Schalkenmehren

Eifel-Paradies

Michels ein Erlebnis: Unbeschwerte Urlaubstage genießen. Mitten in der Natur und in familiärer Umgebung steht das „Landidyll Wohlfühlhotel Michels“ in Schalkenmehren. Das betont ländliche Hotel liegt in einem ruhigen, idyllischen Eifeldörfchen, unmittelbar am Maar. Ein Haus, das mit viel Herzlichkeit und Familiensinn zum Verweilen einlädt, eine ideale Destination für Reisende.

Tanz auf dem Vulkan - Die Eifel ist immer einen Besuch wert

Die Vielfalt der Vulkaneifel mit ihrer einzigartigen Maarlandschaft und der weltweit einmaligen Anzahl von neun Kraterseen – Maare genannt – ist unvergleichlich. Durch das tiefblaue Wasser wirken sie wie Augen in der waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Viele Attraktionen und 2.000 Km beschilderte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Kulturelle Veranstaltungen wie Theatergastspiele und Konzerte, die regelmäßig in Daun stattfinden oder die mittelalterlichen Ritterspiele in Manderscheid begeistern Jung und Alt in gleicher Weise. Beliebte Ausflugsziele sind außerdem Trier, die älteste Stadt Deutschlands, der Nürburgring, umliegende Wildparks, sehenswerte Vulkanmuseen und ein lehrreicher Geo-Pfad. Auch die Mosel lockt mit ihrer malerischen Weinlandschaft und zahlreichen Gelegenheiten zur Weinprobe.

Hotel mit eigenem Charakter - Hubert Drayer - Inmitten dieser sehenswerten Destination liegt das Wohlfühlhotel Michels

Das familiär geführte Landhotel mit gehobenem Komfort besticht nicht nur mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft seiner Gastgeber. Das seit 1993 bis heute ständige erweiterte Ferienhotel bietet eine Fülle an attraktiven Annehmlichkeiten, die den Aufenthalt zu einem Erlebnis machen. Ganz im Sinne der Landidyll-Philosophie: „Der Mensch – als Gast, Gastgeber, Mitarbeiter, Geschäftspartner oder Nachbar – steht immer im Mittelpunkt“, haben die Eigentümer des Hotels, Familie Hubert Drayer, ein echtes Kleinod für Freizeitreisende, Familien und Tagungsgäste geschaffen. Das Haus fügt sich sehr gut in die Reihe der Landidyll-Mitglieder, zu der nur solche Häuser zählen, die sich ihren eigenen Charakter bewahren konnten. Jedes Hotel ist – wie das Wohlfühlhotel Michels – ein Stück gewachsene Kultur in der jeweiligen ländlichen Region. Alle Hotels sind liebevoll eingerichtet und Qualität ist für die einzelnen Hoteliers selbstverständlich. Die Drei-Sterne-Qualifikation nach Klassifizierung der offiziellen Länderbestimmungen sieht Landidyll als Mindestanspruch. Die Kooperation bekennt sich im Denken und Handeln zum Umweltschutz und unterliegen freiwilligen Überprüfungen.

Wohnen im Landhaus-Stil: Im Landidyll-Wohlfühlhotel Michels verfügen apart eingerichtete Landhaus- und Eifel-Romantikzimmer über allen Komfort. Die Familienappartements mit vier Betten bieten ungestörten Urlaubsspaß im familiären Kreis. Wohnlich sind auch die Eifel-Romantik-Doppelzimmer. Für Gäste mit körperlichen Einschränkungen sind drei rollstuhlgerecht eingerichtete Zimmer verfügbar. Ebenso komfortabel sind die Eifel-Romantik-Einzelzimmer. Umgeben von exklusiven Landhausmöbeln, einer großzügigen Sitzecke, Schreibtisch, Kühlschrank, Balkon und große Betten, genießen Gäste hier die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Die Zimmer können sogar teilweise mittels einer Verbindungstür zu Wohneinheiten zusammengefasst werden.

Der abwechslungsreich gestaltete Wellnessbereich im Wohlfühlhotel Michels „VitalQuell“ auf  800 qm Wohlfühlen pur, ist im Übernachtungspreis inbegriffen. „Abtauchen“ und Wohlfühlen in der Landhaustherme. Der Pool mit 80 qm Wasserfläche und angenehmen 29° C Temperatur hat drei Massageliegen und Massagedüsen eingebaut. Die große Fensterfront zum Garten durchflutet die Schwimmhalle mit Licht. Ein Kaminfeuer am Beckenrand wirkt besonders heimelig. Lichtquellen, dezenter Farbwechseln und leise Entspannungsmusik im Raum und unter Wasser. Eine Erfrischung an der Bar im Vital-Bistro, eine kleine Stärkung am Tisch, alles mit Blick durch die große Glaswand ins Bad und in den Garten. Mitarbeiter an der Wellness-Rezeption beraten qualifiziert und umfassend und vergeben Termine. Eine Vielzahl an Anwendungen für Gesundheit, Schönheit und Wohlergehen. Auch hier: Neue Räume, frisches wohltuendes Landhausambiente, Entspannung pur.

Vital – sportlich: Im neuen Fitnessraum mit viel Tageslicht. Begleitend sorgt eine Freischach-Anlage, organisierte Wanderungen und Ausflüge für gemeinschaftliche Erfolgserlebnisse, die lange in Erinnerung bleiben. Nicht zuletzt zieht das weithin bekannte Restaurant im Wohlfühlhotel Michels mit seiner Feinschmeckerküche Gäste von nah und fern an. Seine exzellente Speisenauswahl wird auch Ihre Neugierde wecken. Eine Gartenterrasse mit 70 Sitzplätzen, Pavillon und separater Ausschankanlage wird auch für Livekochen genutzt. Wie in allen Landidyll-Häusern wird hier Wert auf vorwiegend regionale Frischeprodukte und traditionelle Gerichte der Saison gelegt.

Rheinland Pfalz liegt im Westen Deutschlands: Die dortigen Verbandsgemeinden Ulmen, Daun, und Manderscheid setzen auf Gesundheitstourismus. Konkret wird die Entwicklung der Region zu einer therapeutischen Landschaft angestrebt, darin wird die Verbindung zwischen Naturerleben und Gesundheitsbeförderung ausgestaltet und wissenschaftlich unterlegt. Attraktive Hotels offerieren für jeden Geldbeutel mit diversen Angeboten. Zahlreiche Restaurants locken mit Köstlichkeiten und immer einen „guten Tropfen Wein“. Vom Besuch auf einen Ziegenhof, „Vulkanhof“ bis hin zum „Venen Check-up“ in Bad Bertrich, Wandern auf der „Straße der Vulkane", ein Aufenthalt im Wellnes-Hotel, facettenreiche Angebote sollten beachtet werden. 

Die Anreise ist relativ einfach: Ob mit eigenem Auto oder den Zügen der Deutschen Bahn. Immer in Richtung Koblenz fahren und von hier geht es weiter mit der Regio-Bahn oder per Bus in die einzelnen Orte.

ReiseTravel Fact: Michels Landhotel besticht mit Herzlichkeit, Gastfreundschaft und exzellenter Küche. Das Gesundland Vulkaneifel ist ein attraktives Reiseziel. Wellness, Ferien, Rad oder Wandertouren, für fast jeden ist etwas dabei. Einfach mal Hinfahren. Zu jeder Jahreszeit!  

Michels Landidyll Wohlfühlhotel Familie Hubert Drayer, Sankt-Martin-Straße 9, D-54552 Schalkenmehren, www.landgasthof-michels.de

Gesundland Vulkaneifel, Leopoldstraße 5, D-54550 Daun, www.gesundland-vulkaneifel.de 

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH – Löhrstrasse 103, D-56068 Koblenz, www.rlp-info.de  

Von Gerald H. Ueberscher 

Sehr geehrte ReiseTravel User, bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank. Ihr ReiseTravel Team: feedback@reisetravel.eu

ReiseTravel aktuell:

Kreta

Kreta: Ein einigermaßen geübter Wanderer sieht sorgenvoll auf den unsicheren Gang des Anfängers in dieser Bewegungsart. Er...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Kassel

Trauer: Die Gestaltung des Grabes hat einen großen Einfluss darauf, ob die Hinterbliebenen ihre Trauer bewältigen. Individualität ist...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Köln

Vorbei ist es mit der Niedlichkeit: Der Kleinwagen Corsa ist mittlerweile ein Urgestein im Modellprogramm von Opel. Mit rund 13 Millionen verkauften...

Tokio

Wirkungsvoll geschrumpft: Der Name „Supra“ ist ein schweres Erbe, steht er doch in der Automobilwelt für den Inbegriff der...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben