Oberstaufen

Österreich-Bayern trifft auf chinesische Medizin

Zuhause bei rot-weiß-blauer Gastlichkeit lautet das Motto des Hotel Tyrol in Oberstaufen: Tiroler Herzlichkeit, Gemütlichkeit à la Austria gepaart mit dem Charme des Allgäus. Diese Kombination scheint dann auch der Schlüssel zu sein für die heimelige Atmosphäre. Die aus Österreich stammende Familie Schmitt-Hanser engagiert sich mit liebvoller Konsequenz für das Wohlbefinden des Gastes und bringt ihre Herzlichkeit und ihr persönliches Engagement ein in das frisch renovierte Sternehotel. Ankommen und sich wohlfühlen lautet die Devise. Auch während des Aufenthaltes werden die Gäste liebevoll begleitet und finden stets ein offenes Ohr für ihre Wünsche.

Hotel Tyrol Oberstaufen

Der persönliche Empfang bei der Ankunft ist Programm

Charakteristisch für das Hotel sind neben der familiären Betreuung auch die komfortable Ausstattung und die einzigartige Kombination mit der traditionellen chinesischen Heilkunst. Das Hotel weist regionale Bezüge auf - bevorzugtes Material ist das warme Holz - und zeigt sich dennoch offen für eine innovative Begegnung mit der östlichen Kultur.

Im Ortskern von Oberstaufen und doch umgeben von einer stimulierenden Ruhe in der Nähe des Waldes liegt es eingebettet zwischen dem Kurpark und dem Ortskern, abseits vom Lärm der Straße. Die exklusive Wohnwelt des Wohlfühlhotels besteht aus modernen Zimmern und Suiten, alle mit Balkon und Blick auf die zauberhafte Landschaft.

In drei Gehminuten ist die belebte Fußgängerzone von Oberstaufen erreicht oder auch der Kurpark, eine ruhige Oase zum Spazierengehen und Genießen.

Nach einem Frühstück auf der Terrasse oder im gemütlichen Frühstücksraum stehen zahlreiche Freizeitangebote rund um Oberstaufen zur Wahl, wer mag kann nachmittags eine typische Tiroler Jause (Brotzeit) zu sich nehmen, sich abends kulinarisch im Restaurant verwöhnen lassen und anschließend den Abend gemütlich an der Bar „Zum Ausrutscher“ bei Kerzenschein und gelegentlich auch Live-Musik ausklingen lassen.

Sabine Erl

Auch die Junior-Chefin ist mit Leib und Seele Hotelier

Gaumengenuss verspricht das Küchenteam, ob im Restaurant oder der gemütlichen Staufen Stufe. In beiden Räumen kommt nur das Beste aus Keller und Küche auf den Tisch. Vier-Gänge-Menüs mit verschiedenen Hauptgerichten stehen zur Wahl, darunter auch ein vegetarisches Gericht. Dazu serviert man passende Spitzenweine aus Österreich und renommierten internationalen Anbaugebieten.

Auch auf Gesundheit wird viel Wert gelegt – auf ganz andere Art. Ganzheitlich. Mit der fachkundigen Heilpraktikerin Renate Karpstein kann ein ausgewogenes Gesundheitsprogramm geboten werden. Die Naturheilpraxis befindet sich direkt im Hotel und bietet mit ihm gemeinsam eine einzigartiges Angebot: Die KUR 3000. Sie ist eine Symbiose aus Urlaub, Erholung, Wohlfühlen und die Gesundheit stärken und wurde von der im Hotel praktizierenden Karpstein entwickelt. Die Kur hat das Ziel, zu lernen sich gesund zu erhalten und das Gelernte auch mit nach Hause zu nehmen. Entschlacken – entgiften und wenn gewünscht auch Gewichtsreduktion stehen vordergründig auf dem Speiseplan. Gepaart mit den Anwendungen der Traditionellen Chinesischen Medizin, TCM, eine ideale entspannende Kombination. Die TCM legt ihr Hauptaugenmerk darauf, Krankheitsfaktoren früh zu erkennen und durch ausgeglichene Lebensweise auszuschalten.

Verwöhnen lassen kann man sich darüber hinaus im Alpen Spa bei den zahlreichen Kosmetikanwendungen mit Produkten mit „Demeter-Siegel“, die höchst mögliche Auszeichnung für Qualität in der Naturkosmetik. Das hoteleigene Hallenbad (12 x 6 Meter, mit einer wohligen Temperatur von 28 Grad) besitzt eine Gegenstromanlage, einen Whirlpool und eine Liegewiese im Freien oder auch einen Ruheraum. Zeit für sich hat der Gast des Weiteren auch im Solarium, in der finnischen Sauna mit 90 Grad Celsius oder in der Infrarotkabine.

Tagsüber kann wer mag auch sein Handicap verbessern. Die Gäste des Hotel Tyrol genießen alle umfangreichen Freizeitangebote von Oberstaufen plus Golf. Es beinhaltet die Oberstaufen Plus Karte mit zahlreichen kostenlosen Angeboten vom Bad über die Bergbahn bis zum Kletterpark oder auch die Nutzung ohne Greenfee auf den umliegenden Golfplätzen.

Hotel Tyrol Familie Schmitt-Hanser, Am Kühlen Grund 1, D-87534 Oberstaufen im Allgäu, Tel. +49 (0) 8386/980383-0, info@hoel-tyrol-oberstaufen.de - www.hotel-tyrol-oberstaufen.de 

Ein Beitrag für ReiseTravel von Sabine Erl

Sabine Erl ReiseTravel 

Unsere Redakteurin Sabine Erl zeichnet bei ReiseTravel für die Redaktion Lifestyle verantwortlich

 

Weitere ReiseTravel Berichte zum Thema: Oberstaufen  

Österreich-Bayern trifft auf chinesische Medizin

Die „Kur 3000“ by Renate Karpstein

Oberstaufen plus - plus Kind

Die Allgäu-Orient-Rallye

TCM hilft bei Allergien

PR Report Award 2011 für Oberstaufen

 

Sehr geehrte ReiseTravel User,

bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.

Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

 

 

 

ReiseTravel aktuell:

Helgoland

Helgoland: Die Nordseeinsel liegt in der Deutschen Bucht, wird von etwa 1.400 Menschen bewohnt, besteht aus der Hauptinsel sowie der kleinen...

St.Petersburg

An der Newa: Die bekannten „Weiße Nächte“ beginnen Anfang Juni und dauern bis Mitte Juli. Deshalb bummeln auch nachts die...

Qufu

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt: Konfuzius war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der östlichen Zhou Dynastie. Er lebte...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Budapest

Ungarn, Paprika, Piroschka, Puszta: Die Spezialität „Gänseleber“, die aus der Leber von etwa sechs Monate alten Gänsen...

Wertheim

Wertheim: Die mitwirkenden Manufakturen vereint die Liebe zum Handwerk, die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte im Einklang mit Natur und...

Bukarest

Neuer Diesel und mehr Komfort: Arbeitsplätze in der deutschen Automobilindustrie liefern immer wieder willkommene Argumente für politische...

Seoul

Direkt nach oben: Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne Steilvorlage für ausländische Hersteller, die sich neu-...

Wien

Meinung: Ich finde den Betrag noch zu gering, aber auf jeden Fall ist er ein Anfang, um die Tages-Touristenströme eventuell etwas...

Helgoland

Helgoland: Auf der „1. Deutschen Inselkonferenz“ haben Politiker, Tourismusmanager und Experten beraten, wie sich die Zukunftschancen der...

ReiseTravel Suche

nach oben