Hinterzarten

Parkhotel Adler

Vielseitig und exklusiv: Sieben Hektar umfasst das gesamte Areal des Boutique-Resort-Adler. Darauf befindet sich das Grand-Hotel im Belle-Époche-Stil, das historische Schwarzwaldhaus, der sonnen durchflutete Frühstückspavillon, das Wiener Kaffeehaus „Café Diva“ und der Wellness-Pavillon mit Pool, Saunen und Beautybereich. Im Wald des Privatparks mit Hotel eigenem Spielplatz fühlen sich nicht nur die kleinen und großen Gäste wohl, sondern auch die Tiere im Streichelzoo sowie die Enten im Teich. Gleich daneben liegt die Eventlocation „Pferdestall“.

Das Haupthaus des Parkhotel Adler ist das Grandhotel im Belle-Époche-Stil

Wenn fünfzig Prozent der Besucher eines Hotels Stammgäste sind, dann zeugt das von einem erfolgreichen Zusammenspiel zahlreicher Faktoren, die zum Wohlbefinden des Gastes beitragen. Das 5-Sterne-Boutique-Resort Parkhotel Adler in der kleinen Ortschaft Hinterzarten im Schwarzwald hat die perfekte Mischung gefunden. Neben einer guten Atmosphäre und hervorragendem Service kann es mit zauberhaftem Flair in historischem und dennoch modernem Ambiente sowie vielfältigen Wellness-, Gastronomie- und Freizeitangeboten aufwarten.

Nicht allein der sympathischen Ausstrahlung der Hotelbesitzerin Katja Newman ist es zu verdanken, dass das Hotel mittlerweile an der Spitze der europäischen Luxushotellerie zu finden ist.  Sehr viel persönliches Engagement und Herzblut stecken in den umfangreichsten Renovierungsmaßnahmen, welche das traditionsreiche Hotel bisher erlebt hat.

18 Monate haben die Umbauarbeiten gedauert, „die Gäste wurden selbstverständlich vorher informiert“, sagt die Hoteleigentümerin. Das ginge ja gar nicht, dass diese ohne Vorwarnung vor einer Baustelle stehen. Die Maßnahmen haben sich gelohnt, die Gesamtzahl der Zimmer wurde auf 56 reduziert, die Räume dafür vergrößert. Die neu entstandenen Zimmer und Suiten haben den Boutique-Resort-Charakter des Areals verstärkt. Vor Kurzem schloss sich das Fünf- Sterne-Hotel der Hotelkooperation „Small Luxury Hotels oft he World“ an. 520 ausgewählte Häuser in über 70 Ländern gehören derzeit zu diesem Verbund von kleinen und luxuriösen Boutique-Hotels und Resorts. „Exklusiv“ bezieht sich dabei auf die überschaubare Größe des Hotels, ganz wie es dem jetzigen Lifestyle entspricht. Seit dem Umbau sieht sich das Parkhotel Adler eher als exklusives Boutique-Hotel statt als klassisches Grandhotel. Neu sind auch die Familiensuiten. Bei der Umgestaltung wurde bewusst auf eine familienfreundliche Gestaltung Wert gelegt. Dazu gehören die Spielzimmer, die liebevoll ausgestatteten Kinderzimmer und diverse kindgerechte Angebote.

Im historischen Schwarzwaldhaus befinden sich nicht nur die Zimmer für Allergiker, sondern auch die Bar, der Französische Salon und die beiden Gourmet-Restaurants.  Seit 2012 gehören diese zu den Naturparkwirten, welche Gemüse, Obst, Milch- und Wurstwaren sowie Fleisch überwiegend aus der Gegend beziehen und viele regionale Spezialitäten anbieten. Sowohl im rustikalen Adler-Wirtshaus mit einfachen regionalen Gerichten auf der Karte – es wurde 2012 von der Euro-Toques-Stifung mit einem Stern ausgezeichnet -, als auch im Marie-Antoinette, dem eleganten Abendrestaurant. Das Küchenteam leitet Bernhard König, der unter zahlreichen Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie seine Fähigkeiten auch auf dem 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff MS Europa unter Beweis gestellt hat.

Der rundum verglaste Wellnesspavillon wird romantisch umspielt vom Hotel eigenen Park

Wellness- und Beauty bietet der 1200 Quadratmeter große Wellness Pavillon. Ein rundum verglastes Schwimmbad mit Massagedüsen, ein Außenwhirlpool mit Sonnenterrasse, darunter ein Solarium, ein Saunabereich, ein Fitnessraum und eine Beautyfarm. Ein besonderes Highlight sind sicher die exotischen Wellness-Reisen im Spa. Entspannen in den Tiefen eines Amazonas-Quellenbads aus Macadamianussöl, Kakao und Kokosnussöl, ein Peeling auf der Basis von Rohzucker, Meersalz und ätherischen Zitronen-, Mandarinen- und Mapmpelmuseölen genießen oder vitale Entspannung finden mit Ayurveda mit einer Verbindung aus indischen Ölen und Essenzen von Sandelholz, Zeder und Patchouli. Das wirkt wohltuend auf den Geist, die Haut und den Körper.

Seit Kurzem behandelt Prof. Dr. med. Jörg Borges von der Erich-Lexer-Klinik in Freiburg die Gäste auf Wunsch auch direkt im Hotel. Borges ist eine Koryphäe im Bereich Ästhetische und Plastische Chirurgie und nimmt innerhalb einer Stunde auf Wunsch eine spezielle Faltenbehandlung vor. Im Anschluss daran können sich die Gäste von der Spa-Leiterin Inge Cachemaille verwöhnen lassen.

In der Region gibt es zahlreiche Kultur-, Wander-, E-Bike und Freizeitangebote. Für die beliebte Sportart Golf befindet sich eine 18-Loch-Anlage in unmittelbarer Nähe des Hotels. Für die Fahrt zum drei Kilometer entfernten Platz des Golfclubs Hochschwarzwald wird das Golfcart kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer eine Nacht im Hotel bleibt, erhält 20 Prozent Greenfee-Ermäßigung. Eine weitere 18-Loch-Anlage ist ebenfalls nur einige Kilometer entfernt. Im Winter bietet sich die Möglichkeit für Alpin-Ski, Langlaufen oder auch Schneeschuhwandern.

Vorbei auch die Zeit der Tagungen in muffligen Kellerräumen. Kreativität und Inspiration entwickeln sich nur in einer vorbereiteten, angenehmen Umgebung. Dafür sorgen die Seminarräume mit modernster Tagungstechnik in Kombination mit Hightech-Ausstattung.

Wesentlich romantischer sind allerdings die Hochzeiten, welche ebenfalls in den Locations des „Parkhotel Adler“ gefeiert werden können. Ein einmaliger Tag in einer einzigartigen Atmosphäre. Selbstverständlich wird auch die Hochzeitstorte ebenso wie die hausgemachten Pralinen oder die Schokolade von der Konditormeisterin des Hauses selbst hergestellt.

Parkhotel Adler - Adlerplatz 3, D-79856 Hinterzarten, www.parkhoteladler.de - info@parkhoteladler.de

Ein Beitrag für ReiseTravel von Sabine Erl.

Sabine Erl ReiseTravelRedakteurin Sabine Erl zeichnet bei ReiseTravel für die Redaktion Lifestyle verantwortlich.

Sehr geehrte ReiseTravel User, Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

ReiseTravel aktuell:

Schierke

Schierke: Der Berg und seine Umgebung zählen zum Nationalpark Harz. Im Ortsteil Schierke – eine Gemeinde der Stadt Wernigerode Landkreis...

Izvoru Crisului

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

TV Turm Berlin Alexanderplatz ist 50 Jahre alt In Farbe: Am 3. Oktober 1969 um 20 Uhr startete der Deutsche Fernsehfunk in der DDR sein 2. Programm...

Berlin

Erinnerungen: In Hoyerswerda wurde 1984 das „Haus der Energie- und Bergarbeiter“ eröffnet. Eine Veranstaltung für junge...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Wolfsburg

Seidenweiche Kraft: Der Volkswagen Touareg war bei seinem Debüt im Jahre 2002 einer der anspruchsvollsten Geländewagen überhaupt. Als...

Stockholm

Hybrid statt Diesel: Er sieht aus wie ein Schwede, heißt auch so und stammt dennoch aus den USA: der neue Volvo S60 läuft...

Berlin

Hannover Messe 2020: Indonesien ist ein rohstoffreiches Land. Es ist Teil des südostasiatischen Staatenbundes Association of Southeast Asian...

Bad Steben

Geopark Schieferland: Bereits seit der Antike ist Schiefer ein beliebter Werkstoff. Ganze Gebirgszüge sind nach ihm benannt. Als Schiefer werden...

ReiseTravel Suche

nach oben