunde.

Zu jedem Programm gehören ein Eingangsgespräch, ein Bioelektrischer Check up, Bio-Impedanzanalyse, anschließende Diagnostik und Ausarbeitung einer individuell abgestimmten Therapie. Jeder Aufenthalt endet mit einer ärztlichen Abschlussvisite. So werden zunächst funktionelle Störungsfelder, die mit herkömmlichen Diagnostikmethoden nicht gefunden werden können, aufgedeckt.

Sechs Elektroden geben leichte Reize mit einer Frequenz von 13 Hertz an Hände, Füße und Stirn ab. Reagiert der Körper darauf verstärkt oder geschwächt, verdeutlicht dies eine Störung oder sogar Erkrankung. Häufig aufgedeckte Störungen sind kurzes und flaches Atmen, Übersäuerung, Allergien, chronischen Erkrankungen, Entzündungsherde, Organbelastungen. Der Check gibt aufschlussreiche Hinweise für eine anschließende Therapie.

Beliebte Behandlung im BALANCE ist die F. X. Mayr Kur. Vom gleichnamigen österreichischen Arzt entwickelt und wissenschaftlich belegt, gilt F. X. Mayr als eine der wirkungsvollsten Methoden zur natürlichen Reinigung und Revitalisierung des gesamten Organismus. Seiner Meinung nach sei der Darm die Wurzel der Pflanze Mensch. Denn, so seine Erkenntnis „...die Gifte im Darm sind es, die den Menschen krank, vorzeitig alt und hässlich machen..."

Mit diesem einfachen Worten bringt er sein medizinisches Weltbild auf den Punkt. Ziel der Mayr Kur, ist eine gründliche Darmreinigung, ihn damit zu regenerieren und auf diese Weise den gesamten Organismus umzustimmen und zu entsäuern. Bewegungs- und Verdauungsapparat, Herz-Kreislauf-, Nerven- und Immunsystem sowie Fett-, Kohlehydrat- und Eiweißstoffwechsel werden wiederbelebt. Die Organe gesunden, die Haut gewinnt an Spannkraft, das Gesicht an Ausstrahlung, der Körper an Leistungsfähigkeit, die Gedanken an Klarheit und die Seele an Lebensfreude.

Ein individueller Ernährungsplan auf Basis frischer, vitalstoffreicher Lebensmittel, ein persönliches Ernährungsprofil, manuelle Bauchmassage, entschlackende Algenpackung, Atemschule und Gesichtsbehandlung mit Phytomelatonin sind in der Basis-Kurzleistung enthalten. Das Wichtigste aber sind die vielen, wertvollen Hinweise für eine gesunde Lebensweise, die nach der Kur fortgesetzt werden sollten.

Es lohnt sich, sich regelmäßig zu bewegen, bewusst und tief zu atmen und die vom Arzt individuell vorgeschlagenen Lebensmittel gründlich zu zerkauen und genussvoll zu verspeisen. Die einfachste Empfehlung für zuhause: viel Aufenthalt an der frischen Luft und fröhliches Denken.

St. Ulrich in Südtirol

 

Das Adler Dolomit mit unterirdischem Zugang zum Adler Balance Hotel  

Anreise mit dem Auto über die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Klausen. I. A. Panoramastraße in das Grödental bis nach St. Ulrich.

Mit der Bahn aus Deutschland und Österreich mit IC- und EC-Trassen nach Bozen und Brixen. Regelmäßige Busverbindungen bis nach St. Ulrich/Gröden.

Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Innsbruck liegt 120 Kilometer, der Flughafen Verona 190 Kilometer entfernt. Günstig aus Hamburg, Berlin oder Köln mit Air Berlin nach Innsbruck. 

Preise: Die Preise im ADLER BALANCE Spa & Health Resort beginnen für ein Wochenprogramm bei 575 Euro, für ein Kurzprogramm bei 403 Euro pro Person, für ein Intensiv-Wochenprogramm bei 958 Euro, ohne Übernachtung.

Die Übernachtungspreise einschließlich Halbpension, bei den Programmen Balance F. X. Mayr und Balance Gewichtsreduktion einschließlich Vollpension, und ADLER Inklusivleistungen beginnen bei für einen Kurzaufenthalt bei 477 Euro, für einen Wochenaufenthalt bei 947 Euro pro Person bei Doppelbelegung in der Juniorsuite. Das ADLER BALANCE Spa & Health Resort ist nur in Kombination mit einer oder mehreren ärztlichen Einzelleistungen oder einem individuellen Gesundheitsprogramm buchbar.

Silvia Barcelli - ADLER Spa Resorts, Str. Rezia 7, I-39046 St. Ulrich/Gröden, Fon +39-0471-775 661, Fax +39-0471-775 555, silvia.barcelli@adler-balance.com - www.adler-resorts.com 

Christel SperlichEin Beitrag für ReiseTravel von Christel Sperlich

Fernsehjournalistin Christel Sperlich entdeckt gern die ungewöhnlichen Geschichten hinter dem Abenteuer Reisen 

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

 

 

ReiseTravel aktuell:

Kreta

Kreta: Ein einigermaßen geübter Wanderer sieht sorgenvoll auf den unsicheren Gang des Anfängers in dieser Bewegungsart. Er...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Kassel

Trauer: Die Gestaltung des Grabes hat einen großen Einfluss darauf, ob die Hinterbliebenen ihre Trauer bewältigen. Individualität ist...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Köln

Vorbei ist es mit der Niedlichkeit: Der Kleinwagen Corsa ist mittlerweile ein Urgestein im Modellprogramm von Opel. Mit rund 13 Millionen verkauften...

Tokio

Wirkungsvoll geschrumpft: Der Name „Supra“ ist ein schweres Erbe, steht er doch in der Automobilwelt für den Inbegriff der...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben