Santiago de Chile

Vielfältige Geschmäcker: Mit seiner über 6.000 Kilometer langen Küste hat Chile für Urlauber viel zu bieten.

Das Land erstreckt sich nicht nur über verschiedene Klimazonen, sondern bietet auch viele kulturelle Unterschiede innerhalb einer Grenze. Hier können Reisende sowohl Wüsten entdecken, als auch an tropischen Sandstränden die Sonne genießen. Dazu ist die chilenische Küche das absolute Highlight vieler Besucher. Bei den Speisen in Chile ist Vielfalt angesagt und es gibt für jeden Geschmack das passende Gericht. Wir sehen uns einige der Köstlichkeiten an, die bei einer Reise nach Chile auf jeden Fall gekostet werden sollten! 

Multikulturelle Einflüsse in Chile

Die heutige Küche Chiles setzt sich aus verschiedenen multikulturellen Einflüssen zusammen, wie es in den meisten südamerikanischen Ländern der Fall ist. Dabei vermischen sich die Geschmäcker der indigenen Bevölkerung mit Einflüssen aus Spanien, Frankreich und sogar Deutschland. Spanische Besetzer brachten verschiedene Fleischarten wie Huhn, Schwein und Schaf nach Chile, dazu wurde der Anbau von Oliven, Weizen und Wein eingeführt. Außerdem brachten deutsche Einwanderer viele ihrer Traditionen mit, wodurch Würste, Backwaren und deftige Desserts in Chile beliebter wurden. Trotzdem sind viele Geschmäcker der indigenen Völker erhalten geblieben, weshalb immer noch stark auf den Einsatz von Mais, Bohnen, Kartoffeln, Chilis, Kürbis, Meeresfrüchten und Algen gesetzt wird. Auch die Schärfe hat die chilenische Küche nicht verloren und so dürfen sich Reisende auf ein paar feurige Gerichte freuen. Getrunken werden in Chile besonders gerne Kakao und Mate-Tee, die ursprünglich ohne Zucker genossen wurden; heutzutage wird besonders Kakao auch gesüßt konsumiert. Dazu gilt Chile heute als wichtige Weinregion, die ihre fertigen Weine in die gesamte Welt exportiert.

Chile Kulinarik

Schnelle Gerichte für Zwischendurch

In Chile gibt es zahlreiche Nationalgerichte, die man auf der eigenen Reise probieren sollte. Dazu zählt zum Beispiel der Completo, der jeden Trip durch Chile komplettiert. Der schmackhafte Hotdog mit einzigartigen Toppings ist der perfekte Snack für jede Gelegenheit und belebt müde Geister nach einer langen Sightseeing-Tour, einem nervenaufreibenden Pokerspiel im Casino Enjoy Viña del Mar oder einem entspannten Sonnenbad an Chiles atemberaubenden Sandstränden.

Eine weitere Leibspeise der Chilenen, die für ihre Herzhaftigkeit bekannt ist, nennt sich Chorillana und gilt als absolutes Muss für Besucher der Stadt Valparaíso. Chorillana bezeichnet einen besonders deftigen Teller, auf dem sich jede Menge Pommes frites, gebratene Zwiebelringe und Rindfleischstücke befinden, die mit einem Spiegelei gekrönt werden. Wer das Gericht bestellt, sollte allerdings großen Hunger mitbringen oder es sich mit jemand anderem teilen, denn eine ganze Portion füllt ordentlich.

Warme Hauptgerichte mit feuriger Note

Auf den Speisekarten Chiles finden Besucher auch zahlreiche Suppen, Eintöpfe und Rouladen, die wohltuend schmecken und besonders reichhaltig sind. An der gesamten Küste verbreitet ist die Meeresaalsuppe, die unter dem Namen Caldillo de congrio serviert wird. Die Fischsuppe wird aus verschiedenen Arten von Aal zubereitet und mit unterschiedlichem Gemüse, Chilisauce und Obers verfeinert. Alternativ kann Caldillo de congrio auch aus einer Algenbasis bestehen und ist dann auch für Vegetarier geeignet. Zu den Spezialitäten Chiles zählt außerdem die Rindsroulade Arrollasdo de Huaso, die vor allem im Herbst gegessen wird. Dabei wird darauf geachtet, möglichst viele Teile des Schweiz zu verwerten, neben dem Muskelfleisch und Fett auch die Haut. Gemeinsam mit Knoblauch, Kümmel und Pfeffer wird das Fleisch in einer Brühe gegart und mit roter Chilisauce serviert. Sogar Knödel kann man in der chilenischen Küche heute finden. In der beliebten Suppe Pancutras werden die kleinen Teigklöße als schmackhafte Einlage serviert. Wer den Norden des Landes bereist, sollte sich außerdem den typischen Eintopf Pataska nicht entgehen lassen. Das simple Gericht besteht aus Kartoffeln, gekochtem Mais und getrocknetem Fleisch und schmeckt einfach himmlisch.

Chile Kulinarik

Desserts für Chiles Naschkatzen

Die Süßspeisen Chiles wurden besonders durch europäische Küchen beeinflusst. Aus diesem Grund findet man im Land heute viel Gebäck und Kuchen, die der deutschen Küche ähneln. Gerne werden beispielsweise Berliner gegessen, die genauso wie in Deutschland mit Marmelade gefüllt sind. Auch Conejitos sind Berlinern relativ ähnlich, allerdings werden sie mit einer Vanillecreme gefüllt und nicht frittiert sondern gebacken. Die Doppelkekse Chilenitos zählen ebenfalls als absolute Klassiker. Sie bestehen aus einem simplen Keksteig, der mit Dulce de Leche gefüllt wird. Eine andere Version der Doppelkekse sind Alfajores, die mit einem Mürbteig zubereitet werden. Die Füllung bleibt dabei gleich, oftmals werden Alfajores aber noch mit Schokolade überzogen. Zu den beliebtesten Kuchen zählen jene, die mit Obst belegt sind. Der Kuchen de Manzana ist einfach ein chilenischer Apfelkuchen – der Name verrät bereits den deutschen Ursprung. 

Wie man sieht, wer eine Reise durch Chile plant, sollte sich auch kulinarisch austoben, denn das Land hält vielseitige Geschmäcker und Gerichte parat. Neben deftigen Eintöpfen und wärmenden Suppen gibt es auch zahlreiche Snacks und leckere Nachspeisen zu probieren.

Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu - #MyReiseTravel.eu

Bitte stöbert im ReiseTravel.eu Blog Koch-Rezepte & Bücher -Empfehlungen: reisetravel.eu - von #ReiseTravel und #kaef_and_piru mit #ReisebyReiseTravel.eu von #MyReiseTravel.eu - Facebook https://www.facebook.com/groups/reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Harald Kaiser

Weitgehend unbemerkt von einer Öffentlichkeit hat die Bundesregierung Pflöcke für die Zukunft eines wichtigen Themas in den Boden...

Natascha Strobl

Knapp vier Jahre war Sebastian Kurz österreichischer Bundeskanzler. Wie geht es nach seinem Rücktritt für ihn weiter und wie für...

Tokio

GS – Grand Seiko: Kintaro Hattori gründete sein Unternehmen im Jahr 1881 und leitete es bis zu seinem Tod im Alter von 73 Jahren im Jahr...

Wetzlar

Nach umfangreichen Umbauarbeiten, basierend auf einem innovativen und interaktiven Museumskonzept, ist ein modernes Museum der Fotografie...

Athen

Heute: Unterwegs in Europa. Aus der Reihe: Kleine Fluchten. Eine Reiseempfehlung.   Boutique Hotel Ikion Eco in Patiri auf Alonnisos Die...

Thessaloniki

Heute: Boutique Hotel Bahar Unterwegs in Europa: Thessaloniki heißt meine Lieblingsstadt im Norden Griechenlands, benannt nach der Schwester...

Detroit

Hier wird das Abenteuer simuliert: Das Leben in der Wildnis, es ist ein alter Traum. In den Bergen oder der Steppe wohnen, reißende Flüsse...

Peking

Viel Auto fürs Geld: Die Versuche chinesischer Automobilhersteller, in Europa Fuß zu fassen, waren in den vergangenen Jahren nicht gerade...

Berlin

Reise oder Geschäftstermin: Für Gelegenheitsurlauber reicht eine solide Grundqualität, die zwischen 50 und 100 Euro kostet....

Spremberg

Spremberg von oben: Bundestagsabgeordnete werden durch Wahlen gewählt. Dr. Klaus-Peter Schulze (MdB) wurde im Wahlkreis 64...

ReiseTravel Suche

nach oben