Berlin

Das Hilton Berlin am Gendarmenmarkt

Style und Genuss an einem der schönsten Plätze Deutschlands: Nur wenige Minuten von der geschichtsträchtigen Kreuzung Friedrichstraße / Unter den Linden entfernt, befindet sich der Gendarmenmarkt – bekannt als einer der schönsten Plätze Deutschlands. Dem Baustil der Umgebung angepasst, wurde an dessen Südseite vor 20 Jahren das Hilton Berlin errichtet, das sich seinen Gästen jetzt in neuem Look & Feel präsentiert.

Die Lage ist einzigartig und zentral – ein idealer Ausgangspunkt, um die begehrten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu erreichen: Viele von ihnen sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Rund um das Hilton Berlin erschließt sich das urbane Flair von Berlin Mitte. Die Friedrichstraße – eleganteste Shopping-Meile Berlins – verläuft vis-à-vis des Hotels. Mit den Friedrichstadtpassagen und dem berühmten Kaufhaus Galéries Lafayette blüht hier Pariser Noblesse auf Berliner Boden.

Ganz nah am kulturellen und politischen Leben: Der neu konzipierte Potsdamer Platz, Museumsinsel, Staatsoper, Reichstag und das Regierungsviertel sind ebenfalls bequem zu Fuß erreichbar. Das jährliche Classic Open-Air und der romantische „Weihnachtszauber Gendarmenmarkt“ zieren diesen außergewöhnlichen Platz für mehrere Wochen im Jahr und begeistern neben vielen Berlinern auch Touristen aus aller Welt. Neben der anspruchsvollen Gastronomie im eigenen Haus finden Hilton Berlin Gäste vielfältige Genussmöglichkeiten für Lunch und Dinner in den umliegenden Restaurants.

Vor dem Hilton Berlin liegt die U-Bahn-Station “Stadtmitte” – mit direkten Verbindungen zum Kurfürstendamm sowie zum Messegelände. Die Flughäfen Tegel und Schönefeld sind mit dem Auto in 20 bzw. 40 Minuten zu erreichen.

Frisches Styling für „Beletage“ sowie Zimmer und Suiten: Im Zuge der Renovierung erhielt auch das Restaurant „Beletage“ einen neuen Look mit viel Licht und hellen, energetischen Farben. Der Raum genießt eine atemberaubende Aussicht auf Dom und Gendarmenmarkt. Die großzügig gestalteten Räumlichkeiten sind multi-funktional, ein separater Buffetbereich mit dem reichhaltigen Angebot des beliebten ‚Hilton Breakfast’ erwartet seine Gäste dort zum Frühstück. Für den Rest des Tages kann das Restaurant für Veranstaltungen und Anlässe jeglicher Art genutzt werden. Auch die Zimmer und Suiten wurden in stylisher Weise modernisiert. Organische Formen sowie Silber-, Blau- und Naturtöne kreieren ein rundum modernes, anspruchsvolles und angenehmes Ambiente. Spiegel-Paneelen und lineare Strukturen geben den Räumen optische Weite. Den Gästen stehen mittlerweile nur mehr neu gestaltete Zimmer zur Verfügung. Am 11.11. um 11.11 Uhr wurden die letzten verbleibenden Zimmer und Suiten auf der 6. Etage für den Umbau geräumt, die Fertigstellung erfolgt zum Ende des Jahres. Die Präsidenten Suiten sowie die beiden exklusiven Dom Suiten, die einen spektakulären Blick über den Gendarmenmarkt bieten, werden ab Ende Januar 2011 in neuem Glanz erstrahlen. Insgesamt steht den Gäste dann eine große Auswahl an Zimmerkategorien zur Verfügung – darunter 13 Juniorsuiten, sechs Executive Studios, zehn Corner Suiten, drei Duplex Suiten, drei Dom Suiten und eine Präsidentensuite.

Executive Lounge als Highlight für Geschäftsreisende: Gleich im Erdgeschoss des Hotels befindet sich die neue Executive Lounge – die größte ihrer Art in Berlin. Anspruchsvolle Reisende haben damit sofortigen Zugang zu ihrer eigenen Welt, die ihnen gleichzeitig Ruhe und perfekte Arbeitsmöglichkeiten bietet. Zu den Annehmlichkeiten gehören großzügig Bereiche für Entspannung und Unterhaltung während für geschäftliche Aktivitäten jeweils Räumlichkeiten für formelle als auch informelle Besprechungen zur Verfügung stehen. Die vielfältigen Serviceleistungen, exklusiv nur für Mitglieder, sind auch auf die Bedürfnisse des vielbeschäftigten Geschäftsreisenden abgestimmt, und werden durch WLAN-Zugang, Computer-Workstations, einem reichhaltigen Frühstück sowie eine ganztägige, umfangreiche Auswahl an Erfrischungen und Snacks abgerundet, all dies natürlich im Preis inbegriffen.

Hilton Hotels & Resorts haben sich in der Hotellerie höchste Anerkennung für stilvolle Gastlichkeit erworben, die zukunftsorientiert und weltweit führend ist. Hilton bietet mehr als 530 Hotels und Resorts in 76 Ländern auf sechs Kontinenten und plant bis Ende 2011 in 80 Ländern vertreten zu sein. Durch das Angebot innovativer Produkte, Dienstleistungen und zahlreicher Annehmlichkeiten, ermöglicht Hilton Hotels & Resorts seinen Gästen Rund um die Uhr das Beste bieten zu können, egal ob Sie privat oder geschäftlich verreisen. Beginnen Sie Ihre Reise auf www.hilton.de  

 

Von Petra Wolf, Wilde & Partner Public Relations GmbH

 

 

ReiseTravel aktuell:

Kreta

Kreta: Ein einigermaßen geübter Wanderer sieht sorgenvoll auf den unsicheren Gang des Anfängers in dieser Bewegungsart. Er...

Reinhold Andert

History: Im Jahre 531 eroberten und besetzten die Franken das Thüringer Königreich. Dieses Reich umfasste das heutige Thüringen,...

Berlin

Pietät: Respekt und Ehrfurcht vor den Toten. Aktuell werden in der Bundeshauptstadt von den etwa 35.000 jährlich Verstorbenen fast die...

Kassel

Trauer: Die Gestaltung des Grabes hat einen großen Einfluss darauf, ob die Hinterbliebenen ihre Trauer bewältigen. Individualität ist...

Jesolo

Reisen & Speisen: Das Lagunengebiet um Jesolo lockt besonders im Sommer. Es ist eine Stadt mit unberührter Natur, viele...

Creglingen-Archshofen

Grenzerfahrungen: Wer keine Grenzen überwinden muss, hat es leicht. Früher sorgten Landesgrenzen schon mal für Probleme. Dank EU und...

Köln

Vorbei ist es mit der Niedlichkeit: Der Kleinwagen Corsa ist mittlerweile ein Urgestein im Modellprogramm von Opel. Mit rund 13 Millionen verkauften...

Tokio

Wirkungsvoll geschrumpft: Der Name „Supra“ ist ein schweres Erbe, steht er doch in der Automobilwelt für den Inbegriff der...

Kütahya

West Anatolien: Phrygien war eine alte Nation in der Westtürkei. Im Vergleich zu anderen Nationen in Anatolien waren die Phryger...

Zürich

Zürich: Auch werden die Nachteile protektionistischer Handlungen der Regierungen verurteilt. Auf der teuersten Straße Europas sind die...

ReiseTravel Suche

nach oben