Paolo Casagrande

Chefkoch Paolo Casagrande stammt aus Norditalien. Er entwickelte seine Leidenschaft fürs Kochen in der Küche seiner Familie, wo er seiner Mutter und seiner Großmutter bei der Zubereitung traditioneller Gerichte für die Großfamilie zusah.

Paolo Casagrande, Restaurant Lasarte, Barcelona, Spanien: Verwendet wurden dabei immer saisonale, regionale Zutaten. Auf Anregung seines Vaters machte er seine Ausbildung an der Hotel and Catering School Alfredo Beltrame in Vittorio Veneto. Nach seinem Abschluss arbeitete er sich durch viele Restaurants in seiner Heimat Italien, bevor er seine Kochkünste in führenden gehobenen Restaurants in Mailand, London, Paris und San Sebastián perfektionierte.

In San Sebastián traf er auf den berühmten und einflussreichen Martín Berasategui, den er als seinen Mentor, beruflichen Vater und manchmal als großen Bruder sieht. Zusammen mit Berasategui eröffnete er das umjubelte M.B. Restaurant im Ritz-Carlton in Abama auf den Kanarischen Inseln.

Nachdem er die Eröffnung des luxuriösen Casta Diva Resort am Comer See in Italien beaufsichtigt hatte, tat sich Casagrande im Jahr 2012 wieder mit Berasategui zusammen und wurde Chef de Cuisine im Restaurant Lasarte in Barcelona, das 2017 seinen dritten Michelin-Stern verliehen bekam.

Der italienische Koch bringt die Leidenschaft des Mittelmeers, große Hingabe und eine außergewöhnliche Beständigkeit auf den Tisch. Er kombiniert die bekannten Gerichte seines Mentors, die Berasateguis Handschrift tragen, immer jahreszeitenabhängig variieren und die Aromen und Geschmäcker der Region widerspiegeln, mit seinen eigenen innovativen Klassikern, die er speziell für das Restaurant in Barcelona kreiert.

Paolo Casagrande sagt über sich, dass seine Liebe zur Arbeit das beste Rezept sei und dass das Lernen von den Besten seine Leidenschaft für die charismatische Kochkunst am Lodern halte. Es gefällt ihm, seine Fähigkeit unter Beweis zu stellen, neue Produkte und fachliche Präzision zu integrieren. Casagrande bezieht seine Inspiration aus vielen unterschiedlichen Quellen … von den Produkten, mit denen er arbeitet, vom Klima, von der Jahreszeit, von seinen Reisen und von den Menschen, die ihn umgeben. Casagrande kauft frische, saisonale Produkte auf dem Markt und lässt sich von ihnen zu seinen Gerichten inspirieren; und er will Emotionen erzeugen, indem er auf Kontraste bei seinen Zutaten setzt. Das Feedback und die Reaktionen seiner zufriedenen Kunden sind seine Motivation.

Im Monatsrhythmus gastieren die besten Köche der Welt im „Restaurant Ikarus“ im Hangar-7 am Salzburg Airport und präsentieren in enger Zusammenarbeit mit „Restaurant Ikarus“ Patron Eckart Witzigmann & Executive Chef ihre besten Kreationen.
Öffnungszeiten Hangar-7 Flugzeugmuseum von 09.00 bis 22.00 Uhr, Restaurant Ikarus Küche von 12.00 bis 14.00 und 19.00 bis 22.00 Uhr

Salzburg Airport – Wilhelm-Spazier-Straße 7A, A-5020 Salzburg - www.hangar-7.com  

Von Julia Brudermann.

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben